Primera Division

Bienvenido a Espaa! Heimat von groen Europischen Vereinen aus Madrid und Barcelona, Seriensiegern im Europapokal und natrlich des Rekord Europameisters. Du willst in einer Liga mit Messi, Ronaldo, Bale und Co. spielen? In der Primera Division kannst du dich mit den besten Trainern der Welt messen, um Meisterschaften und Pokalsiege kmpfen und zu journalistischer Hochform auflaufen. Fhre deinen Wunschverein mit deinem Namen an die Spitze des Europischen Fuballs! Das wre genau dass, was Du suchst? Dann nichts wie hin zur Anmeldung und sieh nach, ob in Spanien noch ein Verein auf seinen Trainer wartet!

Und sonst so bei Torrausch.net…

Sicherlich gibt es nicht nur Torrausch.net Spanien, sondern noch weitere 22 Ligen und einige weitere Veranstaltungen:

Das Finale

Iceman_1990 fr Spanien am 18.07.2020, 17:59

Wer schafft es in den EC, wer wird Meister und wer muss absteigen? All diese Fragen werden heute geklrt und dies auch mit allen Tipps diesmal. Wir werden uns auch von der einzigen Trainerin in Spanien verabschieden. Danke dir fr zwei jahre in Spanien und viel Glck bei deiner zuknftigen Stelle!
Neben der Liga gab es auch im Pokalfinale eine Entscheidung. Dieses wird traditionell zuerst beleuchtet.

COPA DEL REY - POKALFINALE

CD Teneriffa (1.9) - CA Osasuna (0.5)

Erfahrungsmssig hat CA Osasuna sicherlich einen Vorteil und knnte heute bereits ihren 12ten Pokaltitel (drei davon mit Schnittmaschinesyro) holen und damit ihren Rekord in Spanien weiter ausbauen. Bezglich Pokalsiege muss sich allerdings auch CD Teneriffa nicht verstecken. Heute haben sie die Chance den 8ten Pokaltitel zu holen und Platz 3 in der ewigen Pokaltitelliste in Spanien hinter Bilbao zu festigen. Es wre der dritte Pokalsieg von Trainer Taurus und der zweite in Spanien. Bei CD Teneriffa geht es aber um einiges mehr, denn bereits vor diesem ZAT steht schon der Abstieg fest. Die einzige Chance diesen zu umgehen ist der Pokalsieg und damit die EC-Qualifikation. Werden sie es schaffen?
Das Finale fand im San Mames in Bilbao statt unter Ausschluss der ffentlichkeit. Das die Zuschauer gefehlt haben, merkt man auch den Teams an, denn diese zeigten keine berragende Leistungen auf beiden Seiten. Zur ersten Halbzeit gab es lediglich eine Torchance und kein einziges Tor. Es musste also die zweite Halbzeit entscheiden und dort war es CD Teneriffa, die CA Osasuna gleich nach der Pause in eine Schockstarre brachten. Sie erzielten den Fhrungstreffer. Der weitere Verlauf des Spiels bestand aus guter Betonarbeit seitens Teneriffas und nach 93 Minuten gab es den Schlusspfiff!
CD Teneriffa wendet mit dem 8ten Pokaltitel den Abstieg ab und darf nchste Saison in den EL-Playoffs mitspielen. Gratulation! CA Osasuna muss dagegen auf ihren 12ten Titel warten.

LIGA BBVA

Ausgangslage

Kampf um die Meisterschaft, EC-Pltze und gegen den Abstieg

Die Tabelle

1. Betis Sevilla 49 Pkt. +10 CL 2R
2. Rayo Vallecano 49 Pkt. +7 CL 1R
3. Athletic Bilbao 47 Pkt. EL PO
4. CA Osasuna 45 Pkt. ELQ
5. Real San Sebast. 42 Pkt. ELQ
6. Granada CF 41 Pkt.
7. Espanyol Barcel. 40 Pkt. +15
8. Sevilla FC 40 Pkt. +5
9. UD Las Palmas 39 Pkt. +14
10. FC Barcelona 39 Pkt. -10
11. Cordoba CF 39 Pkt. -13
12. Gimnastic de T. 38 Pkt.
13. Deportivo La C. 36 Pkt.
14. Real Madrid 34 Pkt.
15. Atletico Madrid 33 Pkt.
16. CD Teneriffa 23 Pkt. ELPO

Theoretisch liegen fr die ersten 15 Teams alles drin. So knnte Atletico Madrid noch den EC erreichen und Real San Sebastian noch Absteigen. Realistisch gesehen wird es aber ein Kampf der ersten drei um die Meisterschaft geben und die Teams bis und mit Platz 11 werden um die EC Pltze kmpfen.

28. Spieltag

Die Spiele

Atletico Madrid - Real Madrid
Betis Sevilla - Gimnastic de Tarragona
CA Osasuna - Granada CF
Cordoba - CD Teneriffa
Deportivo La Coruna - Athletic Bilbao
FC Barcelona - Espanyol Barcelona
Sevilla - Real San Sebastian
UD Las Palmas - Rayo Vallecano

Atletico Madrid gegen Real ist nicht nur ein Stadtderby sondern ein Duell gegen den Abstieg. Auch das zweite Stadtderby FC Barcelona gegen Espanyol ist wichtig. Hier geht es quasi um die letzte Chance um die EC-Pltze. Auch der Kampf um die Meisterschaft wird mit UD Las Palmas gegen Rayo Vallecano gezeigt.

Atletico Madrid - Real Madrid

Das Torrauschpendant Atletico Madrid hat nicht viel mit dem realen Atletico Madrid zu tun. Oft ein Fahrstuhlteam und auch kaum Titel in der Vitrine. Dasselbe gilt brigens auch fr Real Madrid, obwohl der Name Fahrstuhlteam gestrichen werden kann. Denn den ersten Abstieg gab es nie, knnte aber mit dem heutigen ZAT Tatsache werden. Hier kommt es nun zum Duell zwischen dem 15ten und 14ten der Tabelle.
Atletico Madrid hngt hier nochmals alles in die Waagschale um den drohenden Abstieg zu verhindern. So gab es ein hochklassiges Spiel mit vielen Toren. Zur Pause ging man mit einem gerechten 2:2. Anschliessend gab es noch mehr Tore... zu Ungunsten des Heimteams, denn nach 90 Minuten steht es 4:3 fr Real Madrid und damit ist wohl einer der letzten Chancen aus der Hand gegeben worden.

FC Barcelona - Espanyol Barcelona

Der Tabellenzehnte trifft hier auf den Tabellensiebten. Solche Derbies sind immer hart umkmpft, aber hier geht es wohl noch um den letzten Strohhalm im Kampf um die EC-Pltze. Der Verlierer wird sich die Europa League von Zuhause aus schauen mssen und der Sieger hat immerhin noch eine Chance. Barcelona zeigt sich in dieser Saison heimstark gegen ein Team, welches eher eine schwache Auswrtsbilanz hat. Wer wird hier siegen?
FC Barcelona scheint sich vor dieser Partie gedopt zu haben. Denn so gut und so schnell hat man das Team selten gesehen. So stand es bereits zu Pause 4:0 und die Luft war draussen. Espanyol erholte sich nicht mehr davon und Barcelona schenkte nach der Pause noch ein zustzliches Tor ein. Mit dem 5:0 wahrt sich Barcelona die Chance auf den EC.

UD Las Palmas - Rayo Vallecano

Rayo Vallecano kann sich dieses Jahr als Meister krnen und dies erstmals seit 3 Jahren. UD Las Palmas kassierte letzte Woche dagegen einen NMR und hat so einen grossen Rckschlag im Kampf um die EC-Pltze erlitten. Dennoch sind sie noch im Kampf drin. Der Sieg ist fr beide wichtig, aber wer wird sich am Schluss durchsetzen? Ein starkes Heimteam trifft hier auf ein starkes Auswrtsteam.
Die lange Anreise Vallecanos hat dem Auswrtsteam wohl nicht gut getan. Denn auch hier wurde Einbahnfussball fr das Heimteam gespielt. Das Schlussresultat von 4:0 drfte Rayo wohl besonders schmerzen, aber zum Glck gibt es ja das Internet, denn auch der Konkurrent Bilbao (0:5 gg. Deportivo) hat ihr Spiel verloren, anders sieht es fr Betis aus.

Die Ergebnisse

Atletico Madrid - Real Madrid 3:4

Betis Sevilla - Gimnastic de Tarragona 5:1

CA Osasuna - Granada CF 5:0

Cordoba - CD Teneriffa 1:3

Deportivo La Coruna - Athletic Bilbao 5:0

FC Barcelona - Espanyol Barcelona 5:0

Sevilla - Real San Sebastian 4:3

UD Las Palmas - Rayo Vallecano 4:0


CA Osasuna gewinnt ihr Heimspiel und machen einen wichtigen Schritt in Richtung EC. EIne empfindliche Niederlage kassierte dagegen Real San Sebastian.


Kampf um die Meisterschaft, EC-Pltze und gegen den Abstieg


Die Tabelle


1. (1.) Betis Sevilla 52Pkt. CL 2R

2. (2.) Rayo Vallec. 49 Pkt. CL 1R

3. (4.) CA Osasuna 48 Pkt. ELPO

4. (3.) Athletic Bilbao 47 Pkt. ELQ

5. (8.) Sevilla FC 43 Pkt. +5 ELQ

6. (9.) UD Las Palmas 42Pkt. +18

7. (5.) Real San S. 42 Pkt. +8

8. (10.) FC Barcelona 42 Pkt. -5

9. (6.) Granada CF 41 Pkt.

10. (7.) Espanyol Bar. 40 Pkt.

11. (13.) Deportivo L. 39 Pkt. -11

12. (11.) Cordoba 39 Pkt. -15

13. (12.) Gimnastic 38 Pkt.

14. (14.) Real Madrid 37 Pkt.

15. (15.) Atletico M. 33 Pkt.

16. (16.) CD Tener. 26 Pkt. ELPO


Betis luft mit grossen Schritten Richtung erste Meisterschaft und ist bisher das einzige Team neben Rayo welches den EC fr nchste Saison sichern konnte. Chancen auf die EC Pltze haben nun alle Teams auf den ersten 14 Pltzen.

Betis knnte am nchsten ZAT Meister werden und Rayo muss sich nun sogar um die Champions League Quali frchten. Atletico Madrid hilft beim Kampf gegen den Abstieg derweil nur noch ein Wunder.


29. Spieltag


Die Spiele


Athletic Bilbao - Betis Sevilla

CD Teneriffa - Atletico Madrid

Espanyol Barcelona - UD Las Palmas

Gimnastic de Tarrag. - Sevilla FC

Granada CF - Cordoba

Rayo Vallecano - CA Osasuna

Real Madrid - Deportivo La Coruna

Real San Sebastian - FC Barcelona


Natrlich wird nun der Fokus auf die Meisterschaft gelegt mit den Partien Athletic Bilbao gegen Betis Sevilla, also dem Tabellenersten gegen den Tabellenvierten und Rayo Vallecano gegen CA Osasuna, dem Tabellenzweiten gegen den Tabellendritten. Im weiteren Kampf um die EC-Pltze ist sicherlich Real San Sebastian gegen FC Barcelona relevant.


Rayo Vallecano - CA Osasuna


Es ist CA Osasunas letzte Chance auf die Meisterschaft. CA Osasuna muss darauf hoffen, dass Betis keines der beiden letzten Spiele gewinnt und man selbst die volle Punktzahl holt. Rayo Vallecano knnte man mit einem Sieg heute bereits aus dem Weg rumen. Aber auch Rayo hat natrlich Ambitionen und muss heute siegen um an Betis zumindest dran zu bleiben. Die Heimbilanz Rayos ist leider nicht so gut und mit CA Osasuna kommt eines der besten Auswrtsteams.

Diese Partie war bereits von Anfang an ein grosser Hickhack. Wenig Chancen, viele Karten und viele Fouls. Kein Wunder, dass man mit einem 0:0 in die Pause geht. Auch die zweite Halbzeit gestaltete sich hnlich und es war am Schluss ein Elfmeter, die diese Partie entschieden hatte. Sie fhrten zum knappen 1:0 Sieg des Heimteams. CA Osasuna ist damit aus dem Meisterschaftsrennen, Rayo darf noch hoffen, aber muss auf Bilbao hoffen.


Athletic Bilbao - Betis Sevilla


Betis kann heute nicht Meister werden dank des Siegs von Rayo Vallecano. Dennoch kann man den 3 Punkte Vorsprung gut fr den letzten Spieltag brauchen. Bilbao dagegen ist in derselben Ausgangslage wie CA Osasuna zuvor. Nur mit einem Sieg ist man weiter im Rennen um die Meisterschaft und ohnehin auch fr die EC-Pltze. Ein durchschnittliches Heimteam trifft hier auf ein durchschnittliches Auswrtsteam. Alles ist also mglich!

Doch Bilbao liess es sich nicht nehmen zu zeigen wer hier Chef auf dem Platz ist. Die erste Halbzeit verlief zumindest Resultatmssig zumindest noch einigermassen ausgeglichen. Trotz grossem Chancenplus war Bilbao nur mit einer 1:0 Fhrung in die Pause gegangen. Danach schien aber Betis aufgegeben zu haben und kassierte Tor um Tor. Das 4:0 Schlussresultat von Bilbao ist damit absolut verdient. Betis Meisterschaftstrume geraten damit stark unter Druck.


Real San Sebastian - FC Barcelona


San Sebastian verlor seinen EC-Platz am letzten Spieltag. Diesen kann man nur durch einen Sieg gegen den FC Barcelona wieder zurckholen. FC Barcelona dagegen ist punktgleich mit den Basken und hofft natrlich mit dieser Partie auch auf den grossen Befreiungsschlag. Die Auswrtsschwche der Katalanen darf an diesem ZAT nicht zuschlagen!

Aber... htte wre wenn... die Auswrtsschwche der Katalanen hat zugeschlagen. Und wie! Real San Sebastian spielte den FC Barcelona an die Wand und das Schlussresultat von 5:0 ist mehr als verdient. Barcelona hat damit kaum mehr Chancen auf den EC. Real San Sebastian kann weitertrumen!


Die Ergebnisse


Athletic Bilbao - Betis Sevilla 4:0

CD Teneriffa - Atletico Madrid 2:0

Espanyol Barcelona - UD Las Palmas 5:4

Gimnastic de Tarrag. - Sevilla FC 6:0

Granada CF - Cordoba 6:6

Rayo Vallecano - CA Osasuna 1:0

Real Madrid - Deportivo La Coruna 6:2


Real San Sebastian - FC Barcelona 5:0


Ein teures 6:6 kostet Granada wohl die letzte Chance auf den EC. Einen wichtigen Sieg konnte dafr Espanyol Barcelona feiern beim 5:4 gegen UD Las Palmas. Die 2:0 Niederlage von Atletico Madrid gegen CD Teneriffa besiegelt den Abstieg des Aufsteigers.


Kampf um die Meisterschaft, EC-Pltze und gegen den Abstieg


Die Tabelle


1. (1.) Betis Sevilla 52Pkt. +10 CL 2R

2. (2.) Rayo Vallec. 52Pkt. +4 CL 1R

3. (4.) Athletic Bilbao 50Pkt. ELPO

4. (3.) CA Osasuna 48 Pkt. ELQ

5. (7.) Real San S. 45 Pkt. ELQ

6. (10.) Espanyol Bar. 43 Pkt. +11

7. (5.) Sevilla FC 43 Pkt. -1

8. (6.) UD Las Palmas 42Pkt. +17

9. (9.) Granada CF 42 Pkt. -7

10. (8.) FC Barcelona 42 Pkt. -10

11. (13.) Gimnastic 41Pkt.

12. (14.) Real Madrid 40Pkt. +1

13. (12.) Cordoba 40Pkt. -15

14. (11.) Deportivo L. 39 Pkt. -11

15. (15.) Atletico M.33 Pkt. Abst.

16. (16.) CD Tener. 29 Pkt. ELPO


Mit diesem Spieltag haben sich auch die ersten vier Teams der Tabelle einen EC-Platz gesichert. Immernoch offen ist allerdings das Rennen u die Meisterschaft. Es luft auf einen Dreikampf zwischen Betis, Rayo und Betis hinaus. CA Osasuna verpasst derweil die Champions League sicher, kann Bilbao aber noch von den Playoffpltzen verdrngen. Bis und mit Platz 10 streiten noch um den letzten EC-Platz am letzten Spieltag. Atletico Madrid ist wie erwhnt definitiv abgestiegen.


30. Spieltag


Die Spiele


Betis Sevilla - Real Madrid

CA Osasuna - Espanyol Barcelona

Cordoba - Atletico Madrid

Deportivo La Coruna - CD Teneriffa

FC Barcelona - Gimnastic de Tarragona

Granada - Rayo Vallecano

Sevilla - Athletic Bilbao

UD Las Palmas - Real San Sebastian


Am letzten Spieltag werden ausnahmsweise ber 4 Spiele berichtet. Neben dem Meisterschaftskampfspielen von Betis Sevilla gegen Real Madrid, Granada gegen Rayo Vallecano, Sevilla gegen Athletic Bilbao wird auch die EC-Partie UD Las Palmas gegen Real San Sebastian angeschaut.


Sevilla - Athletic Bilbao


Bilbaos Chancen auf die Meisterschaft sind klein. Dafr mssten sowohl Rayo als auch Betis nicht mehr als ein Unentschieden in ihren Partien erreichen. Dennoch ist ein Sieg ntig um sich zumindest die EL Playoffs sichern zu knnen. Sevilla kmpft als 7ter aber auch um den EC. Der Sieg ist, wie fast immer, fr beide ein Muss. Sevilla ist allerdings das einzige Team in Spanien, welches zuhause in dieser Saison noch keine Punkte hat liegen lassen.

Die Wichtigkeit dieser Partie zeigte sich schon frh. Ausgerechnet Sevilla ging schon frh mit 3:0 in Fhrung nur um dann zwei Anschlusstreffer von Bilbao zu kassieren. So war der Pausenstand 3:2 fr das Heimteam. Es scheint Trainer Horror hat in der Pause nach dem Dopingmittel gegriffen, denn ein anderes Bilbao kam aus der Kabine. Innert krzester Zeit schoss man vier Tore und kassierte dafr eines von Sevilla.

Das Schlussresultat von 6:4 liess sich Bilbao allerdings nicht nehmen und fgte Sevilla die erste Heimniederlage der Saison zu. Die Basken haben damit Chancen auf die Meisterschaft und schauen gebannt auf die Anzeigetafel...


Granada - Rayo Vallecano


Bilbao hat vorgelegt, nun muss Rayo nachziehen und auch hier ist Granada in der Lage mit einem Sieg um die EC-Pltze mitzureden. Auch hier ist verlieren verboten und zumindest fr die scheidende Trainerin Jassix wre es ein schnes und wohl passendes Abschiedsgeschenk jemanden die Meisterschaft zu "versauen". Es tritt hier aber ein schwaches Heimteam gegen ein starkes Auswrtsteam an.

Auch hier lief es im selben Takt wie in der Partie zuvor. Allerdings ein wenig ausgeglichener. Kein Team konnte um mehr als ein Tor vorlegen und so gab es bereits ein torreiches 4:4 zur Pause. Im selben Stil ging es nach der Pause weiter und das gute Quntchen Glck hatte am Schluss... Rayo Vallecano. Sie gewinnen diese Partie mit 6:5 und zerschiessen Bilbaos Meisterschaftstrume. Die Champions League Quali ist ihnen damit auf sicher!


Betis Sevilla - Real Madrid


Der einzige, der Rayos Meisterschaftsparty noch versauen knnte ist Betis. Aufgrund der Tordifferenz ist nur ein Sieg dafr ntig und dies gegen den ehemaligen Abstiegskandidaten Real Madrid. Ob sich der Fastabsteiger wirklich noch Mhe gibt in der letzten Meisterschaftspartie?

Nein... Betis bringt diese Partie relativ locker ber die Runden und liess sich mit dem 4:0 Schlussresultat mit dem Schlusspfiff zum ersten Mal berhaupt als Meister feiern. Absolut verdient, wenn man bedenkt, dass die Andalusier von 9 der 10 ZATs auf dem ersten Tabellenplatz war. Fr Betis ist es der erste Titel berhaupt und Trainer YstL hat in nur 4 Saisons eine Meistertruppe zusammengestellt. Starke Leistung und Gratulation!


UD Las Palmas - Real San Sebastian


Sevilla und Granada haben bereits gar keine Chancen mehr auf die EC-Pltze. Chancen darauf nach den bereits bekannten Resultaten haben nur noch Las Palmas, Espanyol und Real San Sebastian. Las Palmas ist mit 3 Punkten Rckstand auf Real San Sebastian dazu gezwungen zu gewinnen. Gleichzeitig muss man auch darauf hoffen, dass Espanyol nicht gewinnt. Real San Sebastian knnte dagegen eher berraschend als Aufsteiger im EC landen. UD Las Palmas Stadion ist allerdings als Festung bekannt.

Und diese Karten spielen die Kanaren gekonnt aus... San Sebastian kam einfach nicht aus den Startlchern und musste sich relativ klar mit 3:0 geschlagen geben. Real San Sebastian verpasst damit die direkte EC-Qualifikation und Las Palmas muss schauen was Espanyol gemacht hat...


Die Anzeigetafel zeigt...


6:4 SIEG VON CA OSASUNA BER ESPANYOL! Las Palmas schafft damit die EC-Quali!!! San Sebastian muss dagegen auf die Wildcard hoffen.


Die Ergebnisse


Betis Sevilla - Real Madrid 4:0

CA Osasuna - Espanyol Barcelona 6:4

Cordoba - Atletico Madrid 3:0

Deportivo La Coruna - CD Teneriffa 3:4

FC Barcelona - Gimnastic de Tarragona 5:0

Granada - Rayo Vallecano 5:6

Sevilla - Athletic Bilbao 4:6


UD Las Palmas - Real San Sebastian 3:0


Die wichtigsten Resultate wurden bereits erwhnt. Atletico Madrid verabschiedet sich derweil mit einer Niederlage aus der Primera Division. Barcelonas Sieg reicht leider nicht fr den EC aufgrund der Tordifferenz.


Schlusstabelle


Die Tabelle


1. (1.) Betis Sevilla 55 Pkt. +14 CL 2R

2. (2.) Rayo Vallec. 55 Pkt. +5 CL 1R

3. (3.) Athletic Bilbao 53 Pkt. ELPO

4. (4.) CA Osasuna 51Pkt. ELQ

5. (8.) UD Las Palmas 45 Pkt. +20 ELQ

6. (5.) Real San S. 45 Pkt. +10

7. (10.) FC Barcelona 45 Pkt. -5

8. (6.) Espanyol Bar. 43 Pkt. +9

9. (7.) Sevilla FC 43 Pkt. -2

10. (13.) Cordoba 43 Pkt. -12

11. (9.) Granada CF 42 Pkt.

12. (11.) Gimnastic 41Pkt.

13. (12.) Real Madrid 40Pkt.

14. (14.) Deportivo L. 39 Pkt.

15. (15.) Atletico M.33 Pkt. Abst.

16. (16.) CD Tener. 32 Pkt. ELPO


Sehr knapp wurde es zwischen dem 5ten und 14ten Platz. Am Schluss entschied ein wenig das Glck. Dennoch eine starke Saison von allen!

Pltzlich ein Dreikampf

Iceman_1990 fr Spanien am 11.07.2020, 13:20

Letzte Woche wurde noch von einem Duell um die Meisterschaft gesprochen. Der heutige ZAT zeigt, dass es am letzten ZAT ein Kampf zwischen drei Teams sein wird. Dies obwohl nur 3 der insgesamt 9 Auswrtsangriffe an diesem ZAT erfolgreich waren. Beim Abstieg gab es bereits eine Entscheidung und der Kampf um die EC-Pltze drfte fr weniger Spannung sorgen.
Im Pokal wurde das Halbfinale ausgespielt und in der WM die Achtelfinals. Auch der EC wird natrlich erwhnt.

LIGA BBVA

Betis Sevilla (49 Pkt.) hlt zum 8ten Mal im 9ten Anlauf den ersten Tabellenplatz. Doch wird man nun ausgerechnet am letzten ZAT diesen abgeben mssen? Die Konkurrenz lauert zumindest nur ein paar Tore/Punkte hinterher. Angetnt wurde das grosse Duell gegen Gegner Rayo Vallecano, welches vielleicht Meisterschaftsentscheidend ist.
Doch mehr als heisse Luft war es nicht. Das Spitzenspiel gegen Rayo ging relativ klar mit 0:5 verloren. Einzig beim Heimspiel gegen Espanyol konnte man sich 3 Punkte holen und verlor das zweite Auswrtsspiel mit 2:5 gegen Real San Sebastian.
Ein weiteres Spitzenspiel lauert um die Ecke. Gegen Athletic Bilbao trifft die beste Offensive Spaniens auf den Dritten der Tabelle.

Rayo Vallecano (49 Pkt.) konnte auch im zweiten Anlauf den zweiten Platz verteidigen und konnten zum direkten Konkurrenten Betis Sevilla mittlerweile punktemssig aufschliessen. 3 Tore gilt es theoretisch noch aufzuholen. Ob dies am letzten ZAT gelingt?
Rayo Vallecano hatte zwei Heimspiele an diesem ZAT auf dem Plan. Im Spitzenspiel gegen Betis Sevilla gewann man mit eine klaren 5:0. berraschenderweise war es FC Barcelona, der Vallecano auf die Pelle rckte. Doch der Auswrtsangriff scheiterte und so gewann Rayo auch diese Partie mit 5:4. 6 Punkte holte man sich damit an diesem ZAT.

Athletic Bilbao (47 Pkt.) ist wohl die berraschung des ZATs und schliesst um zwei Punkte auf das Spitzenduo auf. Zudem weisen sie leicht hhere Reserven als die beiden direkten Konkurrenten. Ob ihnen der grosse Wurf gelingt? Sie machen einen Platz an diesem ZAT gut und die Nervsitt liest man auch in der Zeitung.
Es ist wenig berraschend, dass den Basken als einziges Team an diesem ZAT die perfekte Punkteausbeute erreichte. Neben den beiden knappen 1:0 Heimsiegen gegen die beiden Madrilenen Atletico Madrid und Real kam es auswrts zu einem 4:1 Sieg gegen CD Teneriffa.
Nun gilt es nchste Woche im Spitzen- und Heimspiel gegen Tabellenfhrer Betis Strke zu zeigen.

CA Osasuna (45 Pkt.) macht einen Platz gut und ist neu auf Platz 4.Zwar kmpfen auch sie um Mission Titelverteidigung, aber der 4 Punkterckstand drfte auch fr die Pamploner eine Nummer zu gross sein. Dennoch bringt man sich in eine sehr gute Ausgangslage fr die EC-Pltze.
Auch CA Osasuna musste zuhause einen grsseren Auswrtsangriff Barcelonas abwehren. Sie waren damit erfolgreich und schafften einen hauchdnnen 5:4 Heimsieg. Mit dem zweiten Heimsieg gegen Cordoba (4:0) und dem geschenkten Punkt auswrts beim NMR von UD Las Palmas (0:0) resultieren an diesem ZAT 7 Punkte.
Sie treffen am nchsten ZAT auf Meisterschaftskandidat Rayo Vallecano.

Real San Sebastian (42 Pkt.) arbeitet sich erstmals seit 5 Wochen wieder auf einen EC-Platz. Sie machen drei Pltze gut und sind neu auf Platz 5 anzutreffen. Theoretisch ist die Meisterschaft fr die Basken noch mglich. Praktisch gesehen aber sehr unwahrscheinlich.
Zuhause gab es an diesem ZAT zwei Spiele und 6 Punkte daraus. Neben dem lockeren 3:0 gegen die Reserveschwachen Atletico Madrid wehrte man beim 5:2 gegen Betis Sevilla einen Auswrtsangriff ab. Ob es am Schluss zum EC reicht?

Granada (41 Pkt.) htte auch noch theoretische Chancen auf die Meisterschaft. Muss sich aber wohl eher um die Pltze 4 und 5 prgeln fr die EC-Qualifikation. Es fehlen hierfr nur ein Punkt. Sie machen 4 Pltze gut und sind zum dritten Mal auf Platz 6 platziert, was gleichzeitig auch Saisonbestplatzierung ist. Es wre wohl nicht passender, wenn gerade jetzt der EC-Platz kommen wrde.
Auch sie hatten zwei Heimspiele auf dem Plan. Neben dem klaren 4:0 gegen NMR-Team Las Palmas musste man zuhause beim Andalusienderby gegen Sevilla mehr kmpfen. Am Schluss blieb man mit 4:3 Siegreich und wehrte den Auswrtsangriff ab. Damit erreichte man die Pflicht von 6 Punkten an diesem ZAT.
Zuhause spielt man nchste Woche im nchsten Andalusienderby gegen Cordoba.

Espanyol Barcelona (40 Pkt.) muss im Kampf um Platz 5noch zwei Punkte auf Real San Sebastian aufholen. 9 Punkte betrgt bereits der Rckstand auf die Meisterschaftskandidaten und so ist es wohl unmglich, diesen Rckstand aufzuholen. Sie verlieren einen Platz und sind auf Platz 7 zurck gefallen.
Espanyol hatte zwei Heimspiele auf dem Plan und holte sich nur deren 3 Punkte. Neben dem 4:0 Heimsieg gegen Sevilla, verlor man mit 1:2 gegen Deportivo La Coruna die zweite Heimpartie der Saison. Auswrts blieb man ohne Tor und Punkt.
Nchste Woche kommt es zum Heimstadtderby gegen den FC Barcelona.

FrSevilla FC (40 Pkt.) gilt dasselbe wie Espanyol. Auch sie haben 2 Punkte Rckstand auf die EC-Pltze und auch sie ist die Meisterschaft praktisch unmglich. Mit 7 Punkten Vorsprung weist man auch gute Voraussetzungen gegen den Abstieg. Sevilla verliert einen Platz und ist damit auf Platz 8 anzutreffen.
Sevilla hatte an diesem ZAT eine Heimpartie und gewann dieses relativ klar mit 4:0 gegen Meisterschaftskandidat Rayo Vallecano. Schmerzhaft war dagegen die 3:4 Auswrtsniederlage im Derby gegen Granada. Mit der anderen torlosen Auswrtsniederlage holte sich Sevilla nur 3 Punkte.

UD Las Palmas (39 Pkt.) ist bereits definitiv aus dem Meisterschaftsrennen draussen. Immerhin liegen die EC-Pltze nur drei Punkte entfernt und der Abstieg scheint mit 6 Punkten Vorsprung auch kein Thema zu sein. So kann man es sich wohl auch erlauben nicht zu erscheinen. Denn der NMR der Kanaren fhrte zu einem Platzverlust von 6 Pltze auf Platz 9. Dennoch hat man noch die beste Defensive Spaniens.
Zwei Heimspiele standen auf dem Plan und neben der 0:2 Heimniederlage gegen Cordoba gab es immerhin beim 0:0 gegen CA Osasuna einen Punkt trotz Nichterscheinens.

FC Barcelona (39 Pkt.) verliert einen Pltz und ist nur noch auf Platz 10 anzutreffen. Auch fr sie gilt, dass die EC-Pltze mit 3 Punkten Rckstand noch in Reichweite sind und auch der Abstieg mit 6 Punkten Vorsprung kein Thema sein wird. Knackpunkt knnten aber die niedrigen Reserven sein. Die wilden Gerchte um den Ligaleiter und Barcelona drften mit diesem ZAT wohl getilgt sein.
Es war nmlich bei weitem kein guter ZAT. Zwar erfllt der FC Barcelona mit dem 1:0 Heimsieg gegen Granada die Pflicht, aber Auswrts htte man sich gerne wohl 6 weitere Punkte gewnscht. Dieser Wunsch wurde allerdings mit den teuren 4:5 Auswrtsniederlagen gegen Rayo Vallecano und CA Osasuna nicht erfllt. Neben viel verlorenen TK also nichts gewonnen.
Nchste Woche kommt es zuhause zu zwei Derbies. Zum Stadtderby gegen Espanyol und Katalonienderby gegen Tarragona.

Cordoba (39 Pkt.) verbleibt auf dem 11ten Tabellenplatz und hat auch die Option auf die EC-Pltze. Die Abstiegsgefahr scheint derweil endgltig gebannt. Wird es wieder um die goldene Ananas fr die Andalusier gehen?
Cordoba hatte ein Heimspiel auf dem Plan und holte sich 6 Punkte. Neben dem hart erkmpften 3:2 Heimsieg gegen Real Madrid feierte man auswrts gegen UD Las Palmas den 6ten Auswrtssieg der Saison.
Nchste Woche lockt ein Derby gegen Granada.

Gimnastic de Tarragona (38 Pkt.) drfte in dieser Saison definitiv um die goldene Ananas spielen. 4 Punkte Rckstand auf die EC-Pltze und 5 Punkte Vorsprung auf den Abstieg gepaart mit eher knappen Reserven drfte ein kleiner Rckschritt fr die Katalonier sein. Immerhin macht man auf diesen ZAT hin 2 Pltze gut und ist neu auf Platz 12.
Eigentlich hat man ja nichts falsch gemacht an diesem ZAT. Neben zwei lockeren 3:0 Heimsiegen gegen Teneriffa und La Coruna, konnte man sich einen zustzlichen Punkt beim 4:4 auswrts gegen Atletico Madrid holen.
Nchste Woche trifft man auswrts im Derby auf den FC Barcelona.

Deportivo La Coruna (36 Pkt.) muss sich da schon mehr Gedanken um einen mglichen Abstieg machen. 3 Punkte betrgt lediglich der Vorsprung auf Abstiegsplatz 15. Sie bewegen sich aber immerhin aus diesen Abstiegspltzen und machen zwei Pltze gut fr Platz 13. Mit nur 41 Toren stellt man bisher die schlechteste Offensive Spaniens.
La Coruna holte sich an diesem ZAT 6 Punkte bei nur einem Heimspiel. Neben dem einfachen Heimsieg gab es auswrts gegen Espanyol Barcelona mit dem 2:1 Auswrtssieg den dritten Auswrtssieg der Saison.
Nchste Woche wird es gleich doppelt wichtig. Mit dem Spiel gegen Real Madrid und CD Teneriffa trifft man auf zwei Abstiegskandidaten.

Real Madrid (34 Pkt.) verliert einen Platz und ist mit Platz 14 und nur einem Punkt Vorsprung gefhrlich nahe den Abstiegspltzen. Wenn man sich aber die Reserven anschaut, drfte einem Klassenerhalt aber nichts im Wege stehen.
blackcombs Einstand bei den Kniglichen htte besser laufen knnen. Sie starteten mit einer 0:1 Auswrtsniederlage gegen Bilbao mit dem neuen Trainer und kamen auch bei der anschliessenden 2:3 Auswrtsniederlage gegen Cordoba nicht vom Fleck. Erst der 4:0 Heimsieg gegen CD Teneriffa fhrte schliesslich zu den ersten 3 Punkten unter blackcomb.
Auch fr Real wird es nchste Woche wichtig mit dem Derby gegen Abstiegskandidat Real und dem Spiel gegen Deportivo.

Atletico Madrid (33 Pkt.) steht kurz vor dem Abstieg. Praktisch keine Reserven mehr und nun um drei Pltze auf Abstiegsplatz 15 zurckgefallen. Nur noch ein Wunder kann den Abstieg der Madrilenen noch aufhalten.
Auch an diesem ZAT gab es keinen Sieg. Mit dem 4:4 zuhause gegen Tarragona kam man zum einzigen Punkt an diesem ZAT im einzigen Heimspiel. Nun wartet man seit 6 Spielen verzweifelt auf dringend bentigte Punkte. Ob man im Derby gegen Real oder dem Spiel gegen Absteiger CD Teneriffa erfolgreich sein wird?

CD Teneriffa (23 Pkt.)stellt die schlechteste Defensive Spaniens. An diesem ZAT ist es passiert. Mit 23 Punkten steht man nicht nur als mglicher Absteiger fest, sondern auch als Tabellenletzter. Die einzige Rettung knnte in Form des Pokalsiegs kommen.
Neben den beiden verlorenen Auswrtsspielen kam man auch zuhause nicht vom Fleck und verlor dort mit 1:4 gegen Bilbao.

COPA DEL REY - HALBFINALE

CD Teneriffa (4.8) - Athletic Bilbao (2.7)

Die Ausgangslage ist hier doch relativ klar. CD Teneriffa ist der grosse Favorit auf den Pott und Bilbao knnte nur durch ein Wunder noch ins Finale einziehen. Letztmals traf man im Viertelfinale der Saison 2014-2 aufeinander. Da natrlich unter vllig anderer Trainerkonstellation und in CD Teneriffas letztmaligem Pokalsieg war man dort gegen Bilbao erfolgreich. Nur eine Saison zuvor waren die Vorzeichen allerdings genau andersrum und so ist die KO-Phasenteam Bilanz 1:1. Wer wird siegreich sein?
Nun... Taurus liess sich dies nicht wegnehmen und demonstrierte zuhause wer der Chef ist. Am Schluss war der 4:1 Sieg ber Bilbao keine berraschung. berraschender war allerdings der 2:0 Niederlage im Baskenland.
Am Schluss reichte es aber mit 4:3 trotzdem. CD Teneriffa ist der erste Finalist in dieser Saison.

CA Osasuna (3.5) - Gimnastic de Tarragona (3.6)

Es ist eine Partie die es in dieser Konstellation zuvor nie gegeben hat und auch die Reserven versprechen ein offenes Rennen. Die beiden letzten Pokalsieger treffen nun aufeinander und nur einer kann es schaffen. Sicherlich haben beide gengend Erfahrung.
Ich rede hier nicht gross drum herum. Zwar tippte Tarragona in der Liga, aber anscheinend vergas man dies im Pokal. Die Folge: NMR. Osasuna gewinnt dadurch zuhause mit 3:0 und auswrts mit 1:0. Mit dem Gesamtskore von 4:0 ist Osasuna relativ einfach durch.

AUSBLICK - FINALE

CD Teneriffa (1.6) - CA Osasuna (0.1)

Relativ klare Ausgangslage vor diesem Finale.

EUROPAPOKAL

Champions League Qualirunde 2

In dieser Runde duellieren sich 4 Teams um die ersten beiden Pltze fr die Champions League. Der dritte kommt immerhin in die Europa League. Espanyol spielt hier in Gruppe 3.

Espanyol Barcelonas Start in die Gruppenphase verlief gelinde gesagt ungnstig. Mit 2 Niederlagen und 0 Punkten war man Tabellenletzter und nun traf man in der Doppelpartie auf Manchester United. Ob man nun das Defizit aufholen kann?
Im Old Trafford zeigte Espanyol eine starke Partie. Sie schossen viele Tore, aber dies tat auch Manchester United. Am Schluss war leider, aus Sicht von Espanyol, das 5:5 Unentschieden ein gerechtes Resultat. Das Heimspiel konnte ohne Probleme mit 1:0 effizient gewonnen werden. Somit gab es fr Espanyol nicht nur die ersten Punkte an diesem ZAT, sondern auch den ersten Sieg.
Mit 4 Punkten ist man allerdings immernoch Tabellenletzter. Damit ist man zwei Punkte hinter Platz 3 und kurz vor dem Ausscheiden. Die Restreserven versprechen nichts gutes... Zuhause spielt man gegen die Luxemburger Differdange und auswrts gegen Ajax Amsterdam.

Europa League Playoffs

In den 9er Gruppen spielen die Teams ein Mal gegeneinander. Nach den 8 Spieltagen qualifizieren sich die besten 6 Teams fr die EL-Playoffs. Mit dabei sind 4 Spanier!

Athletic Bilbao startete in Gruppe 1 mit der Pflicht. Dies taten allerdings auch alle anderen Teams und mit 3 Punkten und ihrer Tordifferenz war Bilbao auf Platz 4 anzutreffen. Nun standen Partien auswrts gegen die Franzosen RC Lens und zuhause gegen die Griechen PAOK Salonikian.
Bilbao weichte nicht von der bisherigen Strategie ab. Auswrts gegen RC Lens verlor man doch relativ klar mit 0:3. Zuhause gegen Saloniki hatte man dagegen keine Probleme und gewann mit 5:1. Mit weiteren 3 Punkten hat man nach 4 Spieltagen 6 Punkte auf dem Konto.
Dies reicht fr zwischenzeitlich Platz 3, allerdings sind die Pltze 2 bis 8 noch alle Punktgleich. 2 Tore betrgt der knappe Vorsprung. Nach wie vor dominiert die Tordifferenz die Gruppe. Zuhause trifft man diese Woche auf Tottenham Hotspur und die sterreicher SV Ried. Auswrts trifft man auf die Trken Konyasport und die Russen Dynamo Barnaul. Letztere haben Bilbaos Extrainer sf5078 engagiert.

Betis Sevilla hat in Gruppe 3 auch ihre Pflicht erfllt wie 5 andere Teams, welche sie aufgrund der Tordifferenz auf Platz 4 brachte. Auswrts ging es gegen die Franzosen SC Bastia und zuhause traf man auf PKS Belchatow.
Auch sie wichen nicht von ihrer bisherigen Strategie ab. Auswrts ging man mit 0:5 gegen SC Bastia unter, kam aber gegen Belchatiw zu einem ungefhrdeten 3:0 Heimsieg. Sie holten sich damit die 3 Pflichtpunkte, wie 7 der 9 Teams und kommen damit auf 6 Punkte insgesamt.
Mit Punkten sind sie auf Platz 5 anzutreffen und haben einen Punkt Vorsprung auf Platz 7. Damit drfte die Pflicht am letzten ZAT reichen. Zuhause trifft man am Dienstag auf den Offenbacher Fussballklub und die Griechen Panathinaikos Athen, auswrts gegen die Trken Gaziantespor und die Portugiesen SL Benfica.

Gimnastic de Tarragona profitierte in Gruppe 5 am letzten ZAT von einem NMR und kam zu auswrts zu einem geschenkten Punkt gegen die Hollnder Heracles Almelo beim 0:0. Mit 4 Punkten schaffte man es auf Platz 2 vor diesem ZAT. Auswrts spielte man gegen die Dnen Christiana SC und zuhause gegen die Polen Legia Warschau.
Auch sie liessen sich am vergangenen ZAT nicht auf Experimente ein. Gegen Christiana SC verlor man auswrts mit 0:3 nur um zuhause mit demselben Resultat gegen Legia Warschau zu gewinnen. Damit holt sich Gimnastic 3 Punkte an diesem ZAT.
Mit insgesamt 7 Punkten ist man punktgleich mit den ersten 4 Teams der Gruppe. Aufgrund der Tordifferenz macht man es sich auf Platz 3 gemtlich. Sie haben einen Punkt Vorsprung auf Platz 7. Zuhause trifft man nchste Woche auf Inter Mailand und die Russen Ural Jekaterinburg, wobei letztere von mir trainiert werden. Auswrts geht es gegen Rosenborg BK aus Norwegen und Grasshoppersclub Zrich aus der Schweiz.

Letzter Spanier in Gruppe 7 ist Rayo Vallecano.7 Teams hatten letzte Woche 3 Punkte auf dem Konto, wobei sie nur 8ter waren, obwohl sie die Pflicht erfllt hatten. Auswrts trifft man auf die Deutschen Meidericher SV und zuhause auf die Schweizer FC Schaffhausen.
Sie wollten Auswrtspunkte, aber dies wurde nicht belohnt am vergangenen ZAT. Gegen Meidericher SV verlor man knapp nach harten Kampf mit 2:3. Gegen den FC Schaffhausen kam man zu einem knappen 1:0 Heimsieg. Auch sie holten sich die 3 Punktepflicht und kommen nun auf 6 Punkte.
Damit sind sie auf Platz 5 anzutreffen und haben zwei Punkte Vorsprung auf Platz 7. Zuhause geht es gegen die Schotten Glasgow Rangers und gegen die Balkaner Partizan Belgrad. Auswrts trifft man auf die Italiener Parma Calcio und die Hollnder PSV Eindhoven.

WM-SPEZIAL

Paraguay - Malediven

Mit Supertom ist der letzte Spanier mit den Malediven unterwegs und traf letzte Woche im Achtelfinale auf Paraguay. Das Duell Paraguay gegen Malediven drfte eine Partie zwischen zwei Trainern sein, die sich kaum kennen drften. Whrend Dimitry Utschkov von Paraguay eher im Osten zuhause ist, ist Supertom ein spanisches Urgestein. Erfahrung haben beide, doch wer wird sich durchsetzen?
In Sdamerika schaffte Paraguay gegen den kleinen asiatischen Inselstaat einen Sieg davon zu tragen. Allzu hoch war dieser mit 5:3 allerdings nicht. Das bedeutet, dass die Malediven noch alle Chancen haben im Rckspiel.
Die Malediven traten in ihrem Heimspiel dominant auf und fhrten schnell mit 3:0. Der Motor kam danach leicht ins Stocken oder Paraguay hat tatschlich ins Spiel gefunden. Es folgte ein Schlag- und Torabtausch. Am Schluss konnten die Malediven allerdings den 3-Torevorsprung mit 7:4 ber die Zeit bringen.
Mit dem Gesamtskore von 10:9 qualifizieren sich die Malediven und damit Supertom fr die Viertelfinals. Sie treffen dort heute Abend auf St. Lucia.

Elfmeternachschiessen

Iceman_1990 fr Spanien am 05.07.2020, 20:38

Auch das Pokalviertelfinale kam zu einem Ende. Es brauchte zwei Elfmeternachschiessen. Im 11ten Schuss konnte CA Osasuna Torhter den Ball des Rayo Vallecano Torhter abwehren. RVs Torhter war dagegen nicht so erfolgreich uns somit steht das Gesamtskore von 7:6 fr CA Osasuna fest!

Duell um die Meisterschaft

Iceman_1990 fr Spanien am 04.07.2020, 13:18

Zwei ZATs vor Schluss scheint es einen Durchbruch in der Spitze gegeben zu haben. Der Tabellenfhrer hat 8 Punkte Vorsprung auf Platz 3 und 3 Punkte auf Platz 2. Es scheint also alles auf ein Duell um die Meisterschaft herauszulaufen. Dahinter streiten sich 13 Teams um die restlichen 3 EC-Pltze und gegen den Abstieg, denn der Vorsprung von Platz 3 auf Platz 15 betrgt gerade Mal 8 Punkte. Zunehmend relevant wird auch die Restanzahl Heimspiele. Immerhin konnte vor Abschluss des Transferfensters ein neuer Trainer fr Real Madrid gefunden werden. Viel Erfolg fr blackcomb!
Das Viertelfinale im Pokal ist Geschichte, an der WM wurde die Gruppenphase abgeschlossen und der EC ist in die erste Runde der zweiten Qualirunde gestartet.

LIGA BBVA

Betis Sevilla (46 Pkt.) behlt zum 7ten Mal im 8ten ZAT die Tabellenfhrung. An diesem ZAT hat man wahrscheinlich den grossen Durchbruch geschafft und muss nur noch einen grsseren Konkurrenten Ausschalten zur ersten Meisterschaft der Andalusier. Trotz der besten Offensive Spaniens knnte man es mit diesen Reserven (und Glck) tatschlich schaffen.
Der grosse Vorsprung lsst es bereits vermuten. Sie schafften den perfekten ZAT bei zwei Heimspielen. Neben den beiden unangefochtenen Heimsiegen, darunter eines im Derby gegen Granada und im Spitzenspiel gegen UD Las Palmas, gab es auswrts gegen CA Osasuna einen 4:3 Sieg.
Nchste Woche kommt es zum Spiel der Spiele: Es kommt zur womglich Meisterschaftsvorentscheidenden Auswrtspartie gegen Rayo Vallecano.

Rayo Vallecano (43 Pkt.) kann auch seinen zweiten Platz halten. Zwar mssen sie noch 3 Punkte auf Leader Betis aufholen, knnen aber dabei auf deutlich hhere Reserven zurckgreifen. Auch sie stellten in dieser Woche die Gesangstalente auf die Probe. Der Vorsprung auf Platz 3 betrgt bereits einigermassen komfortable 5 Punkte.
Rayo holt sich an diesem ZAT 6 Punkte und dies bei nur einem Heimspiel. Zuhause besiegten sie im madrilenischen Derby gegen Atletico Madrid mit 3:0. Auswrts kamen sie zum 5ten Auswrtssieg der Saison beim 4:1 gegen CD Teneriffa.
Ob sie sich im Spitzenduell von nchster Woche durchsetzen knnen?

UD Las Palmas (38 Pkt.) hlt ebenfalls seinen dritten Platz. Ob es weiter nach vorne geht lsst sich bei diesem grossen Rckstand bezweifeln. Immerhin darf die beste Defensive Spaniens auf 4 Heimspiele in den letzten 6 Partien zhlen.
Sie liessen es vor Saisonabschluss ein wenig gemchlicher angehen und setzten auf die alt bewhrte Taktik. Heimspiele gewinnen und auswrts Tore sparen. So verloren sie auch das Spitzenspiel gegen Betis Sevilla mit 0:3. Gegen Sevilla kam man zu einem lockeren 4:0 Sieg und erfllte damit die Pflicht von 3 Punkten.

Athletic Bilbao (38 Pkt.) hlt ebenfalls seinen 4ten Platz und ist mitten im EC-Gewhl. Ob man nun auch den neuen Konkurrenten Rayo Vallecano bezglich singen schlagen kann?
Dass man den 4ten Platz hlt ist eigentlich eine berraschung, denn sie kamen mit einem tiefblauen Auge davon. Im Baskenderby gegen Real San Sebastian setzte es mit dem 1:4 die zweite Heimniederlage der Saison ab. Allerdings konnte man mit einem 4:3 Sieg auswrts gegen Gimnastic de Tarragona doch noch die drei-Punkte-Pflicht erfllen.

CA Osasuna (38 Pkt.) hlt ebenfalls seine Position. Die Top 5 haben also absolut keine Positionsnderungen und dies trotz der sehr knappen Ausgangslage. Mit 8 Punkten Rckstand ist Mission Titelverteidigung wohl ausser Reichweite. Ausser es gelingt CA Osasuna das Husarenstck von letzter Saison. Die 4 verbleibenden Heimspiele in den letzten sechs Spielen drften hier sicherlich helfen.
CA Osasuna ist auch eines der Teams, die mit Glck durch diesen ZAT gekommen sind. Mit dem 4:1 Sieg gegen Deportivo festigte man den ersten Platz in der Auswrtstabelle und konnte den 6ten Sieg im 13ten Spiel davontragen. Zuhause folgte mit der 3:4 Niederlage gegen Betis Sevilla bereits die dritte Saisonheimniederlage und lsst sie auf den 14ten Platz in der Heimtabelle abrutschen.

Espanyol (37 Pkt.) ist das erste Team welches nicht an dersselben Position von letzter Woche steht. Sie machen zwei Pltze gut und sind neu auf Platz 6 anzutreffen. Nur ein Punkt fehlt zu den EC-Pltzen. Sie weisen bisher die zweitbeste Defensive auf. Reserventechnisch steht man aber leicht schlechter da als die direkte Konkurrenz.
Espanyol kam zu 6 Punkten an diesem ZAT und dies bei nur einem Heimspiel. Gegen CD Teneriffa kam man zuhause zu einem lockeren und effizienten 1:0 Heimsieg. Nachdoppeln konnte man beim reservetechnisch schwchelnden Atletico Madrid mit dem 3:0 Auswrtssieg. Es ist gleichzeitig auch der erste Auswrtssieg der Saison von Espanyol.

Sevilla (37 Pkt.) macht ebenfalls zwei Pltze gut und ist neu auf Platz 7 anzutreffen. Fast hat man damit die Saisonbestplatzierung erreicht und mit nur einem Punkt Rckstand hat man den Anschluss an die EC-Pltze geschafft. Knackpunkt knnte auch fr sie die leicht geringeren Reserven sein.
Sevilla schafft an diesem ZAT die Pflicht und holt sich 6 Punkte aus den unangefochtenen 4:0 Heimsiegen gegen den FC Barcelona und CA Osasuna.
Auswrts trifft man zum nchsten ZAT auf Granada zum Andalusienderby.

Real San Sebastian (36 Pkt.)verliert deren zwei Pltze und ist noch auf Platz 8 anzutreffen. Dennoch ist der Anschluss an die EC-Pltze mit nach wie vor 2 Punkten Rckstand gesichert.
San Sebastian schafft die Pflicht mit 3 Punkte bei nur einem Heimspiel. Dennoch wird man mit diesem ZAT nicht zufrieden sein. Zuhause liess man sich von Zuffi Real Madrid mit 1:4 abfertigen und auch gegen CD Teneriffa verlor man mit 2:3 einen Auswrtsangriff. Immerhin sicherte man sich im Auswrtsderby gegen Athletic Bilbao einen wichtigen 4:3 Sieg.

FC Barcelona (36 Pkt.) verliert erst einmal zwei Pltze und ist nur noch auf Platz 9 anzutreffen Damit rckt Sngerkonkurrent Bilbao erst einmal um 6 Pltze entfernt. Auch wenn der effektive Rckstand nur 2 Punkte ist. Barcelona darf noch auf gute Reserven zhlen in den letzten 6 Spielen.
Barcelona holt sich nur 3 Punkte aus zwei Heimspielen. Zwar gab es gegen UD Las Palmas einen effizienten 1:0 Heimsieg, aber die 1:4 Heimniederlage gegen Cordoba drfte sehr geschmerzt haben. Fernando Torlos sorgt damit fr die zweite Heimniederlage der Saison.

Granada (35 Pkt.) macht einen Platz gut und ist auf Platz 10 im Niemandsland mchte man meinen. Der Vorsprung auf die Abstiegspltze betrgt aber nur deren 5 Punkte und auch nach vorne ist mit 3 Punkten Rckstand auf die EC-Pltze einiges mglich. Besonders mit noch 4 verbleibenden Heimspielen in den letzten beiden ZATs.
Mit 4 Punkten an diesem ZAT hat man wohl einen Punkt mehr ergattert als gedacht. Zuhause wherte man erst einmal einen AUswrtsangriff von Deportivo mit 5:4. Auswrts konnte man dafr ein 0:0 bei Atletico Madrid holen. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul sagt man da wohl, vielleicht drften sie die zwei verlorenen Punkte dann aber doch schmerzen.
Nchste Woche kommt es zum Derby gegen Granada.

Cordoba (33 Pkt.) macht vier Pltze gut und ist auf Platz 11 anzutreffen. Damit bewegt man sich nicht nur aus den Abstiegspltzen, sondern egalisiert auch platztechnisch die Saisonbestplatzierung. Mit der schlechtesten Defensive Spaniens wird man sich vorerst wohl erst gegen den Abstieg auseinander setzen mssen.
Sie schaffen es als das zweite Team an diesem ZAT den perfekten ZAT zu feiern. Neben zwei unangefochtenen 4:0 Heimsiegen gegen Tarragona und Bilbao feierte man auswrts mit dem 4:1 gegen Barcelona den 5ten Auswrtssieg der Saison.

Atletico Madrid (32 Pkt.) drfte es mit zwei Punkten Vorsprung auf die Abstiegspltze und bei weitem tiefsten Reserven der Liga weiterhin schwer haben sich gegen den Abstieg zu wehren, besonders mit zwei verbleibenden Heimspielen in den letzten beiden ZATs. Sie verlieren zwei Pltze und sind nun auf Platz 12 anzutreffen.
Nach zwei Auswrtssiegen am letzten ZAT ging man an diesem ZAT auf Sparmodus. Sie erzielten kein einziges Tor und drfen froh sein bei zwei Heimspielen trotzdem einen Punkt beim 0:0 gegen Granada zu ergattern. Beim 0:3 gegen Espanyol Barcelona setzte es bereits die sechste Heimniederlage ab.

Real Madrid (31 Pkt.) bekommt auf nchsten ZAT hin einen neuen Trainer mit blackcomb. Trotzdem durfte nochmals der Zuffi ran, der einen beeindruckend guten Job gegen den Abstieg abgeliefert hat und nun nochmals einen Platz gut macht. Sie drfen nur noch zwei Mal zuhause ran.
Real Madrid schaffte an diesem ZAT mit offensiven Zuffi 7 Punkte an diesem ZAT. Neben dem 2:0 gegen Espanyol und dem 4:4 gegen Tarragona zuhause gab es auswrts auch einen 4:1 Sieg gegen Real San Sebastian.

Gimnastic de Tarragona (31 Pkt.) verliert zwei weitere Pltze und ist gefhrlich nahe an die Abstiegspltze angekommen. Noch einen Punkt trennen sie davon, obwohl man im Gegensatz zu Atletico Madrid doch die viel besseren Karten hat.
Nur einen Punkt konnte man sich an diesem ZAT holen. Ein 4:4 gab es im Abstiegsduell gegen Real Madrid auswrts. Zuhause verlor man dafr mit 3:4 gegen Athletic Bilbao. Es ist bereits die dritte Heimniederlage der Saison.

Deportivo La Coruna (30 Pkt.) ist nun zum zweiten Mal in dieser Saison auf einem Abstiegsplatz. Dies zu einem sehr ungnstigen Zeitpunkt kurz vor Ende der Saison. Ob man sich noch retten kann? Fehler sind bei dieser engen Ausgangslage keine erlaubt. Die schlechteste Offensive Spaniens hat noch alle Karten in der Hand.
Es gab nur dreiPunkte an diesem ZAT und dies bei zwei Heimspielen. Auswrts setzte es eine sehr teure 4:5 Niederlage gegen Granada ab. Zwar gewann man dann noch gegen Rayo, musste aber 1:4 gegen CA Osasuna bereits die 4te Heimniederlage der Saison entgegennehmen.

CD Teneriffa (23 Pkt.)hat den Anschluss an den Rest der Tabelle verloren. Der Rckstand betrgt bereits 8 Punkte auf einen Nichtabstiegsplatz und so kann es bereits am nchsten ZAT sein, dass der Abstieg fest steht. Immerhin meldet sich Trainer Taurus nach einer Woche Abwesenheit wieder zurck.
Drei Punkte gab es an diesem ZAT nach dem 3:2 Heimsieg gegen Real San Sebastian. Die 1:4 Heimniederlage gegen Rayo Vallecano ist dagegen bereits zur traurigen Gewohnheit geworden.

COPA DEL REY - Spanischer Pokal

CD Teneriffa (9.6) - Deportivo La Coruna (9.0)

Wird CD Teneriffa wieder zum Pokalmacher? Letzte Saison schaffte man es ins Viertelfinale und schied dort gegen den spteren Pokalsieger Gimnastic aus. Letztmals trafen Deportivo und Teneriffa im Pokalfinale der Saison 2014-2 aufeinander. Dort hatte CD Teneriffa das bessere Ende fr sich. Aufgrund der langen Absenz Teneriffas blieb es auch das einzige Aufeinandertreffen im Pokal. Vorteile hat klar Teneriffa mit hherem TK und konnte sich souvern durch die Gruppenphase durchschlngeln.
CD Teneriffa schafft es sich im Heimspiel relativ klar mit 4:1 durchzusetzen. Kann Deportivo allerdings nachziehen im Rckspiel?
Nein, die Entscheidung ist usserst knapp allerdings. Deportivo gewinnt das Spiel mit 4:2 gegen CD Teneriffa. So setzt sich Teneriffa mit dem Gesamtskore von 6:5 durch.

CA Osasuna (10.9) - Rayo Vallecano (9.0)

CA Osasuna konnte relativ leicht durch die Gruppenphase durchmarschieren, whrend Rayo Vallecano erst nach hartem Kampf durch die Playoffs musste. Die Favoritenrolle ist relativ klar mit dem Pokalerfahrenen CA Osasuna und weit hherem TK. Das letzte und einzige Aufeinandertreffen der beiden Teams gab es in der Saison 2017-2 mit dem Sieg von CA Osasuna.
CA Osasuna trat zuhause zuerst dominant auf und kam in normaler Pokalmanier zu einem Heimsieg. 6:3 war das logische Resultat. Nun hatte Rayo Vallecano alle Chancen im Rckspiel das Defizit gut zu machen.
Sie sollten es schaffen. Allerdings ebenfalls mit 6:3. Die logische Konsquenz: Elfmeterschiessen.
Kurz gesagt: Nach 5 Schssen steht es 3:3 und es wird zu einem Nachschiessen kommen!

Espanyol Barcelona (9.2) - Gimnastic de Tarragona (10.8)

Der amtierende Pokalsieger muss gegen Pokalspezialist Espanyol ran. Auch hier ist die Favoritenrolle schnell geklrt, denn Pokalsieger Taragona hat auch hier weitaus mehr Reserven. Wie die beiden Spiele zuvor zeigen, muss das aber nichts heissen. Ein aufeinandertreffen der beiden Teams gab es bisher nicht. Wer wird sich also in der Premiere durchsetzen knnen?
Espanyol musste sich in der Heimpartie ein gutes Polster aufbauen um sich Chancen aufs Weiterkommen zu sichern. Sie sollten nicht enttuschen. Mit 6:2 hat Gimnastic Tarragona im Rckspiel ein grsseres Defizit aufzuholen.
Sie schafften es im Rckspiel. Es sollten wieder sehr viele Tore fallen und Gimnastic schaffte deren 7. Mit dem 7:2 schaffte man die Halbfinalqualifikation mit dem Gesamtskore von 9:8 und spielt nun gegen Rayo Vallecano.

Betis Sevilla (9.4) - Athletic Bilbao (10.9)

Auch hier gibt es eine klare Favoritenrolle in Form von Athletic Bilbao. Ob Horror dem Druck gerecht wird? Immerhin liegt sein letzter Pokaltitel 7 Jahre zurck. Diese Ehre wurde YstL noch nicht zu Teil. Betis schaffte unter ihm erst den zweiten KO-Phasenquali und konnte sich dort nicht fr die Halbfinals qualifizieren. Dennoch gab es diese Partie schon mal unter anderen Trainern. Im Viertelfinale der Saison 2017-1 konnte sich dort der sptere Pokalsieger Bilbao gegen Sevilla durchsetzen.
Betis sollte sich zuhause ebenfalls ein gtes Polster aufbauen fr das kommende Rckspiel. Sie kammen zwar im Heimspiel mit einem Sieg davon, aber mit dem 4:3 ist dieser Sieg erst wenig erfolgreich und mit wenig Polster. Vielleicht reicht es aber ja.
Sollte es nicht, bei weitem nicht. Bilbao demtigt Betis im Rckspiel mit 7:2 und qualifiziert sich relativ locker mit dem Gesamtskore von 10:6 fr die Halbfinals. Gegner wird dort Deportivo La Coruna sein.

AUSBLICK HALBFINALE

Klare Rollenverteilung im Halbfinale:

CD Teneriffa (4.4) - Athletic Bilbao (2.3)
? - Gimnastic de Tarragona (3.2)

Europapokal

Champions League Qualirunde 2

In dieser Runde duellieren sich 4 Teams um die ersten beiden Pltze fr die Champions League. Der dritte kommt immerhin in die Europa League. Espanyol spielt hier in Gruppe 3.

Espanyol Barcelona kriegt es in Gruppe 3 mit hochkartigen Gegnern wie Ajax Amsterdam, Manchester United und Differdange aus Luxemburg zu tun. Zunchst trifft man zuhause auf Ajax Amsterdam und trifft dann auswrts auf Differdange.
Der hollndische Vierte der letzten Saison musste nach Barcelona und sollte den Katalanen zeigen wer der Chef auf dem Platz ist. Leider war es nicht Espanyol, die nach hartem Kampf sich mit einer 3:5 Heimniederlage gegen Ajax begngen mssen. Vielleicht folgte die Wiedergutmachung gleich in der zweiten Partie auswrts gegen den belgischen Vizemeister aus Luxemburg Differdange. Doch auch hier lief nichts nach Plan und so setzte es eine 0:3 Niederlage auswrts ab.
Mit 0 Punkten war fr Espanyol nicht viel zu holen und so ist man nach den ersten beiden Spielen nur Tabellenletzter mit drei Punkten Rckstand auf Platz 2 (Differdange) und 3 (Ajax Amsterdam). Am nchsten ZAT trifft man in der Doppelpartie auf den englischen drittplatzierten der letzten Saison Manchester United.

Europa League Playoffs

In den 9er Gruppen spielen die Teams ein Mal gegeneinander. Nach den 8 Spieltagen qualifizieren sich die besten 6 Teams fr die EL-Playoffs. Mit dabei sind 4 Spanier!

Athletic Bilbao muss in Gruppe 1 ran und durfte zum Auftakt zu KVC Westerlo nach Belgien. Dieses Spiel wurde erwartungsgemss verloren mit 0:3. Ohne Auswrtstore gibt es natrlich keine Punkte. Zuhause gab es einen hochkarter in Form vom italienischen Pokalsieger AS Roma. Dort schaffte es Bilbao einen Auswrtsangriff abzuwehren und konnte einen 5:2 Sieg ber die Zeit bringen.
Nach 2 Spieltagen haben alle Teams der Gruppe 3 Punkte. Bilbao ist mit der ausgeglichenen Tordifferenz zur Zeit auf Platz 4 anzutreffen. Auswrts treffen sie am nchsten ZAT zunchst auf die Franzosen RC Lens und danach zuhause gegen die Griechen PAOK Saloniki.

Betis Sevilla muss sich in Gruppe 3 unter die besten 6 Teams mischen. Gegner der ersten Partie war zuhause Dinamo Zagreb aus der balkanischen Liga. Mit dem 4:0 konnte man sich locker die 3 Heimpunkte sichern. Auswrts setzte es beim irischen Pokalsieger Shamrock Rovers dafr eine 0:3 Niederlage ab.
Auch sie haben nach 2 Spieltagen 3 Punkte auf dem Konto, wie 5 andere Teams in der 9er Gruppe. Betis ist zur Zeit auf dem 4ten Platz mit 3 Toren Vorsprung auf Platz 7. Auswrts geht es nchste Woche gegen den franzsischen Pokalsieger SC Bastia und zuhause gegen die Polen Belchatow.

Pokalsieger Gimnastic de Tarragona misst sich in Gruppe 5 mit 8 anderen Teams. Die erste EC-Partie der Geschichte spielte man zuhause gegen SV... eeeeh Spassverein Darmstadt. Gegen die Deutschen gab es einen unangefochtenen 3:0 Heimsieg. Mit ein wenig Glck ging man in die zweite Partie. Gegen die Hollnder Heracles Almelo profitierte man auswrts von einem NMR und kam so zu einem 0:0 Unentschieden auswrts.
Mit 4 Punkten aus den ersten zwei Spielen schaffte man es auf Platz 2 und hat einen Punkt Vorsprung auf Platz 7. Nchste Woche geht es auswrts zuerst gegen die Dnen Christiana SC und dann zuhause gegen die Polen Legia Warschau.

Rayo Vallecano darf als letzter Spanier in den Playoffs in Gruppe 7 zuhause gegen die Norweger Odd Grenland ran. Nicht souvern, dafr mit Effizienz konnte man einen 2:0 Sieg mitnehmen. Auswrts traf man gegen den zweiten franzsischen Pokalsieger Olympique Lyon. Dort gab es beim 0:3 keine Tore und dementsprechend keine Punkt fr die Madrilenen.
Mit 3 Punkten sind sie in einer Gruppe von 7 Teams mit 3 Punkten und belegen dort nur Platz 8 in der Tabelle. Ihnen fehlt ein Tor fr Platz 6. Auswrts trifft man am nchsten ZAT auf die Deutschen Meidericher SV und zuhause trifft man am nchsten ZAT auf die Schweizer FC Schaffhausen.

WM-SPEZIAL

Noch zwei Spanier sind dabei und in der Endrunde mssen sie sich in 4er Gruppen unter die ersten zwei mischen, um sich fr die Achtelfinals zu qualifizieren. Die Gruppenphase wurde mittlerweile abgeschlossen!

Schnittmaschinesyros Ungarn stand letzte Woche nach der Nullrunde von letzter Woche mit 6 Punkten auf Platz 3. Es fehlten einige Tore zum punktgleichen Russland auf Platz 2, was die Ungaren fast zu Auswrtspunkten verdammte fr die Achtelfinalqualifikation. Doch werden sie es schaffen?
Auswrts traf man auf den rgsten Konkurrenten aus Russland. Sie schafften die Sensation, wenn auch nicht wie gewnscht. Mit dem teuren 5:5 Unentschieden holte man sich einen wichtigen Auswrtspunkt und musste zuhause nur die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Gegner war dort Japan und gegen diese folgte die Ernchterung. Sie dpierten die Ungaren bereits zum zweiten Mal in dieser Gruppenphase zuhause und kamen mit einem 2:1 Auswrtssieg davon. Mit nur einem Punkt aus den letzten zwei Spielen ist Ungarn als Tabellenletzter mit 7 ausgeschieden. Punktgleich war man mit Russland auf Platz 3 und weiter mit 2 Punkten Vorsprung ist Japan.

Einen wichtigen Auswrtspunkt konnten die Malediven mit Supertom vorletzte Woche holen. Mit 7 Punkten nach 4 Spielen war man auf Platz 1 der Tabelle und hatte einen Punkt Vorsprung auf Platz 3. Nun musste man im Prinzip nur das Heimspiel durchbringen und kann dann als letzter verbleibender Spanier in die Achtelfinals einziehen.
Die Kr hat man bereits am 5ten Spieltag geschafft. Zuhause ging es gegen Belgien und holte sich einen klaren 6:1 Heimsieg. Damit war die Achtelfinalquali bereits im Sack und konnte sich so auch die 0:1 Auswrtsniederlage gegen den amtierenden Weltmeister Slowenien leisten.
Mit 10 Punkten rutschte man noch auf Platz 2 ab und konnte so Belgien auf Platz 3 um einen Punkt distanzieren. Achtelfinalgegner heute Abend wird Paraguay!

Vollgas

Iceman_1990 fr Spanien am 27.06.2020, 13:53

Spanien zeigte sich an diesem ZAT usserst angriffig. Es gab 12 Auswrtsangriffe, wobei 11 davon zu Auswrtspunkten fhrte. Weiterhin ist die Lage knapp auch wenn die Situation an der Spitze stabil zu sein scheint. Wer wird die letzten 9 Spiele zu ihrem Vorteil nutzen knnen?
Im Pokal sind die Playoffs beendet und die Viertelfinals knnen ausgespielt werden, im EC ist die erste Qualirunde beendet und an der WM haben beide Spanier noch alle Chancen.

LIGA BBVA

Betis Sevilla (37 Pkt.) hlt auch zum 6ten Mal im 7ten ZAT die Tabellenfhrung. Nun ist man mittlerweile aber Punktgleich mit dem ersten Verfolger. Gerade jetzt ist das grsste Tippgeschick bei den Andalusiern gefragt. Ob da Abgangsgerchte helfen?
Betis hatte an diesem ZAT zwei Heimspiele und holte sich nur 4 Punkte daraus. Es standen an diesem ZAT ja zwei Derbies zuhause an. Das erste gegen Cordoba konnte relativ locker mit 4:0 gewonnen werden. Im Stadtderby gegen Sevilla musste man allerdings Federn lassen mit dem 4:4. Es ist der erste Punktverlust vor eigenem Publikum in dieser Saison. Auswrts erzielte man keine Tore und dementsprechend Punkte.
Gleich zwei wichtige Partien stehen nchste Woche an: Das Andalusienderby gegen Granada und das Spitzenspiel gegen den Tabellendritten UD Las Palmas.

Rayo Vallecano (37 Pkt.) ist auf dem Weg zu einer Sensation. Vor drei Wochen war man noch auf Platz 15 und dem Abstiegsplatz, eine Woche spter auf Platz 13, letzte Woche der grosse Sprung auf Platz 5 und nun macht man drei Pltze gut und ist auf Platz 2 anzutreffen. Man ist gar punktgleich mit dem Tabellenfhrer. Schafft man diese Saison die Sensation?
Wieder holen sich die Madrilenen die volle Punktzahl an diesem ZAT. Zuhause gab es zwei Siege, darunter ein 3:0 im Stadtderby gegen Real Madrid. Auswrts errang man den 4ten Auswrtssieg in dieser Saison mit dem 5:1 gegen Athletic Bilbao. Damit gibt man sich seit 6 Spielen keine blsse.
Das nchste Stadtderby ist bereits um die Ecke mit dem Heimspiel gegen Atletico Madrid.

UD Las Palmas (35 Pkt.) macht 8 Pltze gut und ist nun auf dem starken 3ten Rang. Nur zwei Punkte hinter den beiden Tabellenfhrern. Aber ob es fr den Meistertitel reicht? Die Reserven sind ja leicht kleiner als jener der Gegner. Dafr trumpft man mit der besten Defensive Spaniens auf.
Auch sie holten sich an diesem ZAT die volle Punktzahl aus den drei Partien dieses Wochenendes. Zuhause gab es zwei Siege, darunter auch das 2:0 im Kanarenderby gegen CD Teneriffa. Auswrts gab es den zweiten Auswrtssieg der Saison beim kuriosen 4:0 gegen Atletico Madrid.
Sie treffen im Spitzenspiel auf Betis Sevilla nchste Woche.

Athletic Bilbao (35 Pkt.) verliert zwei Pltze und ist noch auf Platz 4 anzutreffen. Immernoch hat man die beste Offensive Spaniens, kann aber immernoch auf gute Reserven in den letzten 3 ZATs hinblicken. Auch sie haben noch 2 Punkte Rckstand auf die Tabellenfhrung. In der Zwischenzeit verteibt man sich die Zeit mit Gesangseinlagen in der Zeitung.
Bilbao holt sich 3 Punkte bei nur einem Heimspiel an diesem ZAT. Sie kamen noch mit einem blauen Auge davon. Im damaligen Spitzenspiel msste man sich mit 1:5 gegen Rayo Vallecano zuhause geschlagen geben. Auswrts gab es dafr einen 4:1 Auswrtssieg gegen Granada.
Zuhause gibt es nchste Woche ein Baskenderby gegen Real San Sebastian.

CA Osasuna (35 Pkt.) verliert wieder zwei Pltze und ist nur noch auf Platz 5 anzutreffen. Immerhin hat man damit noch den letzten EC-Platz inne mit 2 Punkten Vorsprung. Ob Mission Titelverteidigung immernoch erfllt werden kann?
Sie haben wahrlich einen kuriosen ZAT hinter sich. Zuhause gab es bei zwei Spielen nur einen Punkt. Sie verlieren gegen Atletico Madrid mit 3:4 und kamen ber Zuffi Real Madrid nicht ber ein 3:3 hinaus. Auswrts antizipierte man wohl den NMR von CD Teneriffa und gewann so mit 1:0 Auswrts. So gab es an diesem ZAT 4 Punkte.

Real San Sebastian (33 Pkt.) erholt sich vom Rckschlag der letzten Woche und macht immerhin einen Platz auf diese Woche hin gut. Sie konnten sich letzte Woche ja keine Punkte holen. Die EC-Pltze bleiben damit weiterhin in Reichweite.
Sie holen sich an diesem ZAT 6 Punkte bei nur einem Heimspiel an diesem ZAT. Neben dem klaren 4:0 gegen Gimnastic de Tarragona gab es mit dem 4:1 auswrts in Espanyol Barcelona den zweiten Auswrtssieg der Saison. Immerhin wurde nach 3 Spielen ohne Punkte wieder Punkte erzielt.
Auswrts trifft man nchste Woche im Baskenderby auf Athletic Bilbao.

FC Barcelona (33 Pkt.) macht drei Pltze gut und ist neu auf Platz 7. Weiterhin ist man damit auf der Jagd nach den EC-Pltzen und egalisiert bereits zum dritten Mal die Saisonbestleistung mit diesem Platz. Auch sie kommen wie Bilbao mit einem kleinen Stndchen in der Zeitung.
Barca schafft die 6 Pflichtpunkte an diesem ZAT bei den zwei Heimspielen. 9 Punkte htte man sich wohl gewnscht. Mit dem 4:0 gegen Bilbao hatte man kein Problem zuhause, aber das zweite Heimspiel ging mit 3:4 gegen Atletico Madrid verloren. Dieses Defizit konnte man immerhin mit dem 4:3 Sieg gegen Deportivo wieder aufholen. Es scheint, als wre die Defensive wieder auf der Spur, denn man ist einige Pltze zurckgefallen, wenn es um die schlechteste Defensive Spaniens geht.

Espanyol Barcelona (31 Pkt.)fllt um 4 Pltze zurck und ist nur noch auf Platz 8 anzutreffen. Dies ist gleichzeitig auch die schlechteste Saisonplatzierung bisher in dieser Saison. Es scheint, als gibt man den leicht schwcheren Reserven nach.
Immerhin geht Espanyol an diesem ZAT nicht ganz punktelos aus. Zwar verlor man zuhause mit 1:4 gegen Real San Sebastian, welches gleichzeitig auch die erste Heimniederlage in dieser Saison ist und auch die 2:3 Auswrtsniederlage gegen Deportivo La Coruna drfte schmerzhaft gewesen sein, aber immerhin gewann man mit 4:0 gegen Bilbao. Wo geht es die nchsten ZATs hin?

Sevilla (31 Pkt.) ist nun das einzige Team, welches zuhause ohne Verlustpunkte ist. Andererseits hat man noch kein Auswrtssieg erringen knnen. So macht man zwar 4 Pltze gut und ist neu auf Platz 9 anzutreffen, aber fr mehr als die goldene Ananas reicht es im Moment nicht.
Sevilla holt sich an diesem ZAT 7 Punkte aus zwei Heimspielen. Neben zwei klaren 4:0 Heimsiegen, darunter auch eins im Derby gegen Cordoba gab es im Stadtderby gegen Betis Sevilla mit dem 4:4 den ersten Auswrtspunkt der Saison.

Atletico Madrid (31 Pkt.) macht zwei Pltze gut und ist neu auf Platz 10. Zwar hat man noch einen komfortablen Vorsprung von 7 Punkten auf die Abstiegspltze, aber ob dies mit diesen praktisch nicht vorhandenen Reserven reicht ist offen.
Es gab an diesem ZAT 6 Punkte bei nur einem Heimspiel. Manchmal sind die unkonventionellen Methoden doch die besten. Zuhause liessen sie das Spiel fallen und verloren mit 0:4 gegen UD Las Palmas. Auswrts gab es dafr zwei Coups. Gegen Barcelona und gegen CA Osasuna gab es zwei 4:3 Siege. Wieviele Siege knnen sie berhaupt noch holen?
Nchste Woche geht es auswrts zum Stadtderby gegen Rayo Vallecano.

Granada (31 Pkt.) verliert wieder drei Pltze und ist nur noch auf Platz 11 anzutreffen. Auch fr die Andalusier scheint es um die goldene Ananas zu gehen. Die Reserven sind hoch genug um gegen den Abstieg zu kmpfen, aber nicht hoch genug um um die EC-Pltze mitzureden.
4 Punkte gab es nur bei zwei Heimspielen. Der einzige Sieg kam vom Heimsieg gegen NMR-Team Teneriffa mit 1:0. Nicht so viel Glck hatte man mit der 1:4 Heimniederlage gegen Bilbao und auch gegen Real Madrid htte man sich auswrts einen Sieg gewnscht. Stattdessen lautete das Endresultat 2:2.
Nchste Woche kommt es zum Auswrtsderby gegen Betis Sevilla.

Gimnastic de Tarragona (30 Pkt.) strzt regelrecht ab und ist nur noch auf Platz 11 anzutreffen. Angesichts der engen Tabellensituation eigentlich kaum eine berraschung.
Fehler gab es nmlich seitens der Katalanen keine. Mit dem 3:2 Heimsieg im Derby gegen Espanyol wehrte man nicht nur einen Auswrtsangriff ab, sondern holte sich auch die drei Pflichtpunkte an diesem ZAT. Mit dem Abstieg wird man in dieser Saison wohl nichts zu tun haben.

Deportivo La Coruna (27 Pkt.) muss noch den 3 Punkte Vorsprung auf die Abstiegspltze ber die Bhne bringen. Sie verlieren 4 Pltze und sind nur noch auf Platz 13.
Die Galizier erlebten einen Horror-ZAT. Auswrts gab es keine Tore und dementsprechend keine Punkte. Zuhause kam man nicht ber eine 3:4 Niederlage gegen den FC Barcelona hinaus. Damit ist man seit drei Spielen ohne Punkte.

Real Madrid (24 Pkt.) hat noch einen 12 Tore Vorsprung auf die Abstiegspltze. Kann aber Platz 14 halten. Der Interimstrainer leistet anscheinend einen guten Job auch wenn man immernoch die schlechteste Defensive Spaniens stellt.
Real Madrid holte sich nur 2 Punkte bei einem Heimspiel. Gegen Granada gab es zuhause ein 2:2 und auswrts kam man nicht ber ein 3:3 gegen CA Osasuna und hat auch das Stadtderby gegen Rayo Vallecano mit 0:3 verloren.

Cordoba (24 Pkt.) verbleibt auf dem 15ten Tabellenplatz und stellt nach wie vor die schlechteste Defensive Spaniens. Dennoch sollten die Alarmglocken luten, denn viel Zeit bleibt den Andalusiern nicht um den drohenden Abstieg abzuwenden.
Zwei Mal musste man auswrts zum Andalusienderby ran und dies mit mssigem Erfolg. Sowohl gegen Sevilla als auch Betis Sevilla hatte man keine Chance und verlor mit 0:4. Immerhin gewann man zuhause mit 1:0.

CD Teneriffa (20 Pkt.)behlt die Rote Laterne fr diesen ZAT und muss nun 4 statt nur 2 Punkte auf den Nichtabstiegsplatz aufholen.
Dies verdankt man einem NMR und drei Niederlagen aus drei Spielen.

COPA DEL REY - Spanischer Pokal

Rayo Vallecano und der FC Barcelona sind vor diesem ZAT zweifellos in der Pole Position. Hrteste Konkurrenz ums Weiterkommen drfte Deportivo La Coruna und mit ein wenig kleineren Chancen Cordoba sein. Wer setzt sich nun in den letzten 4 Spieltagen durch?
Es gab 4 Auswrtsangriffe in den 16 Partien dieses ZATs und nur einer davon war erfolgreich. So scheiterte Granada gegen den FC Barcelona mit 1:3 und Barcelona scheiterte ihrerseits mit dem 2:4 gegen Cordoba. Der zweite Auswrtsangriff der Barcelona abwehren konnte kam von Real San Sebastian, die auswrts mit 4:6 verloren. Es war allerdings der erfolgreiche Auswrtsangriff, der das Genick eines anderen Teams brach: Deportivo La Coruna kommt mit einem 2:1 Auswrtssieg gegen Granada durch und konnte so wichtigen Boden auf die Konkurrenz gut machen.
Rayo Vallecano hatte keine Mhe auch am letzten ZAT mit 19 Punkten die Tabellenfhrung zu behaupten. Danach wurde es ein knappes Rennen. Man kombiniere die vielen Gegentore Barcelonas und den Auswrtssieg Deportivos und man erhlt mit 16 Punkten Gleichstand, ABER... Deportivo hat ein um ein Tor bessere Tordifferenz. Damit schnappt sich Deportivo vor dem FC Barcelona den letzten Qualiplatz fr die Playoffs. Weiter sind Cordoba mit 12 und Real San Sebastian respektive Granada mit jeweils 10 Punkten ausgeschieden.

Ausblick Viertelfinale

Die Auslosung der Playoffqualifikanten zu den beiden Gruppensiegern der Gruppenphase wurde durchgefhrt und brachte folgende Partien zu Tage:

Spiel 1: CD Teneriffa (9.6) - Deportivo La Coruna (9.0)
Spiel 2: CA Osasuna (10.5) - Rayo Vallecano (9.0)
Spiel 3: Espanyol Barcelona (9.2) - Gimnastic de Tarragona (10.4)
Spiel 4: Betis Sevilla (9.0) - Athletic Bilbao (10.5)

Halbfinale: Spiel 1 gg. Spiel 4; Spiel 2 gg. Spiel 3

Europapokal

Champions League Qualirunde 1

In dieser Runde duellieren sich 4 Teams um die ersten beiden Pltze fr die CL Qualirunde 2. Der dritte kommt immerhin in die EL-Playoffs. Espanyol spielt hier in Gruppe 1.

Espanyols Ausgangslage war hervorragend mit 9 Punkten aus den letzten 4 Spielen. Die EL-Playoffs waren ihnen auch schon sicher. Es bruchte also ziemlich viel Pech um dies noch aus der Hand zu geben in den letzten beiden Spielen.
Und Espanyol liess am letzten ZAT auch nichts anbrennen: Nach dem 4:1 Heimsieg gegen Manchester City gab es auswrts gegen das dreifache NMR-Team aus Portugal, CF Os Belenses, einen 1:0 Auswrtssieg.
Mit insgesamt 15 Punkten, also 5 Siegen aus 6 Spielen (!), qualifiziert man sich locker als Tabellenerster fr die Champions League Qualirunde 2. Sie kriegen es dort mit hochkartigen Gegnern zu tun: Neben den Hollndern Ajax Amsterdam muss man nochmal nach Manchester zu Manchester United und dem belgischen Vizemeister Differdange FC.

Europa League Playoffs

In den 5er Gruppen spielen die Teams jeweils zwei Mal gegeneinander. Nach den 8 Spieltagen qualifizieren sich die besten 3 Teams fr die EL-Playoffs. Mit dabei sind 3 Spanier!

Athletic Bilbao hatte zwar nur 5 Punkte nach zwei ZATs, war aber immernoch um einen Punkt besser als Coimbra auf Platz 4. Es ist knapp, aber es liegt alles in der Hand der Basken.
Zuhause zeiget man sich am letzten ZAT keine Blsse. Gegen die Dnen Odense BK (ebenfalls 3 NMR) gewann man mit 1:0 und gegen Panathinaikos Athen mit 2:1. Auswrts verlor man zwar gegen die Hollnder AZ Alkmaar mit 0:4, holte sich aber mit dem 7:3 gegen Coimbra den dritten Sieg im vierten Spiel. Mit 9 Punkten an diesem ZAT kommt man auf 14 Punkte.
Dies reicht fr Platz 2 und ist damit einen Punkt vor Athen und Coimbra, wobei letztere als Tabellenvierte ausgeschieden sind.

Die Ausgangslage fr Rayo Vallecano war ungleich anders. Sie holten sich nur 3 Punkte aus den ersten 4 Spielen und mussten ihre massige Reserven gekonnt einsetzen um den letzten Tabellenplatz los zu werden und die 3 Punkte Rckstand aufzuholen.
Gegen die sterreicher SK Bischofshofen gewann man zuhause mit 2:0 und doppelte gegen die Belgier KAA Gent mit 1:0 nach. Auswrts musste man sich gegen AEK Athen knapp und schmerzhaft mit 6:7 geschlagen geben, kam aber mit dem 6:0 gegen die Polen Belchatow ebenfalls zum dritten Sieg im vierten Spiel.
Mit den 9 Punkten aus dem letzten ZAT resultieren insgesamt 12 Punkte aus den 8 Spielen. Damit ist man punktgleich mit den Konkurrenten Gent und Bischofshofen. Dank der Tordifferenz ist man genau in der Mitte der beiden und konnte sich dank zwei Toren mehr vor Bischofshofens Nase setzen als Tabellendritter und gerade noch so das Playoffticket lsen.

Cordoba holte sich einen NMR am letzten ZAT und war mit 4 Punkten Gruppenletzter und musste noch zwei Punkte aufholen. Der Protest wurde aufrecht gehalten und so traf zwar ein Tipp ein am letzten ZAT, aber ohne Tore in den letzten 4 Spielen.
Zuhause gab es gegen die Schotten Caledonian Thistle und gegen die Schweizer FC Zrich ein 0:0 Unentschieden. Auswrts gab es keine Tore und keine Punkte.
Mit 6 Punkten ist man damit als Gruppenletzter ausgeschieden.

WM-SPEZIAL

Noch zwei Spanier sind dabei und in der Endrunde mssen sie sich in 4er Gruppen unter die ersten zwei mischen, um sich fr die Achtelfinals zu qualifizieren. Es sind zwei aus drei ZATs der Gruppenphase gespielt.

Ungarn und Schnittmaschinesyro standen nach dem ersten ZAT hervorragend da mit 6 Punkten aus den ersten 2 Spielen. Konnte man in der Doppelpartie gegen Swasiland nachdoppeln?
Auswrts brachte man es in Afrika nicht hin Tore zu erzielen, die 0:5 Niederlage war daher die logische Konsequenz. Schmerzhafter drfte dagegen die 6:5 Heimniederlage gewesen sein gegen die Afrikaner. Somit gab es an diesem ZAT keine Punkte.
Mit weiterhin 6 Punkten sind sie auf Platz 3 abgerutscht und zwar Punktgleich mit Russland, aber es fehlen ganze 8 Tore auf die Russen.
Auswrts trifft man auf Russland und zuhause geht es gegen Japan heute Abend fr den letzten ZAT.

Die Malediven und Supertom waren zwar punktgleich mit allen anderen Teams nach ZAT 1, aber aufgrund der Tordifferenz hatte man den unrhmlichen letzten Platz inne. An diesem ZAT folgte das zweifache Inselduell gegen die Cayman-Inseln.
Zuhause konnte man sich zunchst ein effizientes 1:0 sichern und konnte auswrts zwar ein teures, aber wichtiges 5:5 Unentschieden holen. Damit holt man sich 4 Punkte an diesem ZAT.
Mit 7 Punkten ist man nun auf Platz 1 der Tabelle und hat einen Punkt Vorsprung auf Platz 3, welches Slowenien inne hat.
Heute Abend trifft man zuhause auf Belgien und Auswrts gegen Slowenien.

Es wird eng!

Iceman_1990 fr Spanien am 20.06.2020, 13:40

Drei Teams sind bereits in der Poleposition zum Abstieg. Die Tabellenfhrung hat immernoch derselbe inne, aber dahinter kam es mehr oder weniger zum grossen Zusammenschluss. So trennen Platz 4 bis 12 gerade mal 3 Punkte. Fehler sind also verboten, so gab es auch nur 8 Auswrtsangriffe, wovon lediglich 3 erfolgreich waren.
Im EC gab es einen kleinen Eklat, die WM Endrunde ist gestartet und auch im Pokal wurde der zweitletzte Playoffzat gespielt.
LIGA BBVA - Spanische Liga
Betis Sevilla (33 Pkt.) hlt auch zum 5ten Mal im 6 ZAT die Tabellenfhrung inne. Der Vorsprung gegenber der Gesamtheit der Spieler ist aber merklich geschrumpft. Nur noch ein Punkt trennt sie von Platz 2 und auch die beste Offensive Spaniens stellt man nicht mehr. Ob dies mit den Abgangsgerchten zusammenhngt?
Spektakel gab es kaum an diesem ZAT. So holte sich Betis 3 Punkte aus dem 1:0 Heimsieg gegen Atletico Madrid. Der Auswrtsangriff gegen Deportivo La Coruna scheiterte mit 2:3.
Nchste Woche stehen zwei Derbies an: Gegen Cordoba und Stadtrivale Sevilla FC.
Athletic Bilbao (32 Pkt.) macht auch im 6ten ZAT zum 5ten Mal ein Sprung nach oben in der Tabelle. Sie machen einen Platz gut und sind erstmals erster Verfolger des Leaders. Noch einen Punkt gilt es fr die Basken aufzuholen. Ihr Saisonziel wurde diese Woche genannt mit Platz 3. Momentan sieht es sogar besser aus.
Bilbao gewinnt beide Heimspiele ohne Gegenwehr. Barcelona und auch im Topspiel gegen CA Osasuna gewinnt man mit jeweils 4:0.
CA Osasuna (31 Pkt.) ist immernoch in Lauerstellung und verbessert sich um zwei Pltze auf Platz 3. Mission Titelverteidigung reloaded ist immernoch real mit zwei Punkten Vorsprung und ganz leicht hherem TK als die beiden Mitkonkurrenten vorne. Der Anschluss ist also wieder hergestellt.
Sie sind eines der wenigen Teams, die an diesem ZAT auswrts Punkte sammeln konnten. Zwei Derbies standen auswrts an: Gegen Bilbao im Topspiel verlor man noch mit 0:4, konnte aber beim 4:3 gegen Real San Sebastian bereits den 4ten Auswrtssieg davon tragen. Mit dem Heimsieg gab es also 6 Punkte an diesem ZAT.
Espanyol Barcelona (28 Pkt.) hlt den 4ten Platz gegenber letzter Woche, doch viele Teams drcken im Moment, so ist Platz 12 auch nur noch 3 Punkte entfernt. Ob man sich dort oben halten kann? Man mag es bezweifeln.
Espanyol siegte mit 3:0 zuhause gegen Granada, was gleichzeitig auch die einzigen 3 Punkte dieses ZATs sind. Bei einem Heimspiel hat man die Pflicht erfllt.
Nchste Woche kommt es zum Katalonienderby gegen Tarragona.
Rayo Vallecano (28 Pkt.) ist wohl der Sieger dieses ZATs. Sie springen um 8 Pltze vor und schaffen dies Saisonbestplatzierung und sind damit erstmals auf einem EC-Platz. Das Tore sparen hat sich anscheinend gelohnt. Ob man sich dort halten kann?
Wie der grosse Platzgewinn vermuten lsst, ist Rayo das einzige Team, welches die vollen 9 Punkte an diesem ZAT einfahren konnte. Nach dem lockeren Heimsieg folgten zwei Auswrtssiege. Gegen Cordoba siegte man mit 4:1 und gegen Real San Sebastian mit 4:3 auswrts.
Nchste Woche folgt das Derby zuhause gegen Real Madrid.
Gimnastic de Tarragona (27 Pkt.) spielt auf Platz 6 vor und macht damit 3 Pltze gut. Es ist gleichzeitig auch Saisonbestplatzierung. Vorsicht ist aber geboten, denn 4 andere Teams haben dieselbe Punktanzahl wie Tarragona.
Zu Spektakel liess man sich an diesem ZAT nicht hinreissen. Sowohl gegen Granada, als auch gegen UD Las Palmas gab es zuhause zwei lockere 3:0 Heimsiege. Gegen CA Osasuna gab es auswrts nichts zu holen.
Nchste Woche spielen sie im Derby gegen Espanyol.
Real San Sebastian (27 Pkt.) steiler Aufstieg in der Tabelle ist vorerst gestoppt, ja sogar zum erliegen gekommen. Es folgte der grosse Absturz in der Tabelle und sie verlieren 5 Pltze und sind nur noch auf Platz 7.
Sie sind das Gegenteil von Vallecano, die als grosser Sieger aus diesem ZAT gekommen sind. RSS kommt als grosser Verlierer dieses ZATs hinaus und holen sich keine Punkte. Zwei Mal musste man sich zuhause gegen Rayo und Osasuna mit jeweils 4:3 geschlagen geben. Auswrts gab es keine Tore und dementsprechend keine Punkte. Kann man die Niederlagenserie am nchsten ZAT stoppen?
Granada (27 Pkt.)verliert wieder zwei Pltze und ist nur noch im Tabellenmittelfeld mit Platz 8. Dennoch sind die EC-Pltze nur einen Punkt entfernt. Ob sich die Andalusier noch hineinspielen knnen? Reserventechnisch steht man ein wenig schlechter da, als andere Teams.
Auswrts musste man sich zwei Mal geschlagen geben mit dem 0:3 gegen Espanyol und Tarragona. Die drei Pflichtpunkte gab es aber beim Heimsieg gegen Real San Sebastian.
Deportivo La Coruna (27 Pkt.) kann zum dritten Mal in Folge Pltze gut machen. Sie verbessern sich um zwei Pltze und sind neu auf Platz 9 anzutreffen. Auch sie sind nur einen Punkt entfernt von den EC-Pltzen.
Sie zeigten eine gute Moral zuhause. Sie wehrten gleich zwei Auswrtsangriffe mit 3:2 gegen Cordoba und Betis Sevilla ab. Auswrts hatten sie dafr das Glck nicht auf ihrer Seite. Gegen Atletico Madrid scheiterte ihr Auswrtsangriff mit 2:4. Dennoch hat man mit 6 Punkten an diesem ZAT die Pflicht erfllt.
FC Barcelona (27 Pkt.) rutscht wieder auf Platz 10 zurck, was ein Platzverlust von 3 Pltzen ist. Sie sind das letzte Team mit 27 Punkten und sind damit auch einen Punkt entfernt von den EC-Pltzen und punktgleich mit Platz 6. Nun wird jeder Fehler bestraft. Gerade noch fand man sich mit der Mittelmssigkeit zufrieden, doch der grosse Sprung ist nicht weit.
An diesem ZAT gab es drei Punkte. Man hatte noch gertselt, wie dieses Trainerlose Madrid sein wird. Doch der Clasico konnte zuhause mit 4:2 fr sich entschieden werden. Auswrts blieb man ohne Tor und ohne Punkte.
UD Las Palmas (26 Pkt.) Absturz scheint immernoch nicht gestoppt. Sie verlieren wieder drei Pltze und sind nur noch auf Platz 11. Zur Erinnerung: Die Kanaren waren vor zwei Wochen noch auf Platz 2 anzutreffen. Doch auch fr sie gilt: From zero to hero sind es nur wenige Punkte.
Las Palmas begngte sich mit dem 3:0 Heimsieg gegen Athletic Bilbao und holte sich damit die drei Pflichtpunkte dieses ZATs. Auswrts gab es zwei torlose Unentschieden.
Nchste Woche kommt es zuhause zum Derby gegen CD Teneriffa.
Atletico Madrid (25 Pkt.) verbleibt auf dem 12. Platz. Die Reserven sind allerdings gefhrlich tief und die Abstiegspltze sind nur 4 Punkte entfernt. Vieles deutet auf Abstieg hin, es kommt aber wohl auf die Resultate des Zuffis Real Madrids und Teneriffa darauf an.
Sie schafften an diesem ZAT die 6 Pflichtpunkte aus den zwei Heimsiegen, welche hart erkmpft werden mussten. Sowohl gegen La Coruna, als auch gegen Sevilla wehrte man mit jeweils 4:2 zwei Auswrtsangriffe ab. Auswrts gab es keine Tore und keine Punkte.
Sevilla FC (24 Pkt.) verliert wieder drei Pltze und ist nur noch auf Platz 13 anzutreffen. Dies ist der neue Negativrekord in dieser Saison fr die Andalusier.
Zuhause gab es einen Heimsieg und damit haben auch sie die ntigen Pflichtpunkte geholt. Das Spiel holte man sich mit 4:0 gegen CD Teneriffa. Gegen Atletico Madrid scheiterte der Auswrtsangriff mit 2:4 gegen Atletico Madrid.
Nchste Woche gibt es zwei Derbies: Auswrts im Stadtderby gegen Betis und zuhause gegen Cordoba.
Real Madrid (22 Pkt.) macht einen Platz gut und spielt sich zwischenzeitlich damit aus den Abstiegsrngen heraus. Ob der interim sich noch dort halten kann bleibt aber noch offen.
Zumindest konnte der Zuffi erstmals seit 7 Spielen Tore erzielen und auch siegen. Gegen Sevilla und gegen Las Palmas gab es zwei 3:0 Heimsiege.
Nchste Woche spielen sie im Derby gegen Rayo Vallecano.
Cordoba (21 Pkt.) verliert zum dritten Mal in Folge Pltze. Wieder ist es ein Platz der verloren geht und nun findet man sich erstmals seit 4 Wochen wieder auf einen Abstiegsplatz. Mit 46 Gegentoren stellt man immernoch die schlechteste Defensive Spaniens. Trainer Markus muss sich dort dringend etwas einfallen lassen.
Sie holen sich nur 3 Punkte aus zwei Heimspielen. Neben dem 1:0 Heimsieg gegen Espanyol Barcelona verlor man gegen Rayo Vallecano mit 1:4 bereits das 6te Heimspiel in insgesamt 9. Auswrts scheiterte der Angriff auf Deportivo mit 2:3. Ob der ntige Schwung mit den beiden Derbies gegen Betis und Sevilla nchste Woche wieder geholt werden kann?
CD Teneriffa (20 Pkt.)hlt die rote Laterne von letzter Woche. Die Lage in den Kanaren sieht prekr aus und wird mit Hinblick auf die Restreserven sogar prekrer. Der Klassenerhalt ist so sicherlich fraglich.
Immerhin erfllten sie die Pflicht und holten sich 6 Punkte aus zwei Heimsiegen. Gegen Betis und gegen den FC Barcelona holt man sich zwei ungefhrdete 3:0 Heimsiege.
Nchste Woche knnte es auswrts vorerst zum letzten Kanarenderby kommen.
COPA DEL REY - Spanischer Pokal
Playoffs
6 der insgesamt 10 Spieltage sind gespielt und eine erste Tendenz lsst sich bereits ableiten.
Es gab an diesem ZAT 5 Auswrtsangriffe und 6 Mal konnte das Auswrtsteam punkten in den 9 SPielen. Das passt eigentlich nicht zusammen und einen NMR gab es auch nicht. Also was ist passiert? Real San Sebastian sorgte mit einem eher seltsamen Tipp fr Aufsehen und wollte kein einziges Tor auf diesen ZAT hin erzielen. Dass die Basken trotzdem mit zwei Punkten davongekommen sind, war doch grosses Glck. Die Profiteure waren FC Barcelona und Rayo Vallecano, die im Baskenland mit einem 0:0 davon gekommen sind. Weiter geht auch die verkorkste Playoffrunde fr Granada. Nachdem man am letzten ZAT zwei Unentschieden holte, gab es auch an diesem ZAT zwei Unentschieden. Zwei Mal gegen Cordoba gab es im Heim- und Auswrtsspiel jeweils ein 1:1 Unentschieden und damit blieb man wieder unter den Erwartungen. Auswrts verlor man zudem mit 1:3 gegen Rayo Vallecano.
Weiter stand noch Deportivo La Coruna im Fokus, die mit einem blauen Auge davon gekommen sind. Sie verlieren ihr Heimspiel gegen den FC Barcelona mit 1:5, konnte auswrts gegen Cordoba mit 4:3 gewinnen!
Rayo Vallecano ist mit 13 Punkten Leader mit 4 Auswrtspunkten zu viel und kann praktisch fr die Viertelfinals planen. Zweiter Playoffplatz kommt seitens FC Barcelona mit 10 Punkten (+1 Punkt zur Pflicht). Granada und Deportivo mit 7 Punkten sind Verfolger, obwohl Granada mit diesen Reserven wohl kaum Chancen auf ein Weiterkommen hat. Cordoba mit 6 und Real San Sebastian mit 4 Punkten sind die beiden Schlusslichter.
Europapokal
Champions League Qualirunde 1
In dieser Runde duellieren sich 4 Teams um die ersten beiden Pltze fr die CL Qualirunde 2. Der dritte kommt immerhin in die EL-Playoffs. Espanyol spielt hier in Gruppe 1.
Espanyol hatte letzte Woche die Heimpflicht erfllt und kriegte es in dieser Woche zwei Mal mit dem dnischen Vizemeister Frem Kopenhagen zu tun, welche letzte Woche als einziges Team die volle Punktzahl holte.
Espanyol konnte Kopenhagen an diesem ZAT dpieren. Auswrts schafften sie einen 4:3 Sieg und zuhause reichte ein 1:0 fr die vollen 6 Punkte an diesem ZAT.
Espanyol steht damit mit 9 Punkten auf Platz 2, hinter Manchester City mit derselben Punktzahl und welche ebenfalls 6 Punkte holen konnten an diesem ZAT.
Zuhause geht es nchste Woche nun gegen dieses City und auswrts gegen das zweifache NMR-Team Os Belenses. Immerhin ist man nun sicher zumindest in den EL-Playoffs.
Europa League Playoffs
In den 5er Gruppen spielen die Teams jeweils zwei Mal gegeneinander. Nach den 8 Spieltagen qualifizieren sich die besten 3 Teams fr die EL-Playoffs. Mit dabei sind 3 Spanier!
Athletic Bilbao spielt in Gruppe 6 gegen AZ Alkmaar aus den Niederlanden, Panatinaikos Athen aus Griechenland, Odense aus Dnemark und Academica Coimbra aus Portugal.
Ihr Start verlief am ersten ZAT eher minderprchtig. Gegen NMR-Team Odense bekam man auswrts noch einen Punkt geschenkt beim 0:0, kam aber gegen AZ Alkmaar nicht ber ein 4:4 zuhause hinaus. Der zweite ZAT verlief eher nach der Norm mit der 0:1 Auswrtsniederlage gegen Athen und dem 5:0 zuhause gegen Coimbra.
Mit 5 Punkten aus 4 Spielen ist man auf Platz drei und hat noch einen Punkt Vorsprung auf Coimbra auf Platz 4, aber Coimbra hat noch eine Auswrtspartie gegen Doppel-NMR-Team Odense.
Rayo Vallecano spielt in Gruppe 7 gegen die Polen PKS Belchatow, die sterreicher SK Bischofshofen, die Belgier KAA Gent und die Griechen AEK Athen.
Am ersten ZAT stand man noch mit dem Rcken zur Wand. Nach dem 0:5 auswrts gegen die sterreicher SK Bischofshofen gab es zuhause gegen Belchatow erst einmal eine 2:1 Niederlage. Ohne Punkte ging es also in den zweiten ZAT. Die Wiedergutmachung erfolgte (noch) nicht. Zuhause siegte man gegen Athen mit 1:0, auswrts gegen Gent verlor man mit 0:3.
Mit 3 Punkten ist man Tabellenletzter und 3 Punkte hinter Platz 3, hat aber noch massig Reserven fr den letzten ZAT.
Cordoba kriegt es in Gruppe 8 mit den sterreichern Blau-Weiss Linz, den Schweizern FC Zrich, den Schotten Caledonian Thistle und den Norwegern Odd Grenland zu tun.
Der erste ZAT verlief verhltnismssig gut. Zwar kam man zuhause nicht ber ein 1:1 ber Grenland hinaus, konnte auswrts aber mit 4:1 gegen Caledonian Thistle gewinnen. Dann kam aber der zweite ZAT mit einem NMR seitens Cordoba. Zuhause gab es deswegen eine 0:3 Niederlage gegen Linz und auswrts gegen Zrich verlor man mit 0:4.
Mit dem Protest gab es zwar noch ein wenig Tore zurck, aber mit zur Zeit 4 Punkten muss man am letzten ZAT 2 Punkte aufholen, um noch in die Playoffs zu kommen.
WM-SPECIAL
WM-Endrunde
Noch zwei Spanier sind dabei und in der Endrunde mssen sie sich in 4er Gruppen unter die ersten zwei mischen, um sich fr die Achtelfinals zu qualifizieren.
Ungarns respektive Schnittmaschinesyros Start in Gruppe D verlief nach Mass. Zuhause siegte man gegen Russland mit 1:0 und auswrts gab es gegen Japan einen 4:3 Sieg.
Mit 6 Punkten ist man Tabellenleader und spielt am nchsten ZAT Zwei Mal gegen Swasiland, die zur Zeit mit 3 Punkten auf Platz 3 sind. Ob man sich hier durchsetzen kann und vorzeitig das Achtelfinalticket lsen kann?
Die Malediven werden von Supertom betreut. Zwei Mal durften sie gegen Europer am ersten ZAT antreten. Das Punkte abgrabbeln verlief auswrts nicht nach Plan, denn gegen Belgien verlor man am Ende doch klar mit 1:4. Zuhause gab es einen 3:1 Sieg gegen Weltmeister Slowenien.
Mit 3 Punkten sind sie punktgleich mit allen anderen Teams, aber aufgrund der Tordifferenz noch Tabellenletzter. Sie kriegen es heute Abend zwei Mal mit dem Karibikteam den Cayman-Inseln zu tun, die zur Zeit noch auf Platz 2 stehen.

Herbstmeister und erste Entlassung

Iceman_1990 fr Spanien am 13.06.2020, 13:43

Die Herbstmeisterschaft im Sommer ist entschieden und damit auch bereits die Hlfte der Saison. 13 Auswrtsangriffe gab es alleine an diesem ZAT in den 24 Partien. Manche mehr, manche weniger erfolgreich. Mit der ersten Halbzeit ist auch die erste Entlassung gekommen. Real Madrid glnzte mit dem zweiten NMR in Folge und damit hat Spanien wieder ein freies Team.
Im EC gab es Chaos und auch die Playoffs im Pokal wurden angriffig gefhrt. Das WM-Spezial kommt erst nchste Woche wieder, da der ZAT erst heute Nacht ausgewertet wird.

Liga BBVA

Betis Sevilla (30 Pkt.) ist "Herbstmeister"! Sie holen sich zum virten Mal in 5 ZATs die Tabellenfhrung und konnten diese gegenber letzter Woche verteidigen. Immernoch hat man die beste Offensive Spaniens, wurde aber mittlerweile von Bilbao und Espanyol eingeholt. Ob man diese Pace bis Saisonende durchhlt? Momentan sieht man in Sevilla Handlungsbedarf in den Auswrtsspielen.
Und dies scheint auch Ernstgenommen worden zu sein. Sie holen sich 6 Punkte bei nur einem Heimspiel an diesem ZAT. Neben dem 3:0 Heimsieg gegen Bilbao profitierte man vom NMR von Real Madrid und gewann diese Partie mit 4:0 auswrts, was bereits der dritte Auswrtssieg der Saison.

Real San Sebastian (27 Pkt.) verbessern sich um zwei Pltze und sind nun erster Verfolger auf die Tabellenspitze. Bisher haben sie noch nie Pltze in dieser Saison verloren und der zweite Platz ist fr ein Spanienneuling ein sehr gutes Ergebnis. Zudem hat man auch noch gute Reserven fr die zweite Saisonhlfte.
Zuhause gab es zwei Siege an diesem ZAT und damit holte sich RSS 6 Punkte. Nichts spezielles also.
Nchste Woche kommt es zum Baskenderby gegen CA Osasuna.

Athletic Bilbao (26 Pkt.) verbessert sich zum 5ten Mal in Folge und macht zwei Pltze gut fr Platz 3 mittlerweile. Auch sie haben mit 35 Toren die strkste Offensive Spaniens, sie mssen aber noch 4 Punkte auf den ersten Platz aufholen. Sie sind sichtlich froh ber ihre Platzierung.
Auch fr sie gab es zwei Heimsiege fr insgesamt 6 Punkte. Beide waren unangefochten.
Auch fr sie kommt es zu einem Baskenderby gegen CA Osasuna.

Espanyol Barcelona (25 Pkt.)stoppt den stndigen Platzverlust nach 4 Wochen und macht zwei Pltze gut fr Platz 4. Damit ist man nach nur einer Woche Abwesenheit auf einem EC-Platz. Man fragt sich jedoch, wie lange? Sie haben noch die zweitniedrigsten Reserven und mssen noch 5 Pltze auf die Spitze aufholen.
Espanyol holt sich bei zwei Heimspielen 7 Punkte und sind damit an diesem ZAT ungeschlagen. Neben den beiden Heimsiegen, darunter das 1:0 im Stadtderby gegen den FC Barcelona, gab es auswrts ein teures und hart erkmptes 4:4 Unentschieden gegen UD Las Palmas. Es ist bereits das dritte Auswrtsunentschieden der Saison.

CA Osasuna (25 Pkt.) verliert wieder einen Platz und sind nur noch auf Platz 5 anzutreffen. Bisher ist Mission Titelverteidigung noch 5 Punkte entfernt.
Sie kommen an diesem ZAT mit einem blauen Auge davon. Es gab die drei Pflichtpunkte beim einen Heimspiel. Allerdings war man auch an diesem ZAT nicht in der Lage das Heimspiel zu gewinnen. Mit dem 4:2 gegen Rayo Vallecano gab es die erste Heimniederlage der Saison. Mit dem 3:1 auswrts gegen Granada gab es dafr bereits den dritten Auswrtssieg der Saison.
Zweimaliges Derby am nchsten ZAT: Bilbao und Real San Sebastian sind die Gegner aus dem Baskenderby.

Granada (24 Pkt.) ist mit Platz 6 so gut klassiert, wie noch nie in dieser Saison. Sie verbessern sich damit um 3 Pltze gegenber der Vorwoche.
Auch die Andalusier kamen mit einem blauen Auge davon. Sie holten sich 6 Punkte bei nur einem Heimspiel. Ausgerechnet dieses Heimspiel wurde aber mit 1:3 gegen CA Osasuna verloren. Dafr gab es auswrts zwei Siege: Man dominierte im Andalusienderby gegen Cordoba mit 5:1 und ein 4:1 gegen Rayo Vallecano. Sie sind damit das zweitbeste Auswrtsteam Spaniens.

FC Barcelona (24 Pkt.) macht drei Pltze gut und ist neu auf Platz 7. Platz 7 ist gleichzeitig auf Saisonbestleistung und mit nur einem Punkt Rckstand schnuppert man an den EC-Pltzen. Mittelmass ohne Druck... und dies so nah an den EC-Pltzen...
Barcelona holt sich an diesem ZAT 6 Punkte und dies bei nur einem Heimspiel. Neben dem klaren Heimsieg verliert man das Auswrtsstadtderby mit 0:1 gegen Espanyol Barcelona. Das zweite Auswrtsderby gegen Gimnastic wurde dafr mit 4:3 gewonnen. Es ist der erste Auswrtssieg der Saison.

UD Las Palmas (23 Pkt.)strzt regelrecht ab und verliert 6 Pltze. Statt erster Verfolger ist man nur noch im mssigen Mittelfeld. Dies erst noch mit der besten Defensive Spaniens. Sie kassierten erst 16 Gegentore in 15 Spielen.
Las Palmas holt sich an diesem ZAT nur einen einzigen Punkt. Damit endet auch die 4 Spiele Ungeschlagenheitsserie. Auswrts gab es keinen Versuch Punkte zu holen und zuhause kam man nicht ber ein 4:4 gegen Espanyol Barcelona hinaus. Damit verliert man auch erstmals Punkte zuhause.

Gimnastic de Tarragona (21 Pkt.) verliert wieder zwei Pltze und ist nur noch auf Platz 9. Fr sie rcken die EC-Pltze wieder weiter weg und befinden sich mehr oder weniger mitten im norgendwo.
Es gab nur drei Punkte an diesem ZAT trotz zwei Heimspielen. Ausgerechnet im wichtigen Katalonienderby gegen den FC Barcelona verliert man mit 3:4 und das zweite Heimspiel der Saison. Auch der Auswrtsangriff gegen den FC Sevilla blieb mit 2:4 unbelohnt. Ein kleiner Rckschlag fr die Katalonier.

Sevilla (21 Pkt.) ist nach nur einer Woche wieder zurck auf Platz 10. Sie verlieren damit zwei Pltze gegenber der Vorwoche. Auch sie befinden sich mitten im nirgendwo zur Zeit.
Fr die Andalusier gab es einen sehr unspektakulren ZAT. Auswrts gegen Bilbao und Real San Sebastian gab es keine Tore und damit auch keine Punkte zu holen. Zuhause gegen Gimnastic de Tarragona konnte man einen Auswrtsangriff mit 4:2 abwehren.

Deportivo La Coruna (21 Pkt.) macht einen Platz gut und der Aufsteiger macht damit einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt. Ob man dies noch schaffen wird?
Sie holen sich an diesem ZAT 6 Punkte aus einem Heimspiel. Neben dem 1:0 gegen NMR-Team Real Madrid gab es auswrts beim 4:2 gegen CD Teneriffa den zweiten Auswrtssieg der Saison.

Atletico Madrid (19 Pkt.)gibt den letzten Tabellenplatz nach nur einer Woche ab und macht gar 4 Pltze gut. Der Klassenerhalt drfte mit den niedrigsten Reserven in der spanischen Liga und nur 3 Punkten Vorsprung aber trotzdem eine Herkulesaufgabe fr den Aufsteiger sein.
Sie schaffen als einziges Team an diesem ZAT einen perfekten ZAT und dies einem Heimsieg. Neben dem 1:0 auswrts im Stadtderby gegen NMR-Team Real Madrid gab es zuhause zwei hart errungene Heimsiege. Gegen Cordoba gewinnt man dort mit 4:2 und gegen CD Teneriffa mit 4:3.

Rayo Vallecano (19 Pkt.) kann es wohl kaum glauben. Das einst so erfolgreiche Team bewegt sich erstmals in dieser Saison aus den Abstiegspltzen heraus und verbessert sich um zwei Pltze auf Platz 13. Man ist vom Keller ins Erdgeschoss aufgestiegen. Sie weisen die schlechteste Offensive der Liga aus, was grosse Hoffnungen fr die Rckrunde wecken drfte.
Sie holen sich die 6 Pflichtpunkte bei zwei Heimspiele. Neben einem Heimsieg verliert man gegen Granada bereits zum zweiten Mal zuhause mit 1:4. Wettgemacht hat man dies mit einem 4:2 Auswrtssieg gegen CA Osasuna.

Cordoba (18 Pkt.) verliert wieder einen Platz, behlt aber den zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegspltze. Wie letzte Woche hat man auch diese Woche mit 39 Gegentoren die schlechteste Defensive Spaniens inne. Wenn dies nicht zu einem Abstieg fhren wird...
Sie kassierten alleine an diesem ZAT 11 Gegentore in 3 Spielen. Dass man da die 3 Pflichtpunkte holt grenzt ja schon fast an ein Wunder. Zuhause verliert man im Andalusienderby gegen Granada mit 1:5. Dafr war der Auswrtsangriff gegen CD Teneriffa erfolgreich mit 3:2, was man vom zweiten Auswrtsangriff mit der 2:4 Niederlage gegen Atletico Madrid nicht behaupten kann.

Real Madrid (16 Pkt.) verliert wieder 4 Pltze. Noch vor zwei Wochen stand man auf Platz 6 und die logische Konsequenz aus 6 Spielen ohne Tor und erscheinen des Trainers? Na klar! Die erste Entlassung in Spanien.
Bei zwei Heimspielen gibt es drei Niederlagen und keinen einzigen Punkt. Der erste Abstieg der Kniglichen rckt nher.

CD Teneriffa (14 Pkt.)bernimmt erstmals die rote Laterne. Auch sie haben ein massives Defensivproblem mit der zweitschlechtesten Defensive Spaniens. Alleine an diesem ZAT kassierten sie 11 Gegentore.
Im Gegensatz zu Cordoba konnte man allerdings keine Punkte ergattern. Zuhause gab es eine 2:3 Niederlage gegen Cordoba und 2:4 gegen Deportivo. AUch auswrts lief es nicht besser mit dem 3:4 gegen Atletico Madrid.

COPA DEL REY - Spanischer Pokal

Playoffs

Nur zwei der insgesamt 6 Teams werden sich hier fr die beiden verbleibenden Viertelfinalpltze qualifizieren. Wer wird es schaffen? Es scheint, dass die Gruppe stark umstritten sein wird. Dies zeigt schon die Zahl der Auswrtsangriffe, denn in den ersten 9 Spielen gab es gleich 6 davon.
Rayo Vallecano scheiterte dabei mit 2:3 gegen Cordoba und dasselbe Schicksal erleidete Barcelona in Granada mit dem 2:4. Gleich drei Unentschieden gab es, was den betreffenden Teams nicht helfen wird. Besonders hart traf es dabei Granada: Nach dem 4:4 auswrts gegen Deportivo gab es zuhause nur ein 4:4 gegen Real San Sebastian. Somit kassierte man 10 Gegentore in 3 Spielen und holte sich nur 5 Punkte. Das letzte Unentschieden errang Cordoba im Auswrtsspiel gegen Real San Sebastian mit 3:3. Fr den einzigen Auswrtssieg sorgte Rayo Vallecano mit dem 2:1 beim FC Barcelona.
Rayo Vallecano ist mit 6 Punkten der erste Tabellenfhrer mit einem Auswrtssieg "zuviel". Granada ist zur Zeit noch zweiter mit 5 Punkten (-1 unter Pflicht). Deportivo und Cordoba folgen auf den Pltzen 3 und 4 mit 4 Punkten (Cordoba +1 Punkt, Deportivo -2 Punkten). FC Barcelona hat mit der Heimniederlage nur 3 Punkte und den 5ten Platz inne und dies vor Real San Sebastian mit nur 2 Punkten (RSS -1 Punkt zur Pflicht).

Europapokal

Der EC-Start wurde von einem Auslosungschaos berschattet. Die EL-Quali musste neu ausgelost werden und der Start auf heute verlegt. Daher wird darber vorerst nicht berichtet. Spanien hat dennoch einen Teilnehmer in der CL-Quali mit Espanyol Barcelona.

Champions League Qualirunde 1

In dieser Runde duellieren sich 4 Teams um die ersten beiden Pltze fr die CL Qualirunde 2. Der dritte kommt immerhin in die EL-Playoffs. Espanyol spielt hier in Gruppe 1.

Espanyol kriegt es in Gruppe 1 mit den portugiesischen Pokalsieger und Vizemeister CF OS Belenses, den Englndern Manchester City und den dnischen Vizemeister Frem Kopenhagen. Keine leichte Gruppe fr die Spanier mit einigen Titeltrgern.
Doch die Gruppe wurde durch einen NMR erschttert und dieser kam von Seiten der Portugiesen CF Os Belenses. Zum Glck hatte Espanyol erst das Heimspiel gegen diese und haben sich einen unangefochtenen 3:0 Heimsieg geholt. Auswrts traf man auf die Englnder Manchester City und verlor mit demselben Resultat.
Damit ist Espanyol Barcelona mit 3 Punkten auf Platz 3 und damit punktgleich mit Manchester auf Platz 2. Man weist einen 3 Punkte Vorsprung auf Belenses. Nchste Woche kommt es zum Doppelduell gegen Gruppenleader Frem Kopenhagen.

Erster NMR!

Iceman_1990 fr Spanien am 07.06.2020, 11:46

Die erste Pokalrunde wurde mit der einen oder anderen berraschung beendet. Die WM-Qualifikation endete mit einem Desaster fr die spanischen Trainer und auch in der Liga wurde der ein oder andere Fight ausgetragen. Leider gab es auch den ersten Liga-NMR in Form von Real Madrid... und dies erst noch mit der verspteten Auswertung.
Betis Sevilla (24 Pkt.) holt sich nach nur einem ZAT Abwesenheit die Tabellenfhrung zurck! Immernoch weist Betis die beste Offensive Spaniens auf. Doch die Reserven lassen es zur Zeit zu. Es scheint der Fokus ist real und mit dem WM-Ausscheiden kann man auch die Krfte darauf konzentrieren.
Betis holt sich an diesem ZAT zwei Heimsiege fr 6 Punkte an diesem ZAT!
UD Las Palmas (22 Pkt.) macht einen Platz gut und ist neu auf Platz 2 anzutreffen. Ihr Aufwrtstrend hlt auch in der dritten Woche an und vielleicht spricht man berraschend ein Wrtchen in der Meisterschaft mit. Immernoch hat man die beste Defensive Spaniens.
Dies nutzte man auch gekonnt aus an diesem ZAT. Sie holen sich 7 Punkte bei nur einem Heimspiel. Beim Heimspiel wehrte man einen Angriff von Granada ab mit 3:2. Im Spitzenspiel gegen CA Osasuna gab es auswrts ein 2:2 Unentschieden und gegen Cordoba errang man mit dem 2:1 gar den ersten Auswrtssieg der Saison!
CA Osasuna (22 Pkt.) verliert zwei Pltze und ist auf Platz 3 zurck gefallen. Dennoch darf man mit ihrer Leistung in smtlichen Wettbewerben zufrieden sein.
Sie kamen an diesem ZAT mit einem blauen Auge davon. Sie holten sich 4 Punkte bei nur einem Heimspiel. Dieses Heimspiel endete allerdings mit einem 2:2 gegen UD Las Palmas. Auswrts siegte man dafr mit 4:1 gegen Cordoba, was bereits der zweite Auswrtssieg der Saison ist.
Real San Sebastian (21 Pkt.) ist wohl die positive berraschung bisher. Sie verbleiben auf Platz 4 mit ihrem Trainer Vicente und spielen nach wie vor um die EC-Pltze mit.
6 Punkte gab es an diesem ZAT bei nur einem Heimspiel. Neben dem 3:0 Heimsieg gegen Deportivo gab es auswrts auch einen 4:3 Sieg gegen Atletico Madrid, welches der erste Auswrtssieg der Saison ist.
Athletic Bilbao (20 Pkt.) kann seit 4 Wochen einen Aufwrtstrend verzeichnen. Sie machen wieder 3 Pltze gut und belegen mit Platz 5 erstmals einen EC-Platz in dieser Saison. Sie nehmen es mit ein wenig Chill entgegen und im Baskenland scheint es anzukommen!
Sie holen sich 7 Punkte bei nur einem Heimspiel. Neben dem klaren Heimsieg hatte man auch ein wenig Glck und konnte dank des NMRs von Real Madrid ein 0:0 Auswrtspunkt mitnehmen. Beim 4:3 Auswrtssieg gegen Atletico Madrid holte man sich den ersten Auswrtssieg der Saison!
Espanyol Barcelona (18 Pkt.) verliert zum 4ten Mal in Folge einen Platz und rutscht damit erstmals aus den EC-Rngen hinaus. Dies knnte auch an den guten Leistungen der anderen Teams liegen, denn Fehler hat man sich bisher keine zukommen lassen.
Sie holen sich drei Punkte aus einem 4:0 Heimsieg gegen Betis Sevilla. Nchste Woche kommt es zum Derby gegen den FC Barcelona.
Gimnastic de Tarragona (18 Pkt.) verbleibt auf dem siebten Tabellenplatz und ist immernoch auf Tuchfhlung mit den EC-Pltzen.
Tarragona holt sich diese Woche 6 Punkte bei nur einem Heimspiel. Neben dem abgewehrten Auswrtsangriff von Atletico Madrid (3:1) gab es auswrts einen 4:3 Sieg gegen CD Teneriffa. Es ist der erste Auswrtssieg im zweiten Auswrtsangriff der Katalanen. Sie spielen nchste Woche zum Katalonienderby gegen den FC Barcelona.
Sevilla (18 Pkt.) stoppt den Abwrtstrend nach drei Wochen und macht zwei Pltze gut.Sie sind damit auf Platz 8 anzutreffen und im stabilen Mittelfeld.
Sevilla schafft an diesem ZAT zwei Heimsiege in beiden Heimpartien. Sie konnten auch im Derby gegen Granada einen Auswrtsangriff mit 4:2 abwehren.
Granada (18 Pkt.) verliert zwei Pltze gegenber letzter Woche und ist nur noch auf dem 9ten Platz anzutreffen. Dennoch sind die EC-Pltze nur zwei Punkte entfernt.
Granada holt sich nur drei Punkte aus einem Heimspiel. Wieso nur? Weil man gleich zwei Auswrtsangriffe gestartet hat, die beide gescheitert sind. Im Derby gegen Sevilla scheiterte man mit 2:4 und gegen UD Las Palmas gab es wiederum eine 2:3 Niederlage. Sicherlich suboptimal fr die Andalusier. Auswrts kommt es nchste Woche zum Derby gegen Cordoba.
FC Barcelona (18 Pkt.) macht zwei Pltze gut und ist nun ebenfalls in der Reihe von Teams mit insgesamt 18 Punkten. Die traurige Gewissheit zum Mittelmass zu gehren realisierte man in Barcelona und versprach gleich Verbesserungen. Doch wie erfolgreich war dies?
Gut neben den zwei Platzgewinnen hat man auch zwei Heimsiege in zwei Heimspielen errungen. Dies beim 3:0 gegen Topteam Osasuna und beim 1:0 gegen Rayo Vallecano. Also eigentlich keine schlechte Quote bisher. Nchste Woche locken gleich zwei Derbies in Barcelona. Das Stadtderby gegen Espanyol und das Katalonienderby gegen Gimnastic.
Real Madrid (16 Pkt.) fllt um 5 Pltze zurck und sind nur noch auf Platz 11. Diesen grossen Absturz verdanken die Kniglich dem fernbleiben von Trainer JustusJonas.
Dank des NMRs holen sie sichbeizwei Heimspielen nur einen Punkt. Das Heimspiel gegen Cordoba ging mit 0:4 verloren und gegen Bilbao kam man nicht ber ein 0:0 hinaus. Ob man nchste Woche wieder dabei ist? Es geht dann zum Stadtderby gegen Atletico Madrid.
Deportivo La Coruna (15 Pkt.) gibt nach nur einer Woche die rote Laterne wieder ab. Sie kmpfen sich auf Platz 12 vor und verbessern sich damit um 4 Pltze.
Zwei Heimspiele standen auf dem Plan und 6 Punkte wurden geholt. Es gab zwei effiziente 1:0 Heimsiege gegen Tarragona und Espanyol Barcelona.
Cordoba (15 Pkt.) verliert zwei Pltze und ist nur noch auf Platz 13. Dies verdankt man auch der bisher schlechtesten Defensive Spaniens. Nach 12 Spielen kassierten sie 28 Gegentore. Absoluter Negativwert bisher.
Sie hatten wahrlich ein wenig einen seltsamen ZAT. Zwei Heimspiele gab es und beide wurden verloren. Gegen UD Las Palmas ging man mit 1:2 unter und gegen CA Osasuna gar mit 1:4. Immerhin gab es ein Trostpflaster mit dem 4:0 Auswrtssieg gegen NMR Team Real Madrid. Cordoba kriegt es nchste Woche im Derby mit Granada zu tun.
CD Teneriffa (14 Pkt.) verliert einen Platzundsteht nur einen Punkt vor dem Abstieg. So gut es im Pokal luft luft es dagegen nicht in der Liga. Auch sie stehen Cordoba nicht hinten nach, wenn es um Gegentore geht.
Sie kriegen in dieser Woche nur 3 Punkte bei zwei Heimspielen. Neben dem 3:0 gegen NMR-Team Real Madrid, musste man sich bei der 3:4 Niederlage gegen Tarragona das erste Mal zuhause geschlagen geben.
Rayo Vallecano (13 Pkt.) kommtauch zum vierten Mal in Folge nicht aus den Abstiegspltzen heraus. Sie verbleiben nach dem ZAT auf dem 15ten Platz. Wenn auch der Rckstand ein Punkt betrgt. Rayo hat ein Problem mit der Offensive, denn mit 10 Toren in 12 Spielen schafft man durchschnittlich nicht mal ein Tor pro Spiel.
Si holen sich 3 Punkte aus dem 1:0 Heimsieg gegen Sevilla. Sie haben damitdiePflicht erfllt.
Atletico Madrid (1Pkt.) rutschen erstmals in dieser Saison auf die Abstiegspltze und bernehmen gar die rote Laterne. Sie mssen bereits 4 Punkte auf einen Nichtabstiegsplatz aufholen.
Trotz zwei Heimspielen gab es keinen einzigen Punkt an diesem ZAT. Sowohl gegen San Sebastian als auch Bilbao steckte man zwei 3:4 Heimniederlagen ein. Auswrts kam man nicht ber eine 1:3 Niederlage gegen Tarragona hinaus. Nchste Woche lockt das Derby gegen Real madrid.
COPA DEL REY - SPANISCHER POKAL
Gruppe 1
FC Barcelona, CD Teneriffa und Granada sind die Topfavoriten fr die direkte Viertelfinalqualifikation. Dahinter drfte es um die 3 Playoffpltze sehr knapp werden. Wer wird sich in den letzten 4 Spielen durchsetzen?
Cordoba stand als sechstplatzierter im Fokus von 3 der insgesamt 5 Auswrtsangriffen! Favorit Granada und Barcelona konnte dabei auswrts besiegt werden. Gegen Granada gewann man mit 5:1 und gegen Barcelona mit 5:0 auswrts! Zuhause musste Cordoba aber auch Federn lassen mit der 1:4 Niederlage gegen Espanyol. Immerhin 6 Punkte bei nur einem Heimspiel an diesem ZAT. Atletico Madrids Auswrtsangriff gegen Bilbao scheiterte mit 2:3. Der letzte Erfolgreiche Auswrtsangriff kam von Seiten Barcelona. Sie holen sich aber nur ein 3:3 gegen Atletico Madrid und haben in diesem 4 Spielen nur einen Punkt geholt. Wird das fr die Katalanen reichen?
Nein! CD Teneriffa setzt sich souvern als Erster mit 23 Punkten durch, vor Espanyol mit 22 Punkten. Dahinter gibt es gleich drei Teams mit 21 Punkten und nur einer davon schafft die direkte Viertelfinalqualifikation... und es macht Bilbao! Hauchdnn mit nur einem Tor Vorsprung auf Granada und zwei Toren Vorsprung auf Barcelona, die nun beide in die Playoffs mssen. Wer qualifiziert sich als Letzter fr die Playoffs?
Es ist Cordoba mit 19 Punkten und damit sind Atletico Madrid mit 17 und Sevilla mit 16 Punkten ausgeschieden!
Gruppe 2
Ungleich spannender ist diese Gruppe, die bisher mit wenig Auswrtsangriffen fr Aufregung sorgten. Osasuna und Betis Sevilla sind in Front, wobei Betis noch wenig Reserven brig hat. Alle 8 Teams haben noch Chancen!
Und auch hier schlgt der NMR von Real Madrid zu! Sie schenken Pokalsieger Tarragona einen Punkt beim 0:0 zuhause, genauso wie CA Osasuna. Tarragona und Osasuna konnten auch auswrts punkten! Tarragona schaffte einen unangefochtenen 4:0 Auswrtssieg bei Betis Sevilla und Osasuna schaffte dasselbe Auswrtsresultat gegen UD Las Palmas. Gimnastic schaffte damit 10 Punkte an diesem ZAT bei zwei Heimspielen und Osasuna 7 Punkte bei nur einem Heimspiel. Der Auswrtsangriff von Real San Sebastian scheiterte gegen Las Palmas mit 4:6!
Die Endtabelle zeigt... CA Osasunas 7 Punkte reichen fr den Gruppensieg mit 25 Punkten und der direkten Viertelfinalqualifikation! ber die Ziellinie kann sich auch Betis Sevilla mit 24 Punkten retten als Zweiter, die es damit mit Bilbao in den Viertelfinals zu tun bekommen in drei Wochen! Dritter wird Tarragona mit 22 Punkten, die nun gegen Espanyol ran mssen im Viertelfinale.
Rayo Vallecano und Deportivo La Coruna mit 21 Punkten und Real San Sebastian mit 19 Punkten qualifizieren sich fr die Playoffs! Ausgeschieden dagegen sind Las Palmas mit 18 Punkten und NMR-Team Real Madrid mit 15 Punkten.
COPA DEL REY AUSBLICK
Viertelfinals
Spiel 1: CD Teneriffa (9.6) - ausgeloster Gegner aus den Playoffs
Spiel 2: CA Osasuna (10.5) - ausgeloster Gegner aus den Playoffs
Spiel 3: Espanyol Barcelona (9.2) - Gimnastic de Tarragona (10.4)
Spiel 4: Betis Sevilla (9.0) - Athletic Bilbao (10.5)
Playoffs
Die Teilnehmer sind wie folgt:
Granada
FC Barcelona
Cordoba
Rayo Vallecano
Deportivo La Coruna
Real San Sebastian
Diese 6 Teams mssen die letzten beiden Viertelfinalisten ausmachen!
WM-SPEZIAL
Nord- und Mittelamerika
In Gruppe 2 hat Horror mit Honduras alles in der Hand. Sie waren vor diesem ZAT dritter, aber Punktgleich mit den Reserveschwachen Kanadier. Evtl. knnten 3 Punkte reichen!
Am Schluss hat es allerdings nicht sein wollen... Auswrts verliert man klar gegen Puerto Rico mit 0:6 und zuhause kam es in einem Herzschlagfinale zu einer teuren 6:7 Heimniederlage.
Mit nur 6 Punkten ist Honduras als Gruppenletzter ausgeschieden und Horrors WM-Geschichte ist damit beendet.
Wenig Spektakel bot auch Vicentes Gruppe mit den USA. Kein einziges Auswrtstor gab es bisher in den 4 Spielen und damit haben alle Teams 6 Punkte. Es scheint eine Lotterie zu werden, oder wird jemand noch am letzten ZAT zuschlagen?
Versucht hat man es, doch beide Auswrtsangriffe wurden abgewehrt. Darunter auch jener von Vicentes USA, die mit 4:7 in Curacao untergehen. Immerhin gab es zuhause ein klarer 4:0 Heimsieg gegen St. Lucia.
Am Schluss hatten alle Teams 9 Punkte und die Tordifferenz musste entscheiden. Dies leider zu Ungunsten der Amerikaner, die mit 3 Toren Rckstand auf Aruba als Tabellendritter ausscheiden.
Afrika
Daniel hat mit Dschibuti einen hervorragenden Start erwischt. 6 Punkte Vorsprung auf Platz 3 und man ist Gruppenzweiter.
In den letzten 4 Spielen spielte man zwei Mal gegen Swasiland und erlitt schon einmal einen Dmpfer mit zwei Niederlagen in Folge. Zuhause gab es eine 1:3 Niederlage gegen Swasiland. Zuhause gegen Burkina Faso konnte man einen Auswrtsangriff mit 6:4 abwehren, whrend der eigene Auswrtsangriff gegen Marrokko mit 2:5 scheiterte. Wer richtig gerechnet hat, weiss, dass Dschibuti nur 3 Punkte in den 4 Spielen holen konnte.
Mit insgesamt 9 Punkten war man punktgleich mit Marokko und musste sich dennoch klar mit 8 Toren Rckstand geschlagen geben. Sie sind als dritter ausgeschieden.
Asien
Supertom war mit den Malediven in Gruppe 2 unterwegs. Dort gab es am ersten ZAT noch keinen Auswrtsangriff und damit hatten alle vier Teams drei Punkte.
Dies sollte sich mit dem zweiten ZAT und der Doppelpartie gegen Nordkorea ndern. Malediven holte sich auswrts einen teuer erkauften Punkt mit dem 5:5. Zuhause siegte man souvern gegen die Nordkoreaner. Am letzten ZAT gab es drei Punkte aus dem einen Heimsieg. Mit 7 Punkten in den letzten 4 Spielen holen sich die Malediven mit insgesamt 10 Punkten Platz 2 in der Tabelle und sind bisher der einzige Spanier, der sich fr die WM-Endrunde qualifiziert.
Europa
Jassix mit der Ukraine und 2Bad4u mit Spanien haben sich in Gruppe 3 selbst ausgenockt und mssen wohl beide mit dem Ausscheiden rechnen dank der tiefen Reserven. So gab es denn am letzten ZAT keine berraschung:
Die Ukraine kam zuhause gegen Weltmeister Slowenien nicht ber ein 4:4 hinaus und auswrts gab es keine Tore und dementsprechend Punkte. Spanien trifft es hrter: Nach der 0:5 Heimniderlage gegen England gab es auswrts eine 2:3 Niederlage gegen Slowenien.
Spanien ist mit 4 Punkten als Tabellenletzter ausgeschieden, genauso wie die Ukraine mit 7 Punkten...
Ungarn und Schnittmaschinesyro hatten alles in der Hand. Denn mit 9 Punkten und gesunden Reserven muss am letzten ZAT vieles schiefgehen.
So schaffte man auswrts ein 1:1 gegen Polen und wehrte zuhause gegen Frankreich einen Auswrtsangriff mit 6:3 ab.
Mit den 4 Punkten aus dem letzten ZAT resultieren insgesamt 13 Punkte aus 6 Spielen und reichen locker fr die Endrundenqualifikation.
Ungleich anders verlief es YstL mit Island. In den ersten 4 Spielen gab es immernoch keinen Sieg und man klebt mit nur einem Punkt und niedrigen Reserven auf dem letzten Tabellenplatz. So berraschte auch der letzte ZAT nicht:
Gegen die Niederlande gab es auswrts eine 3:5 Niederlage und auch zuhause kam man nicht ber eine 4:5 Niederlage ber Tschechien hinaus...
Damit hat man in 6 Spielen keinen Sieg geholt und 25 Tore kassiert. Das ist der Negativwert in Q2. Die logische Konsequenz daraus: Man scheidet als Gruppenletzter aus...
Ausblick WM-Endrunde
Ungarn kriegt es in Gruppe D mit Russland, Japan und Swasiland zu tun.
Die Malediven spielen in Gruppe F gegen Belgien, Weltmeister Slowenien und die Cayman-Inseln.
Damit spielen nur 2 der ursprnglich 11 Spanier an der WM...

Es wird langsam spannend

Iceman_1990 fr Spanien am 30.05.2020, 13:57

Im Pokal sind wir langsam auf der zielgeraden der ersten Qualirunde. EInige Teams knnen dabei schon fast das Viertelfinalticket buchen, andere mssen mit den Playoffs vorlieb nehmen.
In der Liga gab es derweil an beiden Enden ein Wechsel der Teams, wobei nach wie vor noch alles knapp beieinander ist. 9 Auswrtsangriffe gab es an diesem ZAT, wobei 5 dieser Angriffe erfolgreich war.
In der WM nhern wir uns der Zielgeraden.

LIGA BBVA

CA Osasuna (18 Pkt.) macht zwei Pltze gut und ist neuer Leader in Spanien. Damit ist man auf Kurs zum dritten Titel in Folge. Korrekterweise bezeichnet man die Liga zur Zeit als sehr angriffslustig, obwohl auch CA Osasuna bereits einen Auswrtssieg feiern konnten.
Zuhause kommt man zu zwei unangefochtenen Heimsiegen fr 6 Pflichtpunkte an diesem ZAT. Auswrts kam es zum Spitzenduell gegen Betis Sevilla. Dieses verlor man, nach einem halbherzigen Auswrtsangriff mit 1:3.
Nchste Woche kommt es zum nchsten Spitzenduell gegen den Dritten UD Las Palmas.

Betis Sevilla (18 Pkt.) verliert die Leaderposition nach zwei Wochen nur wegen 3 fehlenden Toren. Der Favoritenrolle wird man zur Zeit noch gerecht und Betis Vorfreude auf das heutige Derby gegen Granada war gross. Mal schauen ob sie auch abliefern konnten.
Zuhause im Spitzenduell gegen Osasuna wehrte man einen Auswrtsangriff mit 3:1 ab. Auswrts gab es keine Punkte, auch nicht beim Auswrtsangriff im Derby gegen Granada. Sie verloren diese Partie mit 1:3. Die drei Pflichtpunkte aus dem einzigen Heimspiel sollten die einzigen bleiben.

UD Las Palmas (15 Pkt.) macht zwei Pltze gut und stsst damit wieder in die Top 3 vor. Es scheint als htten die Kanaren ihren Tritt in dieser Saison wieder gefunden. Mit 5 Gegentoren in 9 Spielen weist man auch die besten Defensive der Liga auf.
Zwei Heimspiele standen diese Woche auf dem Plan und wie man es vom Heimstarken Team erwarten knnte gab es sechs Punkte. Sie gewinnen mit 3:0 gegen den FC Barcelona und gegen Betis Sevilla gar mit 4:0.
Sie mssen nchste Woche auswrts im Spitzenduell gegen CA Osasuna antreten.

Real San Sebastian (15 Pkt.) macht erneut zwei Pltze gut und ist nun erstmals in dieser Saison auf einem EC-Platz. Es scheint als htten sich mit Vicente und San Sebastian jemand gefunden. Auch sie weisen eine hervorragende Gegentorbilanz auf.
Die Basken spielten an diesem ZAT zwei Mal zuhause und holten sich zwei Heimsiege. Im Baskenderby gegen Bilbao gab es einen 3:0 Heimsieg und konnte beim 3:0 gegen CD Teneriffa nachdoppeln.

Espanyol Barcelona (15 Pkt.) verliert einen Platz und belegt mit Platz 5 den letzten EC-Platz. Sie weisen die beste Offensive Spaniens auf mit 22 Toren.
An diesem ZAT gab es 5 Punkte aus den zwei Heimspielen an diesem ZAT. Auswrts holte man sich einen Punkt beim 4:4 gegen CD Teneriffa den zweiten Auswrtspunkt der Saison. Auch nach dem zweiten Auswrtsangriff musse man auf den ersten Sieg warten. Schlimmer kam es dann mit dem 1:1 zuhause gegen Atletico Madrid, wo man bereits das dritte Unentschieden der Saison holte.
Immerhin ist man nun seit 5 Spielen ungeschlagen.

Real Madrid (15 Pkt.) verliert 4 Pltze und fllt auf Platz 6 zurck. Es scheint als wrden die Kniglichen gerade ein wenig Achterbahn in der Tabelle fahren. Trotzdem darf man stolz auf die Leistung von letzter Woche sein. Die EC-Pltze liegen zum jetzigen Zeitpunkt gut drin.
Nach dem perfekten ZAT von letzter Woche gab es an diesem ZAT 3 Punkte. Dies dank des 3:0 Heimsiegs gegen Real San Sebastian.

Granada (15 Pkt.) ist ebenfalls auf der Achterbahn. Sie machen satte 8 Pltze gut und sind neu auf Platz 7. Sie bewegen sich damit aus den Abstiegspltzen heraus.
Sie schafften als einziges Team diese Woche die vollen 9 Punkte. Sie wehrten dabei gleich zwei Auswrtsangriffe ab mit 3:1 gegen Atletico Madrid und im Derby gegen Betis Sevilla ab. Mit dem 4:1 gegen Deportivo La Coruna feierte man auch den ersten Auswrtssieg der Saison. Dies tut gut nach der Nullnummer von letzter Woche.
Nchste Woche kommt es zum nchsten Derby gegen Sevilla.

Athletic Bilbao (13 Pkt.) macht 4 Pltze gut und arbeitet sich ins Mittelfeld vor. Das Glck der letzten Woche scheint sich nun wohl auch auf die Leistungen der Basken wiederzuspiegeln. Sie gnnten sich erstmal eine gute Pause.
Bilbao hatte zwei Heimspiele an diesem ZAT und holte sich zwei Heimsiege. Sie gewannen jeweils mit 4:0 gegen Cordoba und Tarragona. Im Derby auswrts gegen Real San Sebastian verlor man allerdings mit 0:3.

Gimnastic de Tarragona (12 Pkt.) macht wieder einen Platz gut und setzt damit den Aufwrtstrend fort mit Platz 9. Tarragona monierte den fehlenden Krafteinsatz am letzten ZAT. Ob sich dies an diesem ZAT ndern wird?
Nein und eigentlich war der ZAT nicht wie gewnscht verlaufen. Zwar gab es einen Heimsieg gegen Real Madrid (3:0), aber das Heimspiel gegen Cordoba wurde mit 3:4 verloren. Es ist damit die erste Heimniederlage der Saison. Umso erstaunlicher ist es, dass man einen Platzgewinn an diesem ZAT verbuchen konnte.

Sevilla (12 Pkt.) verliert wiederum zwei Pltze und ist nun auf Platz 10 zurckgefallen. Mit nur 9 toren weist man bisher die schlechteste Offensive Spaniens auf zusammen mit Rayo Vallecano. Ausserdem hat man auch einen Negativtrend zu verbuchen.
Sie holen sich 3 Punkte aus dem 1:0 Heimsieg gegen UD Las Palmas. Auswrts gab es keine Tore und dementsprechend auch keine Punkte.
Nchste Woche kommt es zuhause zum Derby gegen Granada.

Cordoba (12 Pkt.) macht drei Pltze gut und arbeitet sich auf Platz 11 vor. Zuvor war man zwei Mal auf Platz 14 anzutreffen und verschafft sich damit ein wenig Luft zu den Abstiegspltzen. Mit 22 Gegentoren haben die Andalusier die schlechteste Defensive Spaniens.
Ein Heimspiel stand an diesem ZAT auf dem Plan und 6 Punkte holte man sich. Mit dem 4:3 gegen Gimnastic de Tarragona holte man sich bereits den zweiten Auswrtssieg der Saison. Zuhause gab es einen 3:0 Sieg gegen den FC Barcelona.

FC Barcelona (12 Pkt.) verliert wieder einen Platz und ist nur noch 12. Auch sie haben einen kleinen Abwrtstrend zu verbuchen, was aufgrund der vielen Gegentore nicht verwunderlich ist. Deswegen entschied man sich auf eine Auffrischung in der Abwehr. Aber ob dies erfolgreich war?
Nun... zuhause gab es immerhin keine Gegentore und holte sich drei Punkte beim 4:0 gegen Sevilla. Auswrts gab es allerdings zwei 0:3 Niederlagen. So lsst sich die Frage nicht wirklich klren. Immerhin stellt man nicht mehr die schlechteste Defensive Spaniens.

CD Teneriffa (11 Pkt.) fllt um 4 Pltze zurck und ist nur noch auf dem 13. Tabellenplatz. Damit rcken die Abstiegspltze bis auf einen Punkt heran.
Ohne Punkte blieb man an diesem ZAT nicht, doch zwei Punkte drfte sie bei einem Heimspiel kaum zufrieden stellen. Auswrts gegen Rayo Vallecano gab es ein teures 3:3 Unentschieden und zuhause kam man nicht ber ein 4:4 gegen Espanyol hinaus. Dies waren gleichzeitig auch die ersten beiden Unentschieden der Saison fr die Kanaren.

Atletico Madrid (10 Pkt.) verliert wieder einen Platz und ist mit Platz 14 nahe den Abstiegspltzen. Zum zweiten Mal in Folge geht es einen Platz nach unten. Bei diesem Trend locken bald die Abstiegspltze, die noch elf Tore entfernt sind.
Eigentlich hat man die Punkteausbeute sogar bertroffen. Denn mit einem Heimspiel an diesem ZAt gab es 4 Punkte. Das Stadtderby gegen Rayo Vallecano gewann man zuhause mit 3:0. Auswrts gab es einen Punkt beim 1:1 gegen Espanyol Barcelona. Es ist der 4te Auswrtspunkt der laufenden Saison.

Rayo Vallecano (10 Pkt.) kann die rote Laterne erstmals in dieser Saison abgeben. Doch Platz 15 berechtigt zur Zeit ebenso zum Abstieg. Dies kann man auch der bisher schwchsten Offensive Spaniens zuschreiben.
Zwei Heimspiele standen auf dem Plan und nur 4 Punkte konnten geholt werden. In keinem der Spiele war man ohne Gegentore. So wehrte man einen Auswrtsangriff beim 3:2 gegen Deportivo La Coruna ab, kam aber gegen CD Teneriffa nicht ber ein 3:3 Unentschieden hinaus. Das Stadtderby gegen Atletico Madrid wurde auswrts mit 0:3 verloren.

Deportivo La Coruna (9 Pkt.)strzt in der Tabelle regelrecht ab und bernimmt nach 8 verlorenen Pltzen die Rote Laterne.
Als einziges Team gab es an diesem ZAT keine Punkte, was ein erster Rckschlag fr Neotrainer Daniel ist. Der Angriff auf Rayo Vallecano scheiterte auswrts mit 2:3 und zuahuse musste man sich gegen Granada mit 1:4 geschlagen geben. Nun wartet man seit 3 Spielen auf Punkte.

COPA DEL REY - POKAL

Gruppe 1

Barcelona und Granada waren vor diesem ZAT in der Pole Position fr einen Platz unter den ersten drei. Dahinter wird es eng, vor allem fr Teams wie Cordoba, Sevilla und Espanyol.
Granada holte sich im Spitzenspiel gegen den FC Barcelona ein 5:5 Auswrtsunentschieden welches beide nichts ntzen wird. Fr Granada ist es das dritte Unentschieden der laufenden Pokalsaison. Cordoba holte sich einen 4:2 Auswrtssieg gegen Sevilla und Espanyol siegte mit 4:3 gegen Atletico Madrid auswrts. Sevilla scheiterten dagegen mit ihrem Auswrtsangriff gegen den FC Barcelona mit dem 3:5, CD Teneriffa scheiterte auswrts mit 2:3 gegen Cordoba und konnten ihrerseits einen Auswrtsangriff mit 3:1 abwehren von Atletico Madrid.
FC Barcelona hat nach 10 Spieltagen Platz 1 inne mit 20 Punkten, aber nur einem verbleibenden Heimspiel. Granada folgt mit 18 Punkten, hat aber noch 3 Heimspiele zu spielen und CD Teneriffa ist dritter mit 18 Punkten mit zwei Heimspielen im letzten ZAT. Das sind die momentanen Top 3 fr die Viertelfinals.
Dahinter wird es um die Pltze 4 bis 6 knapp: Cordoba, Atletico Madrid und Espanyol haben 13 Punkte auf dem Konto gefolgt von Bilbao mit 12. Letzter mit Abstand ist Sevilla mit 7 Punkten.

Gruppe 2

Betis Sevilla holte sich bisher als einziges Team einen Auswrtssieg gegen Tarragona. San Sebastian hatte aus ZAT 1 einen geschenkten Auswrtspunkt auf Kosten von Real Madrid errungen. Wird es diesmal mehr Auswrtsangriffe geben?
Nein, wieder war es Betis Sevilla, die auswrts erfolgreich waren. Sie siegten mit 4:3 gegen San Sebastian. Rayo Vallecano scheiterten mit ihrem Auswrtsangriff im Stadtderby gegen Real mit 1:3.
Betis Sevilla ist mit 18 Punkten zusammen mit CA Osasuna in Front. Erstere haben aber kaum noch Reserven. Dritter mit 16 Punkten ist San Sebastian. Auf den Pltzen 4 bis 6 haben wird Las Palmas und La Coruna mit jeweils 15 Punkten. Real Madrid komplettiert die Top 6 mit 13 Punkten. Letzte sind die beiden Madrilenen Real und Rayo mit 12 Punkten bisher.

WM Special

Nordamerika

Horror hat in Gruppe 2 mit Honduras einen unspektakulren Start erwischt. Es gab in der ganzen Gruppe keine Auswrtstore und daher hatte jedes Team 3 Punkte auf dem Konto. Dies sollte sich auf diesen ZAT hin ndern. Sie spielen zwei Mal gegen Kanada.
So schaffte es Honduras einen Auswrtsangriff von Kanada mit 5:4 abzuwehren. Auswrts gab es keine Tore und damit keine Punkte.
Mit 6 Punkten sind sie zur Zeit auf Platz 3 hinter Kanada. Ihr Rckstand betrgt aber nur 2 Tore und die Kanadier haben kaum noch Reserven.

Vicente in Gruppe 3 hatte mit den USA den gleichen Start wie Horror. Keine Auswrtstore fhrten lauter Heimsiegen und drei Punkten fr jedes Team. Sie spielen zwei Mal gegen Aruba.
Auch zu diesem ZAT hin gibt es keine Auswrtstore in den vier Spielen und damit holte sich die USA einen 3:0 Heimsieg gegen Aruba und verlor mit demselben Resultat auf dem Karibikstaat.
Mit 6 Punkten ist man zur Zeit zwar noch letzter, aber man hat nur 3 Tore Rckstand auf Platz 2.

Afrika

Hier wird der erste ZAT der zweiten WM-Quali besprochen, die zum AUswertungszeitpunkt noch nicht kommentiert wurde.

Daniel ist mit Burkina Faso der letzte spanische Afrikaner und spielen in Gruppe 1 gegen Dschibuti, Swasiland und Marokko. Sie erlebten einen Horrorstart. Zuhause gegen Dschibuti verlor man mit 3:4 und auswrts gab es keine Tore bei der 0:3 Niederlage gegen Swasiland.
Mit 0 Punkten ist man Tabellenletzter zusammen mit Marokko. Ihr Rckstand auf Platz 2 betrgt bereits 6 Punkte.
Sie spielen heute Abend im Kellerduell zwei Mal gegen Marokko.

Asien

Hier wird der erste ZAT der zweiten WM-Quali besprochen, die zum Auswertungszeitpunkt noch nicht kommentiert wurde.

Supertom und die Malediven kriegen es in Gruppe 2 mit Japan, Nordkorea und Jordanien zu tun. Auswrts gegen Jordanien verlor man mit 0:5 und holte sich dafr einen 3:0 Heimsieg gegen Japan. Da in dieser Gruppe keine Auswrtstore erzielt wurden haben alle Teams 3 Punkte, wobei die Malediven zur Zeit noch letzter sind mit 2 Toren Rckstand.

Europa

In Gruppe 3 treffen die Ukraine mit Jassix und 2Bad4u mit Spanien nun sogar zu einer Doppelpartie aufeinander. Spanien hatte dort noch was aufzuholen, nach nur einem Punkt nach ZAT 1. Ukraine hatte am letzten ZAT noch die Pflichpunkte erreicht.
Doch... dieser ZAT tat wohl beiden weh. Spanien gewann auswrts mit 4:3 gegen Ukraine und die Ukraine liess es nicht auf sich sitzen und gewann mit 5:3 in Spanien. Ein teurer ZAT fr beide.
Die Ukraine belegt mit 6 Punkten Platz 2 vor Spanien mit 4 Punkten auf Platz 3. Beide sind aber praktisch wehrlos fr den letzten ZAT, wo sie auf England und Weltmeister Slowenien treffen.

Ungarn und Schnittmaschinesyro hatten einen Start nach Plan in Gruppe 4. Die drei Pflichtpunkte wurden relativ einfach erreicht. Nun treffen sie zur Doppelpartie zwei Mal auf Deutschland. Da werden Erinnerungen an das Wunder von Bern wach, die den Ungaren den ersten und einzigen mglichen WM-Titel gekostet hat.
Das Heimspiel fr Ungarn verlief nach Plan und man gewann effizient mit 1:0. Auswrts kam es zu einem umgekehrten Wunder von Deutschland und man siegte in einer umkmpften Partie mit 5:4.
Damit ist man mit 9 Punkten Tabellenerster und hat gute Reserven und 3 Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Island mit YsTL hatte einen sehr schlechten Start in Gruppe 5. Einer sehr teuren Auswrtsniederlage folgte ein Heimunentschieden gegen die Niederlande. Nun kam es zum luxemburgischen Trainerduell gegen Russland.
Und es sollte noch dicker kommen... Auswrts sparten sie und verloren klar und deutlich mit 0:5 gegen die Russen. Zuhause gab es eine 2:3 Niederlage.
Mit nur einem Punkt ist man 6 Punkte hinter Platz 2 und mit wenig Reserven praktisch ausgeschieden.

Noch eng beisammen

Iceman_1990 fr Spanien am 23.05.2020, 14:23

Der zweite ZAT der Saison ist ausgespielt. Die Tabellenfhrung konnte behauptet werden und dahinter geht es immernoch knapp zu und her. Ein wenig ruhiger ging es auch bezglich Auswrtsangriffe, von denen es nur 7 gab (wenn auch meist erfolgreich).
Spanien durfte derweil die EC-Teilnehmer melden und auch abermals die Fairplaywertung gewinnen. Damit steht uns ein zustlicher EL-Qualiplatz zu, der aufgrund der letzten Saison EL-Finalist Bilbao (Abschluss als 6ter der Tabelle) zusteht. Glckwunsch!

LIGA BBVA

Betis Sevilla (15 Pkt.) verteidigte den Spitzenplatz an der Sonne. Zwar wollte man sich nicht zur Geheimfavoritenrolle ussern, doch dem Druck dieses ZATs hielt man stand. MIt 15 Punkten hat man auch 5 der ersten 6 Spiele gewonnen und weist mit 16 Toren auch die mit Abstand beste Offensive der Liga auf.
Zwei Derbies standen an diesem ZAT an und dies beides mal auswrts. Beim 4:1 auswrts gegen Cordoba war man siegreich und holte sich bereits die Auswrtspunkt 4 bis 6. Im Stadtderby gegen Sevilla verlor man allerdings mit 0:4 fr die erste Saisonniederlage. Zuhause gab es auch einen 5:0 Sieg gegen Barcelona fr 6 Punkte an diesem ZAT.
Nchste Woche kommt es zum nchsten Andalusienderby gegen Granada und zur Toppartie gegen den dritten Osasuna.

Real Madrid (12 Pkt.) macht satte 9 Pltze gut und ist nun erster Verfolger auf die Andalusier mit 3 Punkten Rckstand. Man versumte es ja fr den Pokal zu tippen, dafr ist man umso besser in der Liga. Der Schlachtruf scheint zu fruchten!
Als einziges schafften sie an diesem ZAT die perfekten 9 Punkte. Neben den beiden Heimsiegen, darunter auch das 3:0 im Stadtderby gegen Rayo Vallecano, gab es auswrts auch einen 2:1 Sieg gegen Granada fr die ersten drei Auswrtspunkte der Saison.

CA Osasuna (12 Pkt.) macht einen Platz gut und ist dritter. Auch sie haben einen drei Punkte Rckstand auf die Spitze und positionieren sich frh bereits fr die Titelverteidigung.
Auch sie holten sich die ersten drei Auswrtspunkte der Saison beim 3:2 Auswrtssieg gegen Atletico Madrid. Neben dem gab es noch einen Heimsieg fr 6 Punkte an diesem ZAT.
Nchste Woche gibt es eine Andalusienwoche: Neben Sevilla trifft man auch zur Toppartie gegen Tabellenfhrer Betis.

Espanyol Barcelona (10 Pkt.) verliert einen Platz undnimmt mit Platz 4 ein. Sie haben bereits 10 Punkte auf dem Konto.
Sie holten sich 4 statt der 3 Pflichpunkte bei nur einem Heimspiel an diesem ZAT. Neben dem hart erkmpften 3:2 Heimsieg im Derby gegen Pokalsieger Gimnastic de Tarragona, gab es auswrts den ersten Punkt beim teuren 4:4 gegen Bilbao. Mit dem 4:4 gab es das zweite Unentschieden der Saison.

UD Las Palmas (9 Pkt.)verliert drei Pltze gegenber der Vorwoche und ist neu auf Platz 5 und damit dem letzten EC-Platz. Damit hlt man auch bereits zum zweiten Mal in Folge einen EC-Platz, der Rckstand auf die Spitze betrgt aber bereits 6 Punkte. Sie stellen die bisher beste Defensive mit erst 4 Gegentoren in den ersten 6 Spielen.
Sie wehten an diesem ZAT noch einen Auswrtsangriff von Atletico Madrid ab beim 3:1 Sieg fr 6 Punkte an diesem ZAT zusammen mit dem anderen Heimspiel.

Real San Sebastian (9 Pkt.) verbessert sich um 4 Pltze und nimmt Platz 6 ein.Es scheint, als htte sich Vicente bereits sehr gut im Baskenland eingelebt und sind auf Tuchfhlung mit den EC-Pltzen.
San Sebastian holte sich 6 Pflichpunkte aus zwei Heimsiegen an diesem ZAT. Sie gewannen jeweils mit 3:0 gegen Espanyol und gegen Cordoba.
Am nchsten ZAT kommt es zuhause zum Baskenderby gegen Bilbao.

Deportivo La Coruna (9 Pkt.) verbessert sich um einen Platz und ist nun auf Platz 7. Auch Daniel scheint sich in Galizien bereits gut eingelebt zu haben und fhrt den Aufsteiger ins stabile Mittelfeld.
Sie bewiesen Effizienz an diesem ZAT: Zuerst wehrten sie mit 3:2 einen Auswrtsangriff von Sevilla ab und danach reichte ein 1:0 Heimsieg gegen UD Las Palmas. So kam man zu den 6 Pflichtpunkten an diesem ZAT.

Sevilla (9 Pkt.) fllt um drei Pltze zurck und ist mit Platz 8 immernoch im guten Mittelfeld.
Sie kommen zum verdienten 4:0 Heimsieg im Stadtderby gegen Betis. Das tut wohl der Seele gut, den Stadtrivalen bisher die einzige Niederlage der Saison zufgen zu knnen. Daneben musste man sich auswrts mit 2:3 gegen Deportivo geschlagen geben und so muss man auch nach dem 3ten Auswrtsspiel auf die ersten Punkte warten.

CD Teneriffa (5 Pkt.)verbleibt auf dem 9. Tabellenplatz und htte einen NMR fast produziert htte man den LL nicht beim verspteten texten erwischt, womit er diesen gleich nochmals umschreiben musste.
Daher kurz, da Motivationslosigkeit: 6 Punkte aus zwei Heimsiegen.

Gimnastic de Tarragona (9 Pkt.) verbessert sich um 5 Pltze und spielt sich damit aus den Abstiegspltzen heraus. Der Pokalsieger ist damit wieder auf Kurs und die sehr frhen Abstiegsngste vorerst besiegt.
Neben den beiden Heimsiegen in den beiden Heimspielen spielte man auch auswrts im Katalonienderby gegen Espanyol. Dort musste man sich allerdings mit 2:3 geschlagen geben. So blieb die Jagd nach den ersten drei Auswrtspunkten auch an diesem ZAT ohne Erfolg.

FC Barcelona (9 Pkt.)verliert vier Pltze und ist nur noch auf Platz 11. Allerdings ist man immernoch Punktgleich mit dem Tabellenvierten. Kein Grund zur Panik also. Es scheint nur, dass man zu alten Mustern zurckfindet und man mit 15 Gegentoren zusammen mit Cordoba die schlechteste Defensive der Liga bisher aufweist. Dies sieht auch der Trainer... Ob man zuhause eine Macht geblieben ist?
Macht ist wohl ein bertriebenes Wort, aber mit dem 1:0 gegen Deportivo hat man die drei Pflichtpunkte an diesem ZAT eingefahren. Auswrts gab es wieder keine Tore und damit auch keine Punkte.

Athletic Bilbao (7 Pkt.) verbessert sich um einen Pltze gegenber der Vorwoche. Bei Trainer Horror scheint der Ligablues einzusetzen. Ein Grund dafr besteht eigentlich nicht, denn der Torrauschgott hat gleich zwei Mal in dieser Woche zugeschlagen. Einerseits gab es eine Wildcard fr die WM, trotz Ausscheidens in Q1, andererseits wurde man mit einer Wildcard fr den EC in Form der Fairplaywertung beschenkt.
Bilbao holt nur 4 der 6 Pflichtpunkte an diesem ZAT. Zwar siegte man zuhause noch mit 4:0 gegen Granada, doch das zweite Heimspiel endete mit einem teuren 4:4 Heimunentschieden gegen Espanyol Barcelona. Auswrts gab es keine Punkte.
Nchste Woche kommt es auswrts zum Baskenderby gegen Real San Sebastian.

Atletico Madrid (6 Pkt.) verliert einen Platz gegenber der Vorwoche und ist nur noch Tabellendreizehnter.
Auch sie mussten die erste Heimniederlage der Saison wegstecken mit dem 2:3 gegen CA Osasuna. Lediglich gegen das grosse FC Barcelona konnte man mit dem 2:0 Heimsieg punkten. Auswrts gab es trotz Angriff eine 1:3 Niederlage gegen UD Las Palmas.
Nchste Woche steht zuhause das Derby gegen Rayo Vallecano an.

Cordoba (6 Pkt.) verbleibt auf dem unrhmlichen 14. Platz und das heisst, man entkommt immernoch vorerst den Abstiegspltzen (dank nur zwei Toren Unterschied). Wie auch der FC Barcelona haben sie bereits 15 Gegentore kassiert, womit sie zur schlechtesten Defensive der Liga zhlen.
Cordoba holte sich bei zwei Heimspielen nur drei Punkte. Ausgerechnet im Derby gegen Betis Sevilla musste man sich mit dem 1:4 bereits das zweite Mal zuhause geschlagen geben. Immerhin konnte zuhause das zweite Derby mit 1:0 gegen Sevilla gewonnen werden.

Granada (6 Pkt.)strzt um 9 Pltze ab und ist nur noch auf Platz 15anzutreffen. Ihr grosses Defizit liegt eindeutig in der Offensive, die zur Zeit mit einem anderen Team zur schwchsten der Liga zhlt mit nur 3 Toren bisher.

So wundert es nicht, dass man an diesem ZAT nur keinen Punkt holte. Zuhause musste man sich im einzigen Heimspiel gegen Real Madrid mit 1:2 geschlagen geben.
Nchste Woche kommt es zuhause zum Derby gegen Betis Sevilla.

Rayo Vallecano (6 Pkt.) behlt die rote Laterne mit 6 Punkten. Auch sie haben bisher zusammen mit Granada die schlechteste Offensive der Liga mit nur 3 Toren bisher.
Die Heimniederlage wurde ja schon am letzten ZAT eingezogen. So erreichte man an diesem ZAT die drei Pflichpunkte aus dem einen Heimspiel. Es gab einen knappen 1:0 Sieg gegen Bilbao. Das Derby gegen Real Madrid wurde auswrts mit 0:3 verloren.
Zum nchsten Stadtderby kommt es nchste Woche auswrts gegen Atletico Madrid.

COPA DEL REY - POKAL

Gruppe 1

Sehr interessant war diese Gruppe mit gleich 5 Unentschieden am ersten ZAT und welche zudem sehr offensiv gefhrt wurde. Einzig Granada konnte einen Auswrtssieg holen.
So war es auch Granada, die wiederum einen Auswrtssieg an diesem ZAT holte. Dies gegen Cordoba mit dem 5:3 auswrts. Cordoba musste ohnehin untendurch an diesem ZAT. So verlor man in den beiden verbeibenden Heimspielen gegen den FC Barcelona mit 1:4 und holte sich nur ein 1:1 zuhause gegen Atletico Madrid. Letztere holten sich bereits das 4te Unentschieden im laufenden Pokal.
Der FC Barcelona ist nach der ersten Hlfte dank 4 Heimspielen mit 16 Punkten in Front vor Granada mit 14 Punkten. Mit 11 Punkten folgen Teneriffa und Atletico Madrid (10 Pkt.). Bilbao (9 Pkt.), Espanyol, Sevilla (jeweils 7 Pkt.) und Cordoba (4 Pkt.) schliessen die Tabelle ab.

Gruppe 2

Schnell zusammengefasst ist diese Gruppe. Dank des NMRs von Real Madrid gab es fr San Sebastian auswrts einen geschenkten Punkt. Einen NMR gab es an diesem ZAT nicht mehr, dafr 3 Auswrtsangriffe.
Sowohl CA Osasuna (1:3 gg. San Sebastian) als auch Tarragona (2:3 gg. Deportivo) scheiterten mit ihren Auswrtsangriffen. Nur Betis konnte den ersten Auswrtssieg der Gruppe erringen mit dem 4:3 Auswrtssieg gegen Pokalsieger Tarragona.
Tabellenerster nach dem zweiten ZAT ist San Sebastian mit 13 Punkten. 12 Punkte auf dem Konto haben Osasuna, Betis und Deportivo. Es folgen Tarragona, Las Palmas und Vallecano mit 9 Punkten und letzter ist zur Zeit noch Real Madrid mit 7 Punkten.

WM SPECIAL

Noch 9 Spanier sind an der WM dabei, wovon bei noch einigen erst noch die Q1 Berichterstattung fehlt.

Nordamerika

Glck im Unglck hatte Horror. Er war zwar in Q1 mit Costa Rica ausgeschieden, erhielt aber mit Honduras eine Wild Card fr die nchste Runde.
Dort trifft er nun in einer durchmischten Gruppe 2 auf Jamaika, Kanada und Puerto Rico. Auswrts verlor Honduras noch mit 0:1 gegen Jamaika, gewann dafr zuhause gegen Puerto Rico mit 5:0. Nchste Woche kommt es zur Doppelpartie gegen Kanada. Hier gab es keine Auswrtstore und daher haben alle 4 teams 3 Punkte.

Vicente bekam es als USA-Trainer mit drei Karibikstaaten in der Gruppe 3 zu tun. Aruba, Curacao und St. Lucia sind die Gegner. Neben der 0:5 Auswrtsniederlage gegen St. Lucia, gab es zuhause einen 3:0 Heimsieg gegen Curacao.
Auch hier gab es keine Auswrtstore und daher haben alle vier Teams 3 Punkte. Nchste Woche muss man zwei Mal gegen Aruba ran.

Afrika

Zum Auswertungszeitpunkt letzte Woche war Q1 noch nicht ausgespielt.
Daniel mit Burkina Faso und Taurus mit der Elfenbeinkste spielten beide in Gruppe 1. Die Elfenbeinkste verlor das Heimspiel gegen Kamerun mit 1:3 und schied dadurch mit 12 Punkten als Tabellenletzter aus. Besser lief es Burkina Faso, die ihrerseits mit 4:3 auswrts gegen Kamerun gewann. Mit 15 Punkten qualifizierte man sich mit 2 Punkten Vorsprung als 4ter fr die nchste Runde.

Asien

Auch hier war die Q1 noch nicht zu Ende gespielt. Supertom mit den Malediven holte sich zum Abschluss zwei Heimsiege in den letzten 4 Spielen und holte sich mit 13 Punkten ebenfalls Platz 4 in der Tabelle. Sie waren damit Punktgleich mit Hongkong auf Platz 5, hatten aber um 9 Tore bessere TV. Damit geht es ab in die Q2.

Europa

Zurck in die Q2, wo noch 4 Trainer engagiert sind in Europa.

In Gruppe 3 gibt es ein Duell zweier Spanier. Neben Jassix und der Ukraine, spielt auch 2Bad4u und Spanien um die WM-Qualifikation. Daneben sind noch gewichtige Gegner wie Weltmeister Slowenien und England mit dabei.
Die Ukraine gewann 3:0 zuhause gegen England, verlor allerdings mit 0:5 gegen Slowenien auswrts. Deutlich schlechter lief es da Spanien. Zuhause kamen sie nicht ber ein 1:1 ber Weltmeister Slowenien hinaus. Auswrts gab es eine teure 4:5 Niederlage gegen England.
Die Ukraine ist auf Platz 3 punktgleich mit England auf Platz 2. Letzter ist zurzeit Spanien mit nur einem Punkt. Nchste Woche ist die Spannung geladen, denn es kommt zur Doppelpartie Ukraine - Spanien.

Ungarn mit Schnittmaschinesyro spielt in Gruppe 4 gegen Frankreich, Deutschland und Polen. Sicherlich kein leichtes Los.
Der Start verlief allerdings nach Plan: Sie gewannen zuhause mit 3:0 gegen Polen, verloren allerdings auswrts mit 0:1 gegen Frankreich.
Mit 3 Punkten ist man zurzeit auf Platz 2 nur um 3 Tore besser als Frankreich mit derselben Punktzahl. Nchste Woche kommt es zum Doppelduell mit Tabellenfhrer Deutschland.

Island mit YstL kriegt es in Gruppe 5 mit den Rot-Weiss-Blauen zu tun. Man trifft auf Russland, Tschechien und den Niederlanden.
Sie haben einen Horrorstart erwischt. Nach dem 2:2 zuhause gegen Holland gab es auswrts eine teure 4:5 Niederlage gegen Tschechien.
So ist man mit nur einem Punkt Tabellenletzter und muss noch 2 Punkte auf Platz 2 aufholen. Sie kriegen es nchste Woche zwei Mal mit Russland zu tun.

Start in die neue Saison

Iceman_1990 fr Spanien am 16.05.2020, 19:51

Mit ein bisschen Versptung wurde auch der erste ZAT ausgewertet. Es steht eine neue Saison an voller neuer Erwartungen. Auch der neue Pokalmodus wird heute erstmals gespielt und die WM schloss heute die erste Qualirund ab. Bei der WM werfen wir auch einen Blick in die Spanier, die an der WM mit kmpfen.
In der Liga gab es keinen NMR und 8 Auswrtsangriffe in 24 Spielen. Also es wurde nicht gerade langweilig.

Betis Sevilla (9 Pkt.) schaffte es als einziges Team die perfekten 9 Punkte zu holen. Damit sind sie verdient der erste Tabellenfhrer der neuen Saison. Nach zwei Saisons im Mittelfeld (immernoch in den Top 10) konnte man sich erstmals letzte Saison fr den EC qualifizieren und sogar in die Top 3. Nun stellt sich die Frage, ob man das Ergebnis noch toppen kann, denn bisher konnte man sich immer verbessern zur letzten Saison. Mglicherweise ist man ein Geheimfavorit.
Betis wehrte an diesem ZAT einen Auswrtsangriff von CD Teneriffa mit 3:2 ab und konnte auswrts gegen Atletico Madrid mit 3:2 gewinnen. Das sind damit die ersten 3 Auswrtspunkte und man bewies 100% Effizienz!
Nchste Woche kommt es zu zwei Andalusienderbies: Auswrts gegen Cordoba und zuhause gegen den FC Sevilla.

UD Las Palmas (6 Pkt.)ist das erste in einer Reihe von Teams mit 6 Punkten. Die Kanaren sind damit Tabellenzweiter.Die letzte Saison verlief wahrlich enttuschend mit Platz 11 und verpasste bereits zum zweiten Mal in Folge den EC, was ziemlich ungewhnlich ist angesichts der langen Serie, die man vorher hatte. Den Abstieg konnte man ja erst im letzten ZAT abwenden. Es kann also nur noch nach oben gehen.
Las Palmas holte sich an diesem ZAT zwei Heimsiege fr die 6 Punkte. Man findet wohl zur gewohnten Heimstrke zurck.
Nchste Woche gibt es das Kanarenderby auswrts gegen CD Teneriffa.

Espanyol Barcelona (6 Pkt.) schafft es in die Top 3 mit ebenfalls 6 Punkten. In der letzten Saison wurde man Vizemeister und kann so um die Champions League mitspielen. Sie schafften den Sprung in die Top 3 Teams bereits zum dritten Mal in Folge und sind auch sicherlich diese Saison wieder ein Anwrter dafr.
Auch Espanyol holte sich zwei Heimsiege fr die 6 Pflichtpunkte.
Auch sie haben nchste Woche ein Derby - Es ist das Derby von Katalonien gegen Gimnastic de Tarragona.

CA Osasuna (6 Pkt.) sichert sich Platz 4 nach dem ersten ZAT. Es ist der amtierende Meister und vieles schien, als wrde Mission Titelverteidigung letzte Saison nicht klappen, aber man widersetzte sich der Wahrscheinlichkeit und sicherte sich die Titelverteidigung dank einer besseren Tordifferenz. Auch diese Saison darf das Ziel nicht geringer als Mission Titelverteidigung sein.
Sie starteten sogleich mit einem Derby in die neue Saison. Gegen Real San Sebastian gewann man zuhause mit 2:0 und konnte im zweiten Derby gleich nachdoppeln und gewann mit demselben Resultat gegen Bilbao. Nur der Auswrtsangriff verlief nicht nach Plan, so verlor man mit 1:3 gegen Gimnastic de Tarragona.

Sevilla (6 Pkt.) holt sich mit Platz 5 den letzten EC-Platz. Sie sind es sich gewohnt gegen den Abstieg zu spielen und auch letzte Saison verpasste man den Abstieg um zwei Pltze. Immerhin war der Punkteunterschied satte 9 Punkte. Dennoch wird man wohl weiter nach vorne vorstossen wollen.
Sevilla spielte an diesem ZAT konservativ und begngte sich mit zwei knappen 1:0 Heimsiegen.
Nchste Woche steht auch fr Sevilla zwei Derbies an: Das Stadtderby gegen Betis und das Andalusienderby gegen Cordoba.

Granada (6 Pkt.) hatte den Meistertitel letzte Saison auf dem Silbertablet. Die Andalusier mussten sich aber aufgrund der grossen Gegenwehr der Konkurrenz geschlagen geben. Ja sie verpassten sogar den EC erstmals seit der Saison 2018-3. Die verpasste EC Teilnahme sehen sie aber als Chance. Wer weiss, vielleicht klappt es diese Saison mit dem Titel.
Auch Granada holte sich an diesem ZAT mit zwei knappen 1:0 Heimsiegen 6 Punkte.

FC Barcelona (6 Pkt.) hatte eine miserable Saison zu verkraften. Mit Platz 14 trennte nur ein Platz vom Abstieg, obwohl der Punktvorsprung doch 8 Punkte betrug. So schlecht war man in der ra 2Bad4u noch nie platziert. Es kann also nur nach oben gehen. Man hrt in den Katakomben des Camp Nou bereits Eye of the Tiger in der Dauerschleife spielen, so weiss man, dass man es mit dem Training ernst meint. Man hrt gar von Mafiamethoden, wie beispielsweise Lauftraining mit Betonkltzen am Bein.
Barcelona konnte an diesem ZAT zwei Heimsiege holen und gewann zwei Mal mit 3:2 zuhause. Die Auswrtsangriffe von Bilbao und CD Teneriffa konnten dabei abgewehrt werden. Es scheint also wieder mal auf viele Gegentore hinauszulaufen.

Deportivo La Coruna (3 Pkt.) ist das erste Team in einer Reihe von Teams mit 3 Punkten. Sie schaffen damit Platz 8. Der Aufsteiger sicherte sich die Dienste von Trainer Daniel auf diese Saison hin und nehmen ihre erste Saison in Spaniens hchste Klasse seit 2019-1 in Angriff. Ziel drfte sicherlich der Klassenerhalt sein.
Denkbar schlecht ist man in die neue Saison gestartet mit der 1:2 Heimniederlage gegen Atletico Madrid. Dieses Defizit konnte man mit dem 4:1 Auswrtssieg gegen Cordoba aber wieder wett machen. So ist man mit einem blauen Auge davon gekommen und hat die 3 Pflichtpunkte erreicht.

CD Teneriffa (3 Pkt.) schaffte als Aufsteiger in der letzten Saison ein gutes Resultat. Sie erreichten Platz 9 und damit den sicheren Klassenerhalt. Denselben Platz haben sie nun inne. Ob man das sichere Mittelfeld nun in dieser Saison noch toppen kann?
Zufrieden wird man an diesem ZAT nicht sein. Sie holten sich zwar die drei Pflichtpunkte mit dem Heimsieg. Doch sowohl gegen den FC Barcelona, als auch gegen Betis Sevilla musste man sich mit 2:3 auswrts geschlagen geben. Somit hat man keine Auswrtspunkte erzielt.
Sie erwarten zum Kanarenderby nchste Woche UD Las Palmas.

Real San Sebastian (3 Pkt.) sichert sich Platz 10 zum ersten ZAT. In der Saisonpause kam es zum grossen Knall im Baskenland. Langzeittrainer Gerry verliess die Basken in Richtung Russland, dies nachdem man knapp den EC als 7ter letzte Saison verpasst hatte. Nun bernahm mit Vicente ein neuer Trainer. Wird man diese Saison den EC erreichen knnen oder wird das eine Wiederaufbau Saison?
Zum Start gab es im Baskenduell gegen CA Osasuna eine 0:2 Auswrtsniederlage. Mit dem 3:0 gegen Granada schaffte man jedoch die drei Pflichtpunkte an diesem ZAT.

Real Madrid (3 Pkt.) setzte sich im internen Duell gegen den FC Barcelona knapp durch. Doch Platz 12 in der letzten Saison darf die Kniglichen keinesfalls zufrieden stimmen. Vielleicht hat Justus nun zum spanischen Rhytmus gefunden und kann in dieser Saison ein gutes Resultat erreichen. In Madrid zeigt man sich bereits motiviert fr die neue Saison.
Im El Classico siegten sie gleich mit 4:0 zuhause gegen den FC Barcelona und sicherten sich so die drei erwarteten Pflichtpunkte.
Nchste Woche kommt es zuhause zum Stadtderby gegen Rayo Vallecano.

Stadtkonkurrent Atletico Madrid (3 Pkt.) macht es sich auf Platz 12 gemtlich. Cios musste das spanische Begrssungskomitee erfahren und verlor nicht nur den Kampf gegen den Abstieg, sondern auch jenes gegen das prallgefllte Gegentorkonto. Nun mit einem neuen Team versuchtman sich als Aufsteiger sicherlich den Klassenerhalt zu sichern.
Der Start verlief vielversprechend mit einem 2:1 Auswrtssieg im Aufsteigerduell gegen Deportivo La Coruna. Diesen Vorteil musste man aber sogleich wieder abgeben mit der 2:3 Heimniederlage gegen Betis Sevilla.

Athletic Bilbao (3 Pkt.) kann stolz auf die letzte Saison sein. Zwar verlief alles nicht nach Plan, so verpasste man als 6ter knapp den EC, verlor Pokalfinale und schrammte haarscharf am Europa League Titel vorbei mit der Niederlage im Elfmeterschiessen. Sie mchten in dieser Saison nicht nur um den EC spielen, sondern auch um den Titel!
Zum Auftakt gegen den FC Barcelona gab es eine 2:3 Auswrtsniederlage. Man holte sich aber den Pflichtsieg mit dem knappen 1:0 Heimsieg gegen UD Las Palmas.

Cordoba (3 Pkt.) erreichte erstmals in der letzten Saison die EC Qualifikation als 4ter. Auch fr Markus ist es der erste kleine Erfolg in Spanien. Auch sie zeigen sich angesichts der vielen Wettbewerbe ausgesprochen motiviert. Dies knnte sich aber auch als Handicap herausstellen (wer auf zu vielen Hochzeiten tanzt).
3 Pflichtpunkte musste man sich an diesem ZAT sichern und dies schaffte man. Nur nicht so, wie man gedacht hatte. Zum Auftakt gewann man auswrts mit 4:1 gegen Rayo Vallecano nur um dan zuhause vor eigenem Publikum mit demselben Resultat gegen Aufsteiger Deportivo La Coruna zu verlieren.
Nchste Woche kommt es zuhause zu zwei Derbies: Sie mssen gegen Betis und FC Sevilla ran.

Gimnastic de Tarragona (3 Pkt.) setzte als Aufsteiger letzte Saison ein erstes Ausrufezeichen. Sie erreichten mit Platz 8 das stabile Mittelfeld und sicherte sich dank dem Pokalsieg sogar die EC-Quali. Sie sorgen sich um die aktuelle Pandemie, aber evtl. knnen gerade die kleineren Clubs mit weniger Zuschauer eher brillieren.
Gleich zum ersten ZAT ist man auf dem Abstiegsplatz. Fehler hat man aber keine begangen, denn die Pflicht wurde mit dem 3:1 zuhause gegen CA Osasuna erfllt.
Nchste Woche kommt es zum Derby gegen Espanyol Barcelona.

Rayo Vallecano (3 Pkt.) schaffte erstmals seit der Saison 2018-2 letzte Saison erstmals die EC-Quali mit Platz 5. Es scheint als htte man auf diese Saison hin wieder auf die Erfolgsschiene zurck. Nun gilt es dieses Resultat wieder zu besttigen. Obwohl der letzte Tabellenplatz gerade nicht das Optimalresultat nach ZAT 1 ist.
Der Auftakt verlief weniger glimpflich mit der 4:1 Heimniederlage gegen Cordoba. Immerhin wurde das zweite Heimspiel gewonnen und so gab es nur 3 statt 6 Pflichtpunkte.
Nchste Woche kommt es zum Stadtderby auswrts gegen Real Madrid.

COPA DEL REY - QUALIFIKATIONSRUNDE

Gruppe 1

Espanyol, FC Barcelona, Pokalfinalist Bilbao, Granada, Sevilla, Teneriffa, Atletico Madrid und Cordoba sind die 8 Teilnehmer dieser Gruppe. Und es gab viel Auswrtsoffensive zu diesem ZAT hin. In 12 Spielen gab es satte 5 Unentschieden, einen Auswrtssieg und ein gescheiteter Auswrtsangriff. Espanyol scheiterte auswrts mit 2:4 gegen Bilbao und verlor gar ihr Heimspiel gegen Granada mit 1:2 und das zweite Heimspiel endete mit einem 1:1 gegen Atletico Madrid. Ein Horrorauftakt fr Espanyol.
Bleiben wir auch gleich bei Atletico, die sich 3 Unentschieden holten. Neben dem Auswrtsunentschieden bei Espanyol gab es auch eines zuhause gegen CD Teneriffa (2:2) und auswrts gegen Granada (1:1). Fr die letzten beiden Unentschieden sorgten FC Barcelona bei Granada (3:3) und CD Teneriffa beim FC Sevilla (2:2).
Die ersten drei Pltze werden von Bilbao (6 Pkt.), Granada und Teneriffa (jeweils 5 Pkt.) belegt. Dahinter kmpfen Barcelona und Sevilla mit jeweils 4 Pkt. Atletico und Cordoba haben erst 3 Punkte auf dem Konto und letzter ist Espanyol mit nur einem Punkt.


Gruppe 2

Ungleich anders verlief diese Gruppe. Hier duellieren sich Deportivo La Coruna, Betis Sevilla, Pokalsieger Tarragona, Vallecano, Las Palmas, Osasuna, Real Madrid und San Sebastian.
Hier gab es nur ein Spiel mit Auswrtstoren. Fr Wrze sorgte allerdings der NMR von Real Madrid. Profitiert hatte dabei San Sebastian, die mit dem 0:0 auswrts einen Punkt geschenkt bekamen. Der Auswrtsangriff von CA Osasuna scheiterte mit dem 2:3 gegen Tarragona.
Betis, Tarragona, Deportivo und Rayo teilen sich die Pltze 1 bis 4 in dieser Reihenfolge mit 6 Punkten. San Sebastian hat mit 4 Punkten Platz 5 inne. Osasuna und Las Palmas haben mit 3 Punkten die Pltze 6 und 7. Letzter ist dank NMR Real Madrid mit nur einem Punkt.

WM SPECIAL

Satte 11 Trainer aus Spanien mischen bei der WM mit. Schon bald ist Q1 beendet oder ist es schon wie im Falle von Europa und Nordamerika. So schauen wir kurz auf die Leistungen.

Nordamerika

Hier sind zwei Trainer mit dabei. Costa Rica wird von Horror betreut und Vicente betreut die USA.
Costa Rica kmpfte in Gruppe 1 wacker und konnte einen Dmpfer in ZAT 1 am heutigen ZAT wieder ausgleichen. Dennoch musste man sich als 5ter der Tabelle geschlagen geben. Es fehlte am Schluss nur ein Tor fr die Q2.
Besser lief es da fr Vicente und den USA. In der ereignisarmen Gruppe 2 konnte man Kuba ein 4:4 abringen am letzten ZAT und sich dank zwei Toren Vorsprung noch Platz 4 vor den Kubanern sichern. In Q2 geht es nun gegen Aruba, Curacao und St. Lucia.

Sdamerika

Kai htte ursprnglich fr Brasilien an den Start gehen sollen. Er tauchte allerdings nicht auf und wurde leider entlassen.

Afrika

Auch hier sind zwei Trainer mit dabei. Daniel mit Burkina Faso und Taurus mit der Elfenbeinkste duellieren sich in Gruppe 1.
Nach zwei ZATs haben sie die 9 Pflichtpunkte, wobei einzig Burkina Faso jeweils ein Heimspiel verlor, aber dafr ein Auswrtssieg holte. Sollte man 6 Punkte holen drften sich beide Teams fr die Q2 qualifizieren.

Asien

Supertom betreut in Asien die Malediven. Im ersten ZAT musste man sich zuhause geschlagen geben gegen Thailand, konnte dies allerdings zum Teil wieder mit dem Auswrtsunentschieden gegen Indien wieder aufholen. Mit Platz 4 und Punktgleichheit mit Platz 5 knnte es allerdings knapp werden fr die nchste Runde.

Europa

5 Trainer versuchen sich in Europa.

Jassix konnte mit der Ukraine in der Gruppe 2 das Q2 Ticket lsen. Sie hatten einen Auswrtssieg auf dem Konto, mussten diesen aber wieder abgeben mit der heutigen Heimniederlage. Dennoch qualifizierte man sich als Dritte fr Q2. Dort trifft man auf England, Weltmeister Slowenien und Spanien.

Schnittmaschinesyro und Ungarn schafften die Quali relativ souvern. Sie sicherten sich in ZAT zwei einen 3:1 Auswrtssieg in Finnland und gaben diesen nicht mehr wieder ab. Als zweiter kriegen sie es in Q2 mit Polen, Deutschland und Frankreich zu tun.

Markus war bei Serbien engagiert. Bis ZAT 2 sah es gut aus, doch man stellte sich selbst ein Bein und hatte heute einen NMR. Die logische Konsequenz... man ist ausgeschieden.

YstL kmpfte mit Island um die Q2-Quali. Erfolgreich, denn sie starteten gleich mit zwei Auswrtssiegen gegen Luxemburg (3:2) und Frankreich (4:3) in die Quali. Dieser Vorteil wurde aber zunichtegemacht mit drei Unentschieden und einer Heimniederlage. Es reichte dennoch mit 15 Punkten fr Platz 4 fr die Q2. Nun treffen sie auf Russland, die Niederlande und Tschechien.

Last but not least ist 2Bad4u und Spanien. Mit einem Auswrtsunentschieden gegen NMR Team Niederlande und einem Heimunentschieden gegen Bosnien ist man schlecht gestartet. Doch mit dem 4:2 in Gibraltar sicherte man sich die Quali fr Q2. Sie treffen dort auf England, Slowenien und Ukraine.

Trainerbewegungen zur neuen Saison

Iceman_1990 fr Spanien am 26.04.2020, 11:26

Folgende nderungen gab es fr die neue Saison:

Daniel (nicht der ehemalige Ligaleiter) bernimmt Aufsteiger Deportivo La Coruna. Willkommen und viel Glck in Spanien!

GerryG verlsst Real San Sebastian in Richtung ZSKA Moskau. Damit gibt es wieder ein freies Team im Baskenland!

Vicente kommt von AC Ajaccio und bernimmt den Trainerjob bei Real San Sebastian.

Alles Gute in Russland und danke dir fr deine Loyalitt und Spielzeit in Spanien. Und vielleicht sieht man dich in Spanien irgendwann wieder!

Damit gibt es wieder einen freien Verein.

Saison online

Iceman_1990 fr Spanien am 26.04.2020, 11:26

Buenos dias werte Spanier!

Die neue Saison(Copa del Rey und Primera Division) ist offiziell online!

An dieser Stelle Gratulation an Bilbao. Sie haben hart gekmpft und sind im EL-Finale an Krasnodar nur im Elfmeterschiessen gescheitert. Eine sehr starke Leistung die Spanien gebraucht hat! Das Zusatz-TK fr die Final-quali wurde dazugerechnet.

Ab sofort kann fr Liga und Pokal getippt werden und natrlich auch Zeitungsartikel geschrieben werden. Der Startschuss fr die Liga UND Pokal ist Samstag der 16. Mai um 18:00.

Bitte beachtet die neuen Regelungen im spanischen Pokal. Die Regeln wurden dahingehend angepasst unter "Regeln" auf der Spanienseite.

Die WM-Teilnehmer sollten nicht vergessen fr die torrausch-WM zu setzen.

Gruss Iceman_1990