Zeitung

In der Liga-Zeitung berichten Trainer über News ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »

Pflicht erfüllt, aber reicht das?

ZAT 4, Tommynator für Atlético Madrid am 04.10.2022, 11:35

Ja man kann durchaus sagen, dieser dritte ZAT begann nicht gut für den neuen Trainer! Vorletzter und gleich in das Derby gegen Real und gleich sang-und klanglos untergegangen! Dabei war das 0:4 noch schmeichelhaft, es hätte sogar noch schlimmer kommen können, so überlegen waren die Königlichen und so hilflos die Mannen des Tommynators! 

Und der Spielplan meinte es weiterhin nicht gut mit dem Tommynator, denn man empfing einen der großen Favoriten auf die Meisterschaft, den großen FC Barcelona. Und es kam wie es kommen musste, es spielte nur noch eine Mannschaft, nämlich nur die Gäste! Latte- Stange- Latte- Tormann und es war nur noch eine Frage der Zeit bis die Gästeführung fallen musste, doch der Pausenpfiff rettete Ateltico vor dem Untergang.In der Pausenansprache scheine der Trainer die richtigen Worte gefunden zu haben, man schoß den Titelaspiranten aus der heimischen Schüssel.

Dann kam noch der alte (bitte ruhig wörtlich nehmen ;-) ) zu Besuch, auch ihn schickten wir mit einem 4: 0 nach Hause , Taurus kam aus dem Staunen nicht heraus, wie befreit Atletico an diesem Tage aufspielte!

Als Resume bleibt, zuhause finden wir langsam aber sicher in die richtige Spur, auswärts bleiben wir harmlos, so wird es wohl nichts werden mit dem Klassenerhalt! 

217 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spitzenreiter, Spitzenreiter

ZAT 3, nordic für Villarreal C.F. am 30.09.2022, 21:44

Zum ersten Mal seit Trainer nordic die Geschicke in Villarreal übernommen hat ist man em Ende eines ZAT´s an der Tabellenspitze zu finden. Das gibt Ansporn auf die restliche Saison, auch wenn niemand in dem kleinen Städtchen auch nur ansatzweise von einem Meistertitel träumt. Man weiß es einzuordnen, das Ziel bleibt weiterhin sich irgendwo in den europäischen Startplätzen am Ende der Saison wiederzufinden. Alles andere ist wie gesagt Träumerei.

Treibsand, Biber, Trainingshosen, Tricksereien. In und um Barcelona geht es drunter und drüber - man darf gespannt seon ob 2Bad4U die Saison zu Ende spielen kann, oder ob er doch noch entweder von Polizei oder den Menschen mit der weißen Weste abgeholt wird. Beides würde nicht weiter verwundern. 

Ansonsten bleibt noch zu erwähnen, dass man Grüße an Ibiza und Bilbao sendet. Beide bleiben weit hinter ihren Erwartungen. Bei Bilbao nicht weiter verwunderlich, der Trainer scheint sich nun endgültig dem Alkohol hinzugeben - uns solls recht sein-, wahrscheinlich kommt er mit dem Erfolg der letzten Jahre einfach nicht zurecht. Dises Leid nehmen wir ihm in dieser Saison aber gerne ab. 

190 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Trügender Schein

ZAT 3, 2Bad4u für FC Barcelona am 30.09.2022, 14:00

Es ist noch kein Meister vom Himmel, oder vielleicht doch schonmal?
Na egal, wer alles gibt gibt immernoch zu wenig - zumindest aus Sicht vom deutschen Staat.
Oder stehen wir heute vor dem Abgrund und sind morgen hoffentlich einen Schritt weiter?
Auf jedenfall mit Blick auf die Liga ist das Wetter in Spanien schön. Gut, das Bier könnte etwas Kühler sein aber am Ende zahlt der Biber die Zeche.
Welcher Biber?
Na der Baumarkt der als neuer Sponsor auf den Traininshosen eingesetzt wird, der hat so ein Maskotchen und der Firmenchef heißt J.Biber.
Na dann ist alles klar und geklärt, fragt sich nur wohin die Punkte bei den nächsten Spielen gehen.
Immerhin bleiben diese im Inland und werden nicht ins Ausland verhökert... 

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

So, da sind wir doch wieder...

ZAT 3, Horror für Athletic Bilbao am 30.09.2022, 10:35

...unter den Top 5, äh, nee unter den Top 10...oh, aber Top 15 passt, toll oder?

Ist mir aber auch egal. Man soll sich nicht auf den Lorbeeren vergangener Zeiten ausruhen? Quatsch, dafür hat man doch den ganzen Streß gehabt, um danach in Arroganz & Luxus zu schwelgen.

Na gut, für die WM werde ich mich nochmal aufraffen, evtl. auch für die CL. Aber dann ist es auch gut gewesen. 

So, das Wohnmobil packen, auf geht's zum Oktoberfest. Na ja, das kleine auf jeden Fall im Hofbräuhaus Lingen, aber Oktoberfest ist Oktoberfest. Und nehmt es mir nicht übel, aber da werde ich nach 3 Maß Bier nicht mehr an Torrausch denken, sorry.

Auch nicht ein kleines bisschen? Mhm, nein ;-) 

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der Start...

ZAT 3, SVKOWEGER für Real Oviedo C.F. am 29.09.2022, 11:39

... in die neue Saison ist eigentlich geglückt. 3 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen, 10 Punkte aus 6 Spielen, es könnte besser, aber auch viel schlimmer sein. Verglichen mit anderen Teams brennt bei Oviedo zumindest nicht gleich komplett die Luft. Der Start in Spanien war nämlich schon eher in die Kategorie chaotisch einzuordnen. Viele Wortmeldungen in der Zeitung, einige Trainer die nicht zu ihrem Verein gefunden haben und nun schon entlassen sind und wiederum andere Trainer, die sich gar nicht mehr zu Wort melden, obwohl sie sonst so gerne geplappert haben. Sogar der erste neue Trainer wurde schon präsentiert, was nach ZAT Nummer 2 schon eine ziemliche Überraschung darstellt. In Oviedo versucht man sich noch einzuordnen und in der Liga für solide Ergebnisse zu sorgen. Das klappt mit Platz 5 ganz o.k. und vor allem die Offensive kann überzeugen. Mal sehen wie es weiter geht, Spannung ist auf jeden Fall genug drin.

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Rangverschlechterung

ZAT 3, Schnittmaschinesyro für CA Osasuna am 25.09.2022, 10:47

Wir haben an diesem Spieltag mit unserer ersten Niederlage gleich mal 2 Tabellenplätze verloren. Somit gehts von Rang 2 auf Rang 4.
Es ist zwar nur ein Punkt Rückstand auf Villarreal C.F., aber so schnelllebig ist diese Liga.
Die ersten Vier sind nur durch einen Punkt getrennt (12 Punkte zu 11 Punkten), und die nächsten 5 Mannschaften danach auch nur um einen Punkt in der Tabelle hintereinander gereiht (10 Punkte zu 9 Punkten).
Zurück zu Spieltag 2. Wir begannen mit einen Auswärts 3:3 gegen UD Ibiza, gefolgt von einem 2:0 Heimsieg gegen Real Oviedo C.F.
Am 6. Spieltag hat es uns dann das erste Mal erwischt, hier mussten wir uns bei CD Teneriffa mit 2:0 geschlagen geben.
Spieltag 3 bringt uns folgende Paarungen.
UD Las Palmas - CA Osasuna
Las Palmas konnte bis jetzt 12 Punkte erspielen und befindet sich somit auf Tabellenrang 2.
CA Osasuna - Espanyol Barcelona
Espanyol verbesserte sich letzte Runde von Rang 9 auf Rang 6 und hat nun 10 Punkte am Konto.
Villarreal C.F- - CA Osasuna
Villarreal ist mit 12 Punkten Tabellenführer und verbesserte sich von Rang 4 auf Rang 1.
Eine sehr schwierige Runde für CA Osasuna, der Tabellenführer, der Tabellenzweite und der Tabellensechste sind in dieser Runde unsere Gegner.

221 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ernüchterung

ZAT 3, Sero für UD Ibiza am 25.09.2022, 09:10

"Willkommen in der Primera Division", sind die Worte Sero`s nach dem letzten ZAT-Spiel gegen Espanyol Barcelona. Es ist ein ernüchternder Spieltag für UD Ibiza geworden, der alle Schwächen aufzeigt und schonungslos reflektiert werden muss. "Wir schießen sechs Heimtore und holen einen Punkt. Ganz klar, so kann man nicht erfolgreich Spiele abschließen", ist eine erste objektive betrachtung der Ereignisse. 

Und Sero hat recht, so kann und wird es nichts mit dem Klassenerhalt. Das einzig positive an diesem ZAT war, dass die große "Ohrfeige" früh in der Saison kommt und spätestens jetzt alle wachgerüttelt sein sollten. Klar, mit Las Palmas, Espanyol und Osasuna waren Topteams die Gegner, dennoch darf man sich nicht so abstrafen lassen. 270 Minuten kollektives Versagen! Klammert man mal die beiden Stürmer Sanchez und Müller raus, die so viele Tore gar nicht schießen können, als man hinten bekommt.

Was lässt einen Ibiza-Fan positiv auf die kommenden Spiele blicken? Eine Sache: Man hat das Gefühl, dass Sero genau weiß wo man ansetzen soll und muss.

Herzlich Willkommen Tommynator! Auf eine erfolgreiche Saison, bis auf die Duelle gegen mich! 

200 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bombe geplatzt

ZAT 3, Tommynator für Atlético Madrid am 25.09.2022, 07:36

Die Spatzen haben es ja schon von den Dächern gepfiffen, die Los Rojiblancos haben die Notbremse gezogen und haben den schon zweiten Trainer in dieser Saison entlassen. Lucas hat sich als nicht zuverlässig erwiesen und auch theone erschien nicht zum ZAT und so standen die  Los Colchoneros nach dem sechsten Spieltag ohne Trainer da! Die Verzweiflung war somit groß, aber diese Verzweiflung muss sehr groß gewesen sein, denn man gab die Verpflichtung des Tommynators bekannt. Ein Vertreter der alten Generation, sicher kein Laptop-Trainer, keiner der noch jung und dynamisch ist, sondern ein Schleifer, der alles aus seiner Mannschaft herausholen möchte. Das hat auch der Ligaleiter richtig erkannt, als er ihn als neuen alten Trainer bezeichnet hat. Das wird auch dringend notwendig sein, denn Athletico liegt auf dem enttäuschenden fünzehnten Platz, also auf einem Abstiegsplatz. Letztes Jahr noch in der Europa League und nun in den Niederungen des Abstiegkampfes angekommen.

Ein kurzes Interview mit dem neuen Trainer, der sicher als Notlösung angesehen werden kann, ob er die Befähigung für den Klassenerhalt hat, darf an dieser Stelle angezweifelt werden!

Tommynator, Sie wurden der neue Trainer bei den  Rojiblancos, alle waren mehr als überrascht und trauen Ihnen den Klassenerhalt nicht zu und sind der Meinung, dass Sie dieser Situation nicht gewachsen sind! Was sagen Sie ?

Ich bin glücklich und stolz der neue Trainer von Athletico Madrid zu sein!!Auch wenn es mir niemand zutraut, bin ich aber schon der Meinung dass mir das auch gelingen könnte, auch wenn es verdammt schwer sein wird die Klasse zu halten.
Ich war schon Trainer des BVB  und auch von Sturm Graz, beides Klubs die von ihrer Emotionalität leben, auch dort konnte ich mich durchaus beweisen! 
Ich habe noch eine Rechnung mit Spanien offen, mein Kurzengagement in Valencia war meiner nicht gerecht, da habe ich noch einiges gut zu machen. Ich komme direkt von Twente wo ich schon einen Kampf um den Klassenerhalt hinter mir habe, welcher am Ende auch erfolgreich war. Davor habe ich mir eine längere Pause gegönnt, komme deshalb auch noch relativ entspannt in mein neues Amt.

Ich kenne die Trainer von  Osasuna und Teneriffa, welche ich beide sehr schätze und deshalb besonder grüßen möchte! Aber auch liebe Grüße an alle Kollegen der anderen Vereine, auf eine gute und spannende Saison!!!

430 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Plan B - oder doch Plan A?

ZAT 2, 2Bad4u für FC Barcelona am 24.09.2022, 15:23

Der erste ZAT wurde gespielt, die ersten Spiele gewonnen aber auch verloren. Im Prinzip alles wie geplant oder einkalkuliert. Nicht ganz geplant war allerdings dass Villareal soviel Tore ohne Gegenwehr schießen konnte. Andererseits haben diese ohne Torerfolg in Barcelona verloren und somit ist der Plan auch hier aufgegangen.
Naja, nachdem diese weiterhin die Pflückpflicht haben geht auch weiterhin der Plan des Untergangs (Wie passend zum gelben U-Boot) des FC Barcelona auf. Schleichend werden so langsam Ermüdungserscheinungen auftreten und von der enormen Wasserrechnung kaum zu Schweigen. Die Spitzenspieler müssen verkauft werden und der Trainer für ein Butterbrot am Wochenende die Spiele leiten.
Aufgrund der Finanziellen Probleme wird das Stadion vom FC Barcelona abgekauft. Nachdem es nun "Campo" im Namen trägt was dem "Camp Nou" erinnert, wird es in Zukunft als Trainingsstadion herhalten. Viele Fans von Villareal sollen bereits Anhänger des großen Barcelonas geworden sein.
Also läuft alles nach Plan A so dass demnächst sogar Plan B dazukommen könnte!

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Erste spanische Erstligapunkte

ZAT 2, Sero für UD Ibiza am 23.09.2022, 19:23

Die ersten Punkte konnten nach Ibiza wandern - historische Punkte, denn es sind, wie geschrieben, die ersten, die ein Balearenclub außer dem RCD Mallorca holt. Und wenn es nach Sero geht, soll es nicht dabei bleiben.

"Natürlich soll es nicht dabei bleiben. Denn sonst werden aus den ersten historischen Punkten, die einzigen. Und das würde bedeuten, dass wir Ibiza in der ganzen Welt blamieren. Stellen Sie sich mal vor wir steigen mit drei Puntken ab", natürlich fügte Sero diesem letzten Satz ein Augenzwinkern hinzu. Aber klar, man ist gewarnt auf Ibiza. Es bringt rein gar nichts sich nun auf dem ersten ZAT auszuruhen und zu glaube, alles andere kommt von alleine. Man hinkt Mallorca, und eigentlich der kompletten Primera Division, um einiges hinterher. Noch mal Sero: "Was wir hier vorhaben hat einen langfristigen, nachhaltigen Plan. Es bringt uns gar nichts kurzfristige Erfolge zu feiern, dafür aber Monate später in Schwierigkeiten zu kommen. Selbst für den Fall, dass wir mal eine Serie hinlegen, ausufern wird hier nichts. Wir wollen auf lange Sicht Ibiza in Europa vertreten. Aber erst in ein paar Jahren."

Am kommenden ZAT geht es gegen Espanyol, Las Palmas und Osasuna. 

204 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nächste »