Deportivo la Coruña

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

Daniel

Aktuelle Platzierung:
Platz 10

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
10 11 Deportivo la Coruña 30 13 3 14 42 59 48 11 1.9
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige1Nächste »

Viertelfinale für La Coruna

Saison 2019-1, ZAT 5, YsTL für Deportivo la Coruña am 14.03.2019, 19:43

Viertelfinale für Deportivo La Coruna! 

Noch unter dem alten Trainer konnten sich den Nordwestspanier fürs Viertelfinale qualifizieren, doch die schlechten Ergebnisse in der Liga führten zu dessen Entlassung. Nun darf sich der neue junge und unerfahrerne Trainer aus Luxemburg in der Copa del Ray beweisen. 

Es wird der erste härte Test für den neue Trainer YsTL, doch dieser ist optimistisch für die beiden Spiele gegen Espanyol Barcelona. „Wir haben die ganze Woch hart trainiert und sind bereit. Man spürt den Ehrgeist bei der Mannschaft um sich fürs Halbfinale zu qualifizieren“ wird YsTL in der lokalen Presse zitiert. Des weiteren hofft YsTL und sein Trainerstab, dass die beiden Spiele im Pokal auch die richtige Motivation geben um auch in der Liga wieder voll anzugreifen um den erzielten Klassenerhalt zu schaffen.

- Abendblatt aus Luxemburg -

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale

Saison 2017-3, ZAT 6, Fenris für Deportivo la Coruña am 12.11.2017, 13:00

Durchaus zufrieden mit der bisher erreichten Teilnahme am Halbfinale zeigt man sich in La Coruna. Auch wenn die Kraftreserven der gegnerischen Mannschaft aus Barcelona höher eingeschätzt werden müssen, so hat man doch bisher einen effektiven Wettbewerb gespielt. Vor allem der Start in der Gruppenphase ließ die Mannschaft entspannt durch die Vorrunde marschieren, bevor man auch im Viertelfinale die Nase knapp vorne hatte. Somit lassen wir uns vom Ergebnis des Halbfinales überraschen, wären aber auch bei einem Ausscheiden nicht enttäuscht. Das nötige Quentchen Glück gehört eben dazu, auch wenn dies in keinster Weise die Leistungen unserer Gegner schmälern soll. "Gewollt haben wir schon gemocht, aber gedurft haben sie uns nicht gelassen", wie Ehrenmitglied Lothar Matthäus nach solchen Spielen sagen würde. Schaun wir mal.

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

keine großen Erwartungen

Saison 2016-1, ZAT 4, Fenris für Deportivo la Coruña am 21.02.2016, 11:33

Es ist eine lausige Saison, um es kurz zu sagen. In der Liga ist nicht mehr als der Klassenerhalt drin, im Pokal steht das Weiterkommen auf wackligen Füßen. Mit der Ausgangslage im Europapokal kann man noch zufrieden sein, hier bestehen noch alle Chancen auf ein Weiterkommen. Aber zunächst der Fokus auf den Pokal: alles ist noch für jeden drin, wir werden versuchen, die K.O.-Phase zumindest zu erreichen. Dafür werden alle Kräfte gebraucht, die uns vermutlich dann fehlen werden, aber ein Schritt nach dem anderen. Die strategischen Möglichkeiten für den letzten Spieltag der Vorrunde sind vielseitig, lassen wir uns überraschen, ob wir die richtigen Schwerpunkte gesetzt haben. Noch ist nichts verloren, zumindest können wir unsere Gegner immer noch ärgern. Auf gehts, Depor! Zeigen wir ihnen, was noch drin ist.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale? Halbfinale.

Saison 2015-3, ZAT 6, Fenris für Deportivo la Coruña am 16.11.2015, 21:17

Da war die Situation schon recht aussichtslos, trotzdem hat Deportivo wieder Oberwasser bekommen und ist etwas überraschend ins Halbfinale eingezogen. Ab jetzt ist wieder alles möglich - oder auch nichts, in Kürze wissen wir mehr. Zunächst mal wird der reimende Joker aus Valencia gefordert, wir werden alles tun, seine Mannschaft und seine Reime auszuschalten. Vorher brauchen wir über kein Finale sprechen, erst einmal einen Fuß vor den anderen.

Schön wäre es, wenn wir uns auf egal welchem Wege in dieser Saison wieder für das internationale Geschäft qualifizieren könnten. Ein wesentlicher Teil an Spannung fehlte uns in dieser Saison. 

...und wenn die alte Silikonbarbie vom Geißen noch einmal "Rooobert" in mein Wohnzimmer brüllt während ich mich konzentrieren will, fahr ich los und versenke ihren häßlichen Kahn mit einem Dosenöffner...

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

the same procedure as every year

Saison 2014-3, ZAT 6, Fenris für Deportivo la Coruña am 22.11.2014, 21:39

Irgendwie kennt man das schon bei Depor...in der Meisterschaft gut dabei, im Pokal das Halbfinale erreicht und auch auf europäischer Bühne ist man auch noch vertreten - aber da kommt auch gleich der Mannschaftsarzt durch die Tür und berichtet von schlechten Laktatwerten. Bleibt also wie immer nur ein Erfolgserlebnis mit einem Quentchen Glück zu erzwingen. Aktuell sind die Chancen im Europapokal wohl am Besten, in Sachen Meisterschaft ist die Qualifikation für den europäischen Wettbewerb das Ziel. Im Pokal nehmen wir einfach, was zu kriegen ist, erstmal muss das Halbfinale überstanden werden, was bei einem absolut gleichwertigen Gegner nicht einfach wird. Wir hoffen auf zwei spannende Spiele vor ausverkauften Rängen, mögen wir am Ende die Nase vorn haben.

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

es bleibt spannend...

Saison 2014-1, ZAT 6, Fenris für Deportivo la Coruña am 05.04.2014, 16:29

Mit diesen nichtssagenden Worten kommentierte Trainer Fenris die Aussichten Deportivos vor den Halbfinalspielen gegen Espanyol Barcelona. Nach einer langen Saison könnte man durchaus mit leeren Händen da stehen, zumindest in der Liga aber sind die Weichen für eine Qualifikation für den Europapokal gestellt. Im Pokal braucht man im Halbfinale das berühmte Quentchen Glück, falls dies zum Finale reicht müsste dieses aber schon eimerweise geliefert werden, um nach langer Zeit wieder einmal einen Pokalsieg zu ergattern. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, im Fußball ist alles möglich und der Runde muß ins Eckige, Grüße an Herrn Hoeneß und pauschal fünf Euro ins Phrasenschwein.

113 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Außenseiter

Saison 2013-3, ZAT 6, Fenris für Deportivo la Coruña am 21.12.2013, 21:17

Eine durchwachsene Saison neigt sich in Liga und Pokal dem Ende zu. Das Ziel, egal auf welchem Wege ins internationale Geschäft zu kommen, kann man nur noch mit viel Glück erreichen. So geht auch unser Gegner aus San Sebastian im Halbfinale der Copa del Rey als Favorit ins Spiel, trotzdem wollen wir beide Spiele bis zum Schluss offen gestalten und wer weiß...vielleicht ein Tipp an unsere Fans, sich diese Spiele auf keinen Fall entgehen zu lassen und die Mannschaft zu Unmöglichem zu tragen. Der Pokal hat seine eigenen Gesetze, dafür wirft Trainer Fenris auch gerne zwei Euro ins Phrasenschwein. Das selbst bei einer kleinen Sensation noch ein Finale warten würde, wird nicht vergessen - aber letztendlich können wir uns auch bei einem Ausscheiden nicht beklagen, zu schlecht agierte man vor allem in der Vorrunde, um hier Ansprüche zu stellen.

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

...noch ist alles möglich...

Saison 2013-2, ZAT 4, Fenris für Deportivo la Coruña am 22.07.2013, 14:14

Nach dem Desaster der letzten Saison mit dem Ausscheiden in der Vorrundengruppe sieht es diesmal gut aus für Deportivo, der Einzug in die nächste Runde sollte so gut wie sicher sein. Was danach kommt, ist wie immer von der Tagesform und einer guten Portion Glück abhängig. Gerne würde man sich auf egal welchem Wege wieder für das internationale Geschäft qualifizieren. Die letzte Saison mit dem Start in der Europaleague-Qualifikation mit anschließendem Einzug in das Halbfinale, in dem man mit Lospech und nur einem Tor Differenz dem stärksten Gegner unterlag, hat Appetit auf mehr gemacht. Nun denn, einen Schritt nach dem anderen - hoffen wir nun auf die Teilnahme an der KO-Runde im diesjährigen Pokalwettbewerb.

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige1Nächste »