Zeitung

In der Liga-Zeitung berichten Trainer ber News ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1234567Nchste »

Hochmut kommt vor dem Fall.

ZAT 11, Markus fr Crdoba C.F. am 15.04.2019, 13:26

Treffender kann man die Saison des FC Cordoba wohl kaum beschreiben.
Aber beginnen wir am Anfang und sehen uns die gesamte Saison an.

Wir
schreiben den 26.01.2019, ein -trotz der Jahreszeit- angenehmer
Samstagmittag. Der andalusische Aufsteiger aus Cordoba hatte vor
einigen Tagen seinen neuen Coach an der Seitenlinie vorgestellt und hei
auf die Saison. Zum Auftaktspiel war Deportivo la Corunazu Gast, die
man in einem intensiven Spiel 1:0 besiegen konnte. Damit war der erste
groe Druck schonmal raus. Im zweiten Heimspiel des ZATs war es hnlich.
Man nahm sich viel vor, aber die Offensivkrfte hatten keinen guten Tag
und so entschied eine Ecke das Spiel und der FC Cordoba gewann erneut
1:0. In der Auswrtspartie unterlag man in Villareal und so kletterten
die Andalusier bereits nach 3 Spielen auf Rang 7.

So
erfolgreich sollte es die nchsten Partien auch weitergehen. Sodass man
sich nach der Saisonhlfte sogar Vizeherbstmeister mit 28 Punkten aus 15
Partien nennen konnte. Doch ab dann ging es stetig bergab. Einer
grandiosen Hinrunde folgte eine desastrse Rckrunde. So holte man in
den nchsten 15 Spielen gerade mal 19 Punkte und beendete die Saison auf
Platz 8. Kein Titel, keine Championsleague, keine Euroleague..nur den
Klassenerhalt. Zugegeben wird jeder Cordobafan vor der Saison gesagt
haben, dass man mit dem 8. Platz zufireden wre, aber anhand des
Verlaufes, fhlt es sich sich wohl an wie der Abstieg.
Das
dramatischste ist, dass man am Letzten ZAT soviel TK setzte, dass man
einen Artikel brauchte...dieser wurde aus zeitlichen Grnden nicht
geschrieben und so bekam man 1 Tor abgezogen..was wiederrum dazu fhrte,
dass ganze 2 Punkte fehlen..mit diesen 2 Punkten wre man auf Platz 4
und damit im internationalen Geschft...eine Tragik, die seines Gleichen
sucht!

Auch im Pokal lief es nicht wirklich besser...man
htte ja auch einfach in der Gruppenphase ausscheiden knnen, aber
nein...es muss spannend werden! Im Halbfinale hatte man schon den
Pokalsieg gefeiert, rechnete aber nicht mit Jassix, die eine
unglaubliche Pokalsaison mit 2 gewonnen Elfern fr sich entschied und so
war auch im Pokalfinale fr den FC Cordoba Schluss..Alles in Allem eine
starke Saison des Aufsteigers mit 2 dramatischen Enden. Darauf kann man
aber aufbauen und nchste Saison wieder voll angreifen...Gratulation
auch noch an Den Meister und die Pokalsiegerin!

382 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Alles...

ZAT 10, Peppo fr Villarreal C.F. am 13.04.2019, 11:14

aus und vorbei. Am letzten ZAT hat sich Coach Peppo mit seinen Mannen aus Vilareal maximal verspekuliert. Nichts wars mit seiner dritten Meistersachaft, Selters statt Sekt!
Doch wie konnte es dazu kommen, wie sinddie Aussichten frs Wochenende undwie stehts um ein Engagement des 2-maligen Meistertrainersbei den kniglichen aus Madrid?Grund genug fr die Sport um im Rahmen des Abschlusstrainings nachzufassen.
Sport: Hola Peppo, knnen sie scho wieder lachen?
Peppo: Hola, schwer aber wir haben unsmit unserer Situation abgefunden. Wir wollten massiv punbkten sind aber um so mehr auf die Schnauze gefallen.
Sport: Wie sehen sie die Chancen?
Peppo: Sport ist relativ einfach und man sollte sich keinen Trumereien hingeben. Wir haben es verkackt, bleibt uns nichts anderes brig als Granada undJassix artig zu gratulieren. Das hat sie super gemacht, Hut ab.
Sport: Sie glauben also nicht mehr an die letzte Chance.
Peppo: Nein, unmglich, nicht zu meistern, finito!
Sport:Noch eine letzte Frage, die Gerchtekche brodelt, man rechnet mit ihrem Engagement in Madrid. Real soll mehr als interessiert sein,ein Vorvertrag unterzeichnet sein.
Peppo: Ich mchte mich erst nach Rundenende dazu uern, ich schtze meinen Kollegen Mythos zu sehr, als dass ich mich an dieser Stelle dazu ern mchte.
Sport: Dann noch viel Glck.
Peppo: Vielen Dank, wir knnen eine gehrige Portion davon brauchen.

219 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Aus-Fertig-Vorbei

ZAT 10, 2Bad4u fr FC Barcelona am 12.04.2019, 10:16

Erneut ist es eine Saison zum Abwinken, 2Bad4u sieht sichtlich geknickt aus wenn man das Training mit seiner Mannschaft beobachtet.
In dieser Woche gab es in 5 Spielen ganze 24 Gegentore. Das ist einfach zuviel gewesen fr den Erfahrenen Trainer. Im Schnitt waren es 5 Gegentore und somit war klar das es damit keine Punkte geben kann.
Fazit dieser Saison: Pokal war OK und dank einer falschausgegangenen Regel ausgeschieden, Championsleague alles versucht aber an den vielen Gegentoren gescheitert. Am Ende war die Hoffnung da das man zumindest ber die Tordifferenz in Europa weitermachen darf aber auch hier reichte es nicht. In der Liga sah es bis zuletzt ganz gut aus, bis Deportivo meinte lieber gegen Barcelona gewinnen als gegen den grssten Konkurrenten im Abstiegskampf. Die Quittung ist der Abstieg (wenigstens eine Genugtuung).
Am letzten ZAT ist in Barcelona alles egal, auch ob es am Ende fr Europa reicht oder nicht. Auch ob 2Bad4u am Ende der Saison bei Barcelona bleibt lsst der Trainer offen, Gerchte sagen es stehe ein Karriereende im Raum. Abwarten mssen nun die Fans, fr Kurzschlussentscheidungen ist 2Bad4u zumindest nicht bekannt und vielleicht spricht aus ihm einfach nur der Frust...

193 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saisonfinale

ZAT 10, juve2004 fr Sevilla FC am 11.04.2019, 15:43

und Sevilla muss nicht mehr zittern, ach wie ist das schn.
Im groen ganzen sind wir hier doch recht zufrieden, das wir im Pokal diese Saison nicht viel reissen wrden war uns vorher klar trotzdem wre das berstehen der Gruppenphase befriedigender gewesen, so sind wir Letzter geworden aber als Titeltrger ist man scheinbar doch mehr im Fokus.
Trotz vorhandener internationaler Erfahrung gab es auch hier das frhe Aus, im nachhinein betrachtet htte man hier ruhig Auswrts mal eher etwas riskieren und Erfolg haben knnen oder auch bse auf die Nase fallen, man wei es nicht und wird es nie Erfahren.
Naja Versuch macht Klug und spekulieren bring jetzt auch nix mehr, beim nchsten Mal wird alles besser, oder auch nicht.
In der Liga lief es bis zum letzten ZAT eigentlich recht ordentlich aber dann kam es furchtbar dicke, wenn 3 Heimtore nicht fr einen Sieg reichen kannste halt nicht gewinnen. Bleibt nur die Frage ob es das fr Bilbao wert war 4 TKs rauszuknallen und am Ende eventuell nicht mal unter die ersten Sechs zu kommen? Mit Madrid und Barca lauern noch zwei Gren ausserhalb die vorbei wollen. Man wird sehen.

Bleiben noch die Glckwnsche.
An Jassix, die Frau mit den dicksten Eiern :D, mit Granada fr den Pokalsieg
sowie an den kommenden Meister, wahrscheinlich ebenfalls Jassix,
und mein Mitgefhl an die beiden Absteiger.

224 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Done

ZAT 10, GerryG fr SD Huesca am 10.04.2019, 14:13

Aus und vorbei. Die Saison kann man getrost als beendet ansehen. Vorne ist Granada C.F. wohl nicht mehr aufzuhalten und wird nchste Saison als Pokalsiegerin (Glckwunsch dazu) und gleichzeitig Meisterin nur ganz schwer zu schlagen sein.
Doch auch Peppo ist als mutmalicher Vizemeister wieder ganz dick im Geschft. Auch ihm gebhrt mein Respekt und ich muss sagen, dass ich seine Setzweise entgegen einiger Meisterschaftskandidaten in der Vergangenheit insbesondere am letzten ZAT genau richtig fand. Dass es so fr ihn ausgegangen ist, ist mehr als bitter. Meiner Meinung nach verdient seine Leistung groe Anerkennung.
Ziemlich enttuscht dagegen drfte der groe Mythos aus der Saison gehen, vor allen Dingen, was die Champions League angeht (Wie haste das geschafft, noch rauszufliegen?!).

Doch auch Huesca muss kleine Brtchen backen. In den Playoffs europisch noch mit mehr Glck als Verstand weitergekommen, wartete in der Hauptrunde lediglich das klgliche Aus im internationalen Geschft. Hierhin mchte man nchste Saison nach Mglichkeit wieder kommen. Diese Saison gilt es am letzten ZAT ordentlich zu Ende zu spielen. Die beste Offensive Spaniens soll verteidigt werden (wenn sie auch nichts bringt) und so vielleicht noch ein, zwei Pltzchen gutgemacht werden. Dann wrde eventuell noch Platz 10 herausspringen, etwas, mit dem man in der zweiten Saison zumindest national zufrieden sein kann.
Dazu mssen die Spiele am letzten ZAT gegen Las Palmas (brisantes Duell um die Offensivkrone), FC Barcelona (mit internationalen Hoffnungen) und zu guter letzt dem unberechenbaren Absteiger Deportivo La Coruna einigermaen erfolgreich gestaltet werden.

Nchste Saison wird dann wieder angegriffen!

250 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der Abstieg ist besiegelt...

ZAT 10, YsTL fr Deportivo la Corua am 10.04.2019, 10:27

Deportivo La Coruna muss in die zweite Liga absteigen. Nach schwacherHinrunde entschieden sich die Verantwortlichen von Deportivo den alten Trainerzu entlassen und sich die Dienste des unerfahrenen Trainers aus Luxemburgzusichern. Bis zum letzten ZAT lebte die Hoffnung in Galizien auf denKlassenerhalt, jedoch konnte YsTL die Mannschaft in der kurzen Zeit nicht dientigen Impulse setzen um den erhofften Rckstand aufzuholen.

Die bittere Realitt ist nun in die Hafenstadt zurckgekehrt.Man wird nun die Mannschaft verjngen und sich die ntige Zeit lassen umwieder vorne anzugreifen und den Aufstieg in die hchste Liga anzustreben, soder Vorstand in einem Interview.

Vor dem letzten ZAT sind alle Augen dennoch auf YsTLgerichtet. Wird er mit Deportivo absteigen oder wird es sich einem anderenVerein in Spanien anschlieen? YsTL im Gesprch mit der Morgenpost: Es gibtviele interessante Angebote aus Spanien sowohl als auch im Ausland. Nach demletzten ZAT, den wir noch austragen mssen und uns noch einmal von unsererbesten Seite zeigen werden, werde ich die Entscheidung treffen- Morgenpost aus Luxemburg -

204 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Befreiungsschlag?

ZAT 10, Schnittmaschinesyro fr CA Osasuna am 07.04.2019, 10:01

Platz 14, 8 Punkte mehr als Valencia C.F., dazu das bessere TK und die bessere Tordifferenz (-1 zu -14).
Wars das? Ist diese Saison mehr oder weniger fr uns vorbei?
Theoretisch noch nicht ganz. Noch fehlen 2 Punkte.
Platz 13: Sevilla mit 36 Punkten
Platz 14: CA Osasuna mit 34 Punkten
Platz 15: Valencia C.F. mit 26 Punkten
Platz 16: Deportivo la Coruna mit 22 Punkten, leider abgestiegen

Was bleibt ist die Enttuschung nach einer ganz schwachen Saison.
Wird ein Umbruch eingeleitet oder MSSEN Vernderungen angedacht und umgesetzt werden?
Der letzte Spieltag lief folgendermaen:
Das Heimspiel gegen Espanyol Barcelona konnte mit 3:0 gewonnen werden, im Auswrtsspiel gegen Real Madrid unterlagen wir mit 1:0.
Das zweite Heimspiel konnten wir gegen Athletic Bilbao sogar mit 4:0 gewinnen.
DaValencia mit Trainerfreund Taurus nur 1nen Punkt erkmpfte haben wir oben angefhrte Ausgangslage.

Zum Abschluss gibtsnoch2 Heimspiele.
Auswrts spielen wir gegen Celta Vigo (Platz 4, 45 Punkte).
Daheim gehts gegen RCD Mallorca (Platz 10, 40 Punkte).
Das letzte Spiel und somit den Abschiedvon dieser Saison gibts gegen Granada C.F. (Tabellenrang 2, 47 Punkte, noch Chancen auf den Titel).

194 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saison austrudeln lassen

ZAT 9, GerryG fr SD Huesca am 06.04.2019, 12:10

Es sieht in der Tat so aus, als ob diese Saison fr Huesca nicht mehr viel geht. Zu behbig tritt man auswrts auf; und zu sicher ist man sich mittlerweile der Heimsiege (auer es kommt ein Unbelehrbarer - Hallo Supertom!) und setzt die ntigen Tore.
Die ntigen Tore msste GerryG nun auch langsam mal setzen. Doch leider kann niemand Tore herbeizaubern. Und so trudelt Huesca langsam aber unaufhaltsam wie ein Ozeandampfer auf Platz 10 zu.
"Diese Saison sind wir die graue Maus der Liga, nachdem wir kurzzeitig im Abstiegskampf gesteckt haben. Quasi Hertha BSC von Spanien", sagte GerryG auf der letzten Pressekonferenz. Angesichts des geringen Etats ein gar nicht so schlechtes Ergebnis, zumal man sich in der verflixten zweiten Saison befindet.

Fr die dritte Saison wollte man dagegen im Pokal bereits Boni sammeln und GerryG ist sich auch zu 90% sicher, dass der entsprechende Passus in den Regeln noch nicht angepasst war. Aber er wird daraus kein Fass aufmachen und nchste Saison angreifen.
Apropos angreifen: Gegen Cord Reck gab es schon einige tolle Duelle, vielleicht auch heute? Angesichts des Rest-TKs Vallecanos unwahrscheinlich. Und die brigen Spiele gegen FC Sevilla und Valencia C.F. werden mit Sicherheit auch kein Selbstlufer, da beide Teams im Abstiegskampf stecken.

205 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

jetzt

ZAT 9, Peppo fr Villarreal C.F. am 06.04.2019, 11:42

... geht's dann doch so schn langsdam auf die Zielgerade des Saisonendspurts.
Die Ausgangslage der Mannen um Coach Peppo aus Villareal stellt sich auf den ersten Blick nicht so schlecht dar. Grund genug fr die AS beim Vorturner des gelben U-Boots nachzufassen.
AS: Hola Peppo.
Peppo: Hola.
AS: SindSie denn diese Woche bereit mit uns zu sprechen?
Peppo: Aber klar, immer doch gerne.
AS: Na ja, das sah letzte Woche noch anders aus.
Peppo: Das ist nicht ganz richtig, ich hatte einen grippalen Effekt und fhlte mich nicht gut. Zudem wollte ich niemanden anstecken.
AS: Das hat wohl bei Ihrer Truppe nicht soganz gefruchtet. Allem Vernehmen nach hten derzeit noch 6 Spieler das Bett.
Peppo: Das ist leider richtig. Und hat's wirklich richtig fett erwischt.
AS: Die Ausgangslage scheint derzeit nicht besser sein zu knnen.
Peppo: Wren da nicht die vielen Verletzten wrde ich dem teilweise beipflichten, so siehtsaber nicht so toll aus.
AS: Das heitSie rechnen nicht mit dem nchsten Meistertitel?
Peppo: Unser Sport ost so schnelllebig. In der einenWoche wirst du rausgeschrieben, die Woche drauf bist du der kommende Meistertrainer, ich wei nict so rechgt was ich davon halten soll.
AS: Und was ist dran an dem Gercht, dassSie nach Madrid wechseln?
Peppo: Da mchte ich derzeit noch nichts dazusagen, vielleicht kann mein sehr geschtzter Kollege Mythos was dazu sagen.
AS: Dann viel Glck frs Wochenende.
Peppo: Vielen Dank, wir probieren alles!

240 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schwung mitnehmen

ZAT 9, 2Bad4u fr FC Barcelona am 05.04.2019, 08:06

Einen perfekten ZAT konnte man zum erstenmal in Barcelona bewundern. Stolze 9 Punkte waren es am Ende mit einem Torverhltnis von 10:1.
Nun wird versucht diesen Schwung mitzunehmen und die nchsten Punkte zu Sammeln um weiter nach oben zu Rutschen.
Laut einiger Experten kommt der Aufschwung viel zu Spt, da die Mannschaft nur noch kleine Chancen auf die Meisterschaft hat und sich eher Gedanken um die Pltze 4-6 machen sollte. Das ist nun Grund genug fr 2Bad4u die Herrausforderung anzunehmen und dem Team nochmal einen Schub zu verpassen. Schwer genug da man nur noch 2 Heimspiele vorzuweisen hat, aber die nun aufkommende Auswrtsstrke mchte man beibehalten und fortsetzen. 6 Spiele noch, noch 18 Punkte zu vergeben, nochmal alles Versuchen...
Kmpfen und Siegen!

123 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1234567Nchste »